You are not logged in.

Portal

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

The newest Posts in forum

Topic
Replies
Views
Last post

By hd.brummy (Today, 1:00am)

Forum: Gentoo

0 26

No reply

By MPW (Yesterday, 12:24am)

Forum: yaVDR

15 229

By MPW

(Today, 12:22am)

By louis (Yesterday, 1:14pm)

Forum: VDR News

72 1,171

By CKone

(Yesterday, 11:52pm)

By Copperhead (Jan 10th 2013, 3:06pm)

Forum: VDR Plugins

310 16,069

By seahawk1986

(Yesterday, 11:47pm)

By MichaelAnders (Yesterday, 7:59pm)

Forum: Allgemein

5 132

By Argus

(Yesterday, 11:40pm)

By SvenGWK (Aug 24th 2012, 8:18pm)

Forum: yaVDR

12 873

By uetzguer

(Yesterday, 11:37pm)

By Dirk (Apr 13th 2014, 10:10pm)

Forum: Forum

53 1,959

By Argus

(Yesterday, 8:42pm)

By loswillios (Jun 29th 2011, 6:35pm)

Forum: VDR Grundlagen

304 11,413

By Copperhead

(Yesterday, 8:38pm)

By cinfo (Nov 12th 2013, 9:09pm)

Forum: HOWTOS / F.A.Q.s

604 28,195

By cinfo

(Yesterday, 8:06pm)

By mini73 (Apr 4th 2014, 1:01am)

Forum: yaVDR

42 1,746

By mini73

(Yesterday, 7:41pm)

By SHF (Sep 8th 2013, 3:42am)

Forum: VDR Core

129 4,283

By mini73

(Yesterday, 7:37pm)

By sinai (Aug 16th 2013, 8:12pm)

Forum: Capturen - Digitalisieren - Aufnehmen

23 939

By maz

(Yesterday, 7:34pm)

By muellerph (Yesterday, 6:30pm)

Forum: VDR Plugins

0 64

No reply

By kamel5 (Mar 16th 2014, 3:13pm)

Forum: VDR News

31 3,911

By zwick der agent

(Yesterday, 6:21pm)

By bforpc (Yesterday, 2:18pm)

Forum: yaVDR

5 194

By gda

(Yesterday, 5:54pm)

News

[Announce] epgd 0.2.0, scraper2vdr 0.1.0, Happy Easter Eggs

written by louis at Tuesday, April 15th 2014, 1:14pm

Moin Moin,

nach einiger Entwicklungszeit freue ich mich, ein neues Release vom EPGD mit Scraper Funktionalität und ein neues Plugin namens "Scraper2VDR" vorstellen zu dürfen.

Generell war das Ziel, das schon bekannte "tvscraper" Plugin Client-Server fähig zu machen und zusätzlich die Informationen der externen EPG Quellen, die vom EPGD angezapft werden, insbesondere die Informationen bezüglich Filmen und Serien, beim scrapen sinnvoll nutzen zu können. Herausgekommen ist ein dreigeteiltes Ergebnis: der EPGD wurde um die scrap Funktionalitäten erweitert, das Scraper2VDR Plugin läuft auf den Clients (analog zu epg2vdr) und lädt die gescrapten Informationen aus der MySQL Datenbank auf die lokale Maschine, und schließlich stellt ein Skin (genauer gesagt nOpacity) über eine Serviceschnittstelle vom scraper2vdr Plugin diese gescrapten Inhalte in den verschiedenen EPG Ansichten und im Aufnahmemenü dar.

Die Integration der Scraper Funktionalität im EPGD bietet im Vergleich zum tvscraper einiges an Mehrwert. Da über den EPGD bekannt ist, welche Events Filme und welche Events Serien sind, kann wesentlich gezielter gescrapt werden. Es ist deshalb auch nicht mehr notwendig, die Sender zu definieren, für die gescrapt werden soll, es werden einfach alle Filme und Serien gescrapt, die sich in der Datenbank befinden. Bei Serien habe ich über den Abgleich der Episodennamen mit Constable auch noch den großen Vorteil, dass bei vielen Serien die genaue Episode und Staffel bekannt sind. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit, neben den bekannten Postern, Bannern und Fanarts auch Episodenbilder, Staffelposter und die Episodenbeschreibungen von thetvdb herunterzuladen. Als besonderes Schmankerl haben CKOne und ich auch noch eine Tatort unterstützung eingebaut...falls alles korrekt gepflegt, werden das korrekte Ermittlerteam inklusive passender Schauspielerbilder angezeigt. Das macht schon was her :D

Wer das ganze ausprobieren will, der geht am besten wie Folgt vor:

1. EPGD updaten:...[Read on]

[Announce] epgsync 1.0.1

written by schmirl at Friday, April 11th 2014, 10:24pm

Hallo zusammen,

unter http://vdr.schmirler.de/ liegt Version 1.0.1 von epgsync bereit. Neu dazu gekommen ist eine Option, mit der epgsync alle X Stunden selbständig das EPG neu abruft. Außerdem lässt sich die Synchronisation nun über den SVDRP-Befehl "PLUG epgsync SYNC" starten (war schon immer über SVDRP-Aufruf des Hauptmenüs möglich, aber undokumentiert und nicht offensichtlich).

Frank

VDR4Arch - Neue Konfiguration für den VDR und die Plugins

written by Copperhead at Saturday, March 29th 2014, 5:50pm

Etwas über ein halbes Jahr nach der ersten Ankündigung hat sich einiges geändert.

  • Neben der gestiegenen Pluginanzahl (jetzt 72) und der gestiegenen Downloadzahl (71 Downloads) gibt es jetzt auch VDR4Arch-Next, in dem der aktuellste Developer-VDR parallel zum Stable-VDR angeboten wird.

  • Zu jedem Paket wird jetzt auch ein entsprechendes Debug-Paket ausgeliefert, in dem alles Nötige enthalten ist um im Nachhinein einen Backtrace für einen VDR-Crash zu erstellen.

  • Die Treiberpakete wurden komplett umgestaltet. Neben den Treibern für die HD-FF und alle Linux4Media Karten gibt es jetzt auch die nötigen Treiber für DVBSky Karten.

  • Der Start auf Systemen mit SSD ist nun problemlos möglich. Dazu werden beim Beenden die aktuellen DVB-Karten gespeichert und beim nächsten Start gewartet, bis alle Karten bereit sind.

  • Und natürlich die eigentlich größte und spürbarste Änderung. Die neuen Config Dateien. Dank eines Patches, der in die nächste Developer-Version wandert, ist es jetzt möglich den VDR ganz ohne Parameter zu starten. Stattdessen ließt ere die Parameter selbstständig von /etc/vdr/conf.d ein.

    Für alle Plugins wurden in /etc/vdr/conf.avail entsprechende Konfigurationsdateien abgelegt, die zum einfacheren Konfigurieren mit den Hilfetexten des jeweiligen Plugins gefüllt sind.

Für weitere Informationen könnt ihr euch im VDR-Wiki informieren


Natürlich stammt das nicht alles von mir.
Daher möchte ich mich bei einigen Leuten bedanken.

mini73, ohne den die systemd Integration nicht so weit wäre, wie sie jetzt gerade ist.
seahawk1986, als meine erste Anlaufstelle bei Fragen, die in yaVDR schon gelöst sein könnten.
Das restliche yaVDR-Team, die sich allesamt als sehr kooperativ und hilfsbereit erwiesen haben.
olebowle, der sich viel Mühe mit den DVBSky-Treibern gegeben hat.
Mreimer, für das Buildsystem repo-make. Gerade im Zusammenhang mit den Debug-Paketen waren dort einige Umbauarbeiten nötig.
Und nicht zu vergessen natürlich bei kls, ohne den es keinen VDR gäbe und damit...[Read on]

[Announce] Skin flatPlus Version 0.2.1

written by _Martin_ at Tuesday, March 25th 2014, 8:28pm

Hi,
vor dem nächsten größeren Update noch eine kleine Zwischenversion 0.2.1

Changelog

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
2014-25-03: Version 0.2.1
- [fix] epgsearch progessbar in SetItemEvent, if epg start time is after now (2 minutes tolerance)
- [fix] channel logo in topbar in program menu
- [fix] reply info background color
- [fix] display channel progressbar while zapping
- [update] imagecache, pre load images after skin is loaded
           new menu item under general to show the amount of cached images
           debug syslog message if cache is overflow
- [update] display signal quality in displaychannel one above the other (before side by side)
- [update] you can configure to use colors for signal quality (works only with ProgresType big line + outline)
- [update] only update signal quality if the values for STR or SNR changed
- [add] theme color clrMenuItemExtraTextCurrentFont
- [add] logo background for channel logos (filename: logo_background.png)
- [add] show cutted length of recording in replay info
- [add] update script to update MV-Themes (contrib/flatPlus_MV_Update.sh)
- [add] timer conflicts in TopBar, active epgsearch is needed, configurable via menu settings
        you can configure a min value at which it will shown in red (otherwise yellow)        
- [add] display audio channel icons in audio tracks menu


Größte Neuerungen sind cachen der Icons und Logos nach dem Start, Logo Hintergrundbild und die Anzeige von Timer Konflikten in der TopBar.

Wie immer zu finden unter http://projects.vdr-developer.org/projects/plg-skinflatplus

Grüße
Martin

[vdr] [ANNOUNCE] VDR version 2.0.6 released

written by Dirk at Saturday, March 22nd 2014, 12:19pm

Quoted

VDR version 2.0.6 is now available at

ftp://ftp.tvdr.de/vdr/vdr-2.0.6.tar.bz2

A 'diff' against the previous version is available at

ftp://ftp.tvdr.de/vdr/Developer/vdr-2.0.5-2.0.6.diff

MD5 checksums:

f6916524c302f3209fd0af507ab97387 vdr-2.0.6.tar.bz2
a190a9b3a114cbe7b49e6b5687ea0576 vdr-2.0.5-2.0.6.diff

This version fixes a few minor bugs that came up after the release of
version 2.0.5.


The changes since version 2.0.5:

- Updated 'sources.conf' (thanks to Antti Hartikainen).
- cFont::CreateFont() now returns a dummy font in case there are no fonts installed.
This prevents a crash with the LCARS skin on a system that has no fonts.
- Fixed detecting frame borders in MPEG-2 streams that have "bottom fields" or varying
GOP structures (reported by Christian Paulick, with help from Helmut Auer).
- Fixed a wrong alignment in cCiDateTime::SendDateTime().
- Now checking whether the primary device actually has a decoder before retuning the
current channel after a change in its parameters. This fixes broken recordings on
the primary device on "headless" systems.
- Increased MIN_TS_PACKETS_FOR_FRAME_DETECTOR to 100 and introduced counting the number
of actual video TS packets in cTsPayload in order to be able to record channels that
sometimes need even more than 10 TS packets for detecting frame borders (reported by
Eike Sauer and Oliver Endriss).
- Fixed sorting recordings by time in the Recordings menu if "Setup/OSD/Recording
directories" is set to "no".
- Fixed clearing non-editable members in the channel editor (thanks to Rolf Ahrenberg).
- Fixed flickering if subtitles are active while the OSD demo is running.
- Fixed a possible crash in the OSD demo (reported by Christopher Reimer).
- Fixed learning keyboard remote control codes (thanks to Lars Hanisch).
- Fixed the replay progress display for very long recordings.
- Improved PAT/PMT scanning to speed up initial tuning to encrypted channels on
...[Read on]