Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 3. Februar 2006, 14:03

Technisat SkyStar 1 CI

Moin moin,

ich bin Gerade dabei meinen VDR in ein Wohnzimmertaugliches Gehäuse umzubauen.
Und wo ich schon mal dabei bin, wollte ich meine System um eine zweite DVB-S Karte erweitern. Bei der Suche nach einer Budgetkarte mit CI bin ich über die Technisat SkyStar 1 CI gestolpert. Ich habe hier im Board schon gesucht, habe aber nur was zur SkyStrar 2 gefunden.

Nun also funktioniert die? Oder lieber Finger weg?

Björn
c't VDR 5: ASUS TULS2-C Celeron 1300,TT FF 1.6, Budget TT 1500+CI, Seagate Barracuda 7.2 160Gb, VDR Wakeup-Modul

2

Freitag, 3. Februar 2006, 14:12

RE: Technisat SkyStar 1 CI

Hallo,

unter dem Label "Skystar 1" hat Technisat eine Zeit lang die Technotrend DVB-S Premium Rev. 1.3 (oder 1.5) vertrieben. ABER: ich habe bei ebay hie und da mal welche gesehen, die direkt hinter dem Slotblech ein CI hatten , am anderen Ende der Karte dann erst den Tuner, dem das Antennensignal per Kabel zugefuehrt wird.

Sah so ein bisschen aus wie eine Karte von Twinhan oder KNC oder so - ich weiss nicht genau welcher Hersteller - die haben auch das CI vorn und den Tuner hinten.

Nach dieser Karte klingt mir das. Ob die unterstuetzt werden weiss ich nicht, die andere "Skystar 1" wird es auf jeden Fall -allerdings braucht man fuer die ein externes CI (wie fuer alle TT Karten).

Informiere Dich bitte vorher genau, welche Karte das ist und tippe Deine Infos doch direkt ins wiki!

Hannes

robbitobbi://Scenic xB @ 866MHz/~Nexus2.1 - Budget TT 1.0 (Empfangs-VDR)
fliewatueuet://ScenicxB @ 800MHz/~i810fb-xinelibout (Client)

Sevo

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Wohnort: Bochum

Beruf: stud. ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. Februar 2006, 15:03

RE: Technisat SkyStar 1 CI

Hi,
Die Karte ist baugleich mit der Twinhan VP-1030C und wird erst seit kurzem von den Treibern unterstützt. Eine entsprechende Meldung und Diskussion lässt sich im Archiv der DVB-ML finden (Ich glaub das war Dezember und Januar). Da stand mein ich auch was von Problemen mit dem CI. Ich hatte die Karte vor einigen Wochen im DVB-Shop bestellt, aber irgendwie nicht ans Laufen gekriegt. Jetzt hab ich mir eine TT S1500 + CI bestellt. Kostet 30€ mehr aber wird 100%ig unterstützt.

Gruß,
Sevo
- Schon das Kindlein in der Wiege, trinkt das Bier von Moritz Fiege -


Server: EIS/Fair Distri (2.4.26-1), VDR 1.4.4, FF 2.3, Skystar2, Twinhan, Athlon2400@1800, 512MB , 200GB HD
Client 1: MediaMVP (Vomp)
Client 2: VDR 1.4.4, thin eisVDR (2.6.19.1), Jetway CN700 C7-1200, 512 MB, 128MB CF

4

Freitag, 3. Februar 2006, 22:28

RE: Technisat SkyStar 1 CI

Namd,

über die alte SkyStar 1 habe ich bereits gelesen, nur finde ich es nicht für nötig mehere FF Karten zu benutzen.

am meisten hat mich bei dieser Karte halt das CI im gleichen Slot gereitzt, irgendwann gehen einem ja die Slotblenden aus ...

Dann werde ich wohl der sicherheit halber wieder eine TT nehmen. Experimentelle Treiber sind nix für mich, daführ stehe ich mir bei Linux zuviel selber im Weg herum :-(


tnx, Björn
c't VDR 5: ASUS TULS2-C Celeron 1300,TT FF 1.6, Budget TT 1500+CI, Seagate Barracuda 7.2 160Gb, VDR Wakeup-Modul

Immortal Romance Spielautomat