[gelöst] Pinnacle Dazzle TV Box für Video und als IR-Empfänger?

  • Guten Tag, allerseits,


    Nachdem ich die Tage schon das eine oder andere gefragt hab, hätte ich nochmal ein Anliegen.


    Ich bin im Besitz einer solchen Dazzle TV Box, welche neben Kabel-TV auch die Anschlussmöglichkeit für Chinch/Audio und einen IR-Port bietet.


    Kenne mich persönlich zwar nicht so aus und der Analog-Empfang ist alles andere als gut, unter Debian Squeeze, doch wäre es damit möglich, das Bild meines Videorekorders zu streamen und das Gerät als IR-Empfänger mit einer Fernbedienung und Lirc fungiert?
    Letzteres ist beim Client/Server-Betrieb, wie es mir vorschwebt vielleicht etwas unnötig, doch wäre dies machbar?



    Grüße,
    Trigger

  • Nicht mit dem VDR. Es fehlt schlicht und ergreifend die Unterstützung für analoge Geräte, die nicht durch das pvrinput-Plugin abgedeckt werden.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Auch AV über die Chinch/Klinkenbuchse ist nicht möglich, nicht mal, wenn ein anderes Programm auf dem Server dieses streamed?


    Wie schaut es denn mit der IR-Schnittstelle aus?
    Lässt diese sich verwenden?



    Grüße,
    Trigger

  • Laut http://wiki.ubuntuusers.de/em28xx#Analog-Empfang läuft die wie eine normale PCTV USB2

    Quote
    • ...
      Pinnacle Dazzle TV Mobile (läuft als PCTV USB2)
    • ...


    Im LinuxTV-Wiki steht bei der Diskussion zur FB: http://www.linuxtv.org/wiki/in…p/Talk:Pinnacle_PCTV_USB2 - kann also gut sein, dass man die mitgelieferte FB nutzen kann. Ob das inbedingt mit Lirc passiert oder ob es da HID oder rc-core Treiber gibt weiß ich nicht.
    Edit: http://www.redisdead.org/blog/…linux-aye-j-y-suis-arrive

    Code
    1. Vérifions que tout se passe bien: dmesg
    2. input: i2c IR (EM28XX Pinnacle PCTV) as /class/input/input5
    3. ir-kbd-i2c: i2c IR (EM28XX Pinnacle PCTV) detected at i2c-0/0-0047/ir0 [em28xx #0]


    Klar kann man analoge v4l-Geräte mit anderer Software nutzen und auch das was von einem AV-Eingang kommt übers Netzwerk Streamen. Das geht z.B. mittels vlc.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)