Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 19:03

[PATCH] text2skin cryptinfo

Nabend,

hier mal nen patch, mit dem man im skin die verschlüsselung anzeigen kann, also genauso wie momentan isencrypted, nur halt für die einzelnen verschlüssellungens Systeme.

Hab erstmal nur die wichtigsten eingefügt, dies können in der skin datei mit:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
IsEncNagra 
IsEncVia 
IsEncNds 
IsEncConax 
IsEncCrypto 
IsEncBeta 
IsEncSeca 
isEncIrdeto
IsEncBiss


also genauso wie mit "isencrypted" zB:

Quellcode

1
2
condition="{IsEncNagra}" <-- nagra ist aktiv
condition="not({IsEncNagra})" <-- nagra ist nicht aktiv


das ganze ist größtenteils abgekupfert vom enigmang skin ... thx an dieser stelle.





P.S.: der patch ist gegen die git version von text2skin gemacht, sollte aber auch mit der normalen 1.2 gehen.

EDIT:

hier mal der neue patch, die bildchen und die einträge fürs Pearlskin.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
    	<image x="1120" y="755" alpha="128" condition="{IsEncBiss}" path="symbols/cryptbisson.png"/>
    	<image x="1160" y="755" alpha="128" condition="{IsEncIrdeto}" path="symbols/cryptirdetoon.png"/>
    	<image x="1200" y="755" alpha="128" condition="{IsEncNds}" path="symbols/cryptndson.png"/>
    	<image x="1240" y="755" alpha="128" condition="{IsEncNagra}" path="symbols/cryptnagraon.png"/>
    	<image x="1280" y="755" alpha="128" condition="{IsEncSeca}" path="symbols/cryptsecaon.png"/>
    	<image x="1320" y="755" alpha="128" condition="{IsEncVia}" path="symbols/cryptviaon.png"/>
    	<image x="1360" y="755" alpha="128" condition="{IsEncConax}" path="symbols/cryptconaxon.png"/>
    	<image x="1400" y="755" alpha="128" condition="{IsEncCrypto}" path="symbols/cryptcryptoon.png"/>
    	<image x="1440" y="755" alpha="128" condition="{IsEncBeta}" path="symbols/cryptbetaon.png"/>

    	<image x="1120" y="755" alpha="128" condition="not({IsEncBiss})" path="symbols/cryptbiss.png"/>
    	<image x="1160" y="755" alpha="128" condition="not({IsEncIrdeto})" path="symbols/cryptirdeto.png"/>
    	<image x="1200" y="755" alpha="128" condition="not({IsEncNds})" path="symbols/cryptnds.png"/>
    	<image x="1240" y="755" alpha="128" condition="not({IsEncNagra})" path="symbols/cryptnagra.png"/>
    	<image x="1280" y="755" alpha="128" condition="not({IsEncSeca})" path="symbols/cryptseca.png"/>
    	<image x="1320" y="755" alpha="128" condition="not({IsEncVia})" path="symbols/cryptvia.png"/>
    	<image x="1360" y="755" alpha="128" condition="not({IsEncConax})" path="symbols/cryptconax.png"/>
    	<image x="1400" y="755" alpha="128" condition="not({IsEncCrypto})" path="symbols/cryptcrypto.png"/>
    	<image x="1440" y="755" alpha="128" condition="not({IsEncBeta})" path="symbols/cryptbeta.png"/>
»bexbier« hat folgende Dateien angehängt:
MfG

bex

server -> Asus p8h67-i -Intel 2100T - Cine CT v6
client 1 -> Asus p5n7a-vm -Intel E5200 - Technisat Cablestar HD 2
client 2+3 -> Raspberry Pi - Openelec

Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von »bexbier« (23. April 2010, 19:52)


Beiträge: 9 071

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Bootmanager

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 21:23

Nette Idee, schade nur, dass das bei Sendern mit multiplen Crytoverfahren nicht funktioniert.


Beispiel SKY:

Quellcode

1
Sky Cinema,Cinema;SKY:11798:hC34M2O0S0:S19.2E:27500:511=2:512=deu;515=deu:32:1702,1722,1833,1834,1836,9C4:10:133:2:0

SKY sendet in:

CAID 1702,1722 <-- Betacrypt

CAID 1833,1834,1836 <-- Kudelski SA (Nagravision)

CAID 9C4 <-- News Datacom (NDS/Videoguard)

Das heist, egal welches Crytoverfahren tatsächlich eingesetzt wird, es wird in diesem Beispiel immer nur das erste aus CAID-Liste (-> also Betacrypt) angezeigt werden.

3

Freitag, 2. Oktober 2009, 03:15

morgen,

habs jetzt so das alle systeme gleichzeitig angezeigt werden. Leider werden irgendwie die bildchen teilweise nicht richtig angezeigt/vertauscht, obwohl laut log alles richtig abläuft. Werd daraus einfach ned schlau, hab desshalb mal oben alles angehängt. Wäre super wenn sich das mal jemand anschauen kann.

Hab die log messages mal extra drinnen gelassen damit man es besser nachvollzien kann. Laut den messages wird jedes cryptsystem ordnungsgemäß und zum dazugehörigenden bild gefunden, trotzdem werden teilweise falsche bilder angezeigt.

Hoffe das kann sich mal ein echter Programmierer angucken. kann eigentlich nur ne kleinigkeit sein, jedoch steh ich irgendwie auf dem schlauch, schnalls einfach ned warum zwar alles richtig gefunden dennoch nicht richtig angezeigt wird. Genauso das SECA nicht abgefragt wird, obwohl alles ordnugsgemäß eingetragen ist. Werd noch bekloppt. Bitte guckt mal drüber.

also BITTE UM MITHILFE !
MfG

bex

server -> Asus p8h67-i -Intel 2100T - Cine CT v6
client 1 -> Asus p5n7a-vm -Intel E5200 - Technisat Cablestar HD 2
client 2+3 -> Raspberry Pi - Openelec

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »bexbier« (2. Oktober 2009, 03:29)


Beiträge: 9 071

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Bootmanager

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. Oktober 2009, 08:43

Zitat

Original von bexbier
[...] schnalls einfach ned warum zwar alles richtig gefunden dennoch nicht richtig angezeigt wird. ...


Wie ich oben schon geschrieben habe, - es geht nicht!

Der VDR kann das nicht, dazu müsstest Du das zuständige CAM abfragen. :lehrer1

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »C-3PO« (2. Oktober 2009, 08:44)


5

Freitag, 2. Oktober 2009, 09:03

Zitat

Original von C-3PO

Wie ich oben schon geschrieben habe, - es geht nicht!

Der VDR kann das nicht, dazu müsstest Du das zuständige CAM abfragen. :lehrer1


Moin

das ist so nicht richtig, es können sehr wohl alle verschlüsselungssysteme angezeigt werden, wie in deinem beispiel :

Betacrypt
Nagra
nds

das funktioniert ja auch schon, hab nur das problem das ne falsches bldchen angezeigt wird, aber es sind bei zb. sky 3 stück. und der log meldet auch betacrypt nagra nds.
siehe auch bild im ersten post, das ist KD, sendet nagra betacrypt, im skin werden auch 2 bildchen angezeigt, leider aber anstatt nagra via, betacrypt wird richtig angezeigt. und im log stehts auch richtig ( nagra, beta).

was "nicht" geht ist welches sys nun tatsächlichlich zum entschlüsseln benutzt wird. das ist ja auch logisch, obwohl das sicher auch irgendwie noch geht.
MfG

bex

server -> Asus p8h67-i -Intel 2100T - Cine CT v6
client 1 -> Asus p5n7a-vm -Intel E5200 - Technisat Cablestar HD 2
client 2+3 -> Raspberry Pi - Openelec

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bexbier« (2. Oktober 2009, 09:05)


Beiträge: 9 071

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Bootmanager

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. Oktober 2009, 09:12

Zitat

Original von bexbier
[...] was "nicht" geht ist welches sys nun tatsächlichlich zum entschlüsseln benutzt wird. das ist ja auch logisch, ...


Und was bringt dann eine Anzeige, die nur anzeigt, dass der Sender mit "Betacrypt oder Nagra oder NDS oder was_auch_immer" verschlüsselt ist??

Zitat

Original von bexbier
[...] obwohl das sicher auch irgendwie noch geht.


Ganz bestimmt nicht.
Da der VDR nicht für das Entschlüsseln zuständig ist, kann er auch nicht wissen, welches Crytoverfahren gerade zum Entschlüsseln verwendet wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C-3PO« (2. Oktober 2009, 09:12)


7

Freitag, 2. Oktober 2009, 09:19

Die information mit welchem system der sender verchlüsselt ist!

welches system nun zum entschlüsseln verwendet wird, da könnt ich mir vorstellen das von (wenn benutzt) sc abzugreifen könnte (das schreibt ja auch im log welches es verwendet), oder beim orginal cam bekommt man ja vielleicht ne rückmeldung über das ci ( glaub zwar ned aber hab auch keins zum testen).
MfG

bex

server -> Asus p8h67-i -Intel 2100T - Cine CT v6
client 1 -> Asus p5n7a-vm -Intel E5200 - Technisat Cablestar HD 2
client 2+3 -> Raspberry Pi - Openelec

Beiträge: 9 071

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Bootmanager

  • Nachricht senden

8

Freitag, 2. Oktober 2009, 09:30

Zitat

Original von bexbier
Die information mit welchem system der sender verchlüsselt ist! ....


Ich schreibe es nochmal groß:

ES GEHT NICHT!!

1.] Ein (Hardware-) CAM gibt die Info nicht heraus. (Wozu auch???...)

2.] Die von Dir vorgeschlagene Variante die Infos vom "bösen Plugin" zu holen ist illegal (!) und somit wird Dir hier diesbezüglich auch sicherlich Niemand weiterhelfen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C-3PO« (2. Oktober 2009, 09:30)


9

Freitag, 2. Oktober 2009, 09:37

is gut, will hier nicht mit dir rum diskutieren welchen nutzen das hat, ich finde die information nützlich, und hätte sie gerne.

Möchte eigentlich nur hilfe bei dem bildchenproblem.

Ob jetzt das zum entchlüsseln genutzte system auch noch irgendwie angezeigt werden kann ist erstmal unwichtig.
Also häng hier ned den schlaueier raus, möchte mit dir hier garnicht über das sc plugin diskutieren, war nur ein beispiel für eine möglichkeit.
MfG

bex

server -> Asus p8h67-i -Intel 2100T - Cine CT v6
client 1 -> Asus p5n7a-vm -Intel E5200 - Technisat Cablestar HD 2
client 2+3 -> Raspberry Pi - Openelec

Beiträge: 9 071

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Bootmanager

  • Nachricht senden

10

Freitag, 2. Oktober 2009, 09:45

Zitat

Original von bexbier
[...] Also häng hier ned den schlaueier raus, ...


Keine Angst, ich belästige Dich ab sofort nicht mehr mit Antworten!!

11

Freitag, 2. Oktober 2009, 09:48

Zitat

Original von C-3PO

Keine Angst, ich belästige Dich ab sofort nicht mehr mit Antworten!!


da wäre ich dir danbar, bis auf geflame ist ja auch nix rumgekommen.
MfG

bex

server -> Asus p8h67-i -Intel 2100T - Cine CT v6
client 1 -> Asus p5n7a-vm -Intel E5200 - Technisat Cablestar HD 2
client 2+3 -> Raspberry Pi - Openelec

12

Freitag, 2. Oktober 2009, 18:31

So kleine Fehler große Wirkung ;)

Nu gehts HURRA ! ... hab den berichtigten Patch oben angehängt.
MfG

bex

server -> Asus p8h67-i -Intel 2100T - Cine CT v6
client 1 -> Asus p5n7a-vm -Intel E5200 - Technisat Cablestar HD 2
client 2+3 -> Raspberry Pi - Openelec

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bexbier« (2. Oktober 2009, 18:55)


Immortal Romance Spielautomat