You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, May 11th 2012, 3:07pm

Sleep/Standby Modus mit Ubuntu 12.04

Hallo zusammen,

leider habe ich keine Informationen bzgl. folgenden Problems gefunden: Ich habe auf meinem Desktop-PC VDR 1.7.2 (Ubuntu 12.04) mit einer DVB-S2 als Ergänzung zu meiner DM800 HD laufen. Ich nutze den VDR eigentlich nur, um gelegentlich etwas aufzunehmen oder einmal eine Sendung zu schauen, wenn meine DM800 blockiert. Gerade ist mir jedoch aufgefallen, dass der VDR, auch wenn ich das Frontend (VDR X-Frontend/vdr-sxfe) beende (auch, wenn ich vorher p/Power gedrückt habe) beende permanent auf dem zuletzt gesehenen Channel getuned bleibt.
Gibt es eine Möglichkeit, den VDR so in den Hintergrundbetrieb zu versetzen, dass er nur tuned, wenn ich das Frontend starte (Wiedergabe) oder eine Aufnahme begonnen wird?

2

Friday, May 11th 2012, 6:03pm

das suspendoutput plugin könnte dir helfen
VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

3

Friday, May 11th 2012, 6:28pm

Besten Dank, steffen_b, genau das habe ich gesucht :-)

Similar threads