Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 14:05

bitstreamout

Hallo,

ich habe mir vor kurzem easyVDR installiert, das hat auch weitgehend gut geklappt. Jetzt möchte ich per Bitstreamout auf meine 5.1 Anlage den Sound ausgeben.

Ich habe das Bitstreamout Plugin aktiviert, allerdings ist mir nicht ganz klar was ich noch tun muss damit der Sound auch über die Soundkarte ausgegeben wird.

Die Soundkarte läuft bereits im 5.1 Betrieb - die Frage ist für mich primär: Kann ich per bitstreamout überhaupt den 5.1 Sound ausgeben?

cp
easyVDR 0.6: VDR: Asus M2N-VM DVI, 2GB RAM, AMD A64 X2 4000+ EE, Samsung SpinPoint T166 400GB SATA II, LG Electronics GSA-H62N schwarz DVD Brenner, TT1.5 FF, TT Budget verpackt in einem Silverstone LC17 Gehäuse.
Client: MediaMVP

yavdr 0.3a:Asus M4A78LT-M LE, 4GB RAM, AMD Athlon II X2 240e, Asus Geforce ENGT520, 320GB Samsung Spinpoint M7 HM320II, 300W be quiet! Pure Power L7, TT-Budget S2-1600, EKL Alpenföhn Panorama, verpackt in einem Techsolo TC-380 HTPC Gehäuse

yavdr 0.5: Intel DH67GD, Intel Pentium G620 2x 2.60GHz So.1155, 60GB Corsair Force 3 SSD, 8GB Ram, Linux4Media S2 ver 5.4, Asus ENGT 520 Silent, CoHaus CIR

TV: Panasonic 42" Plasma TH-42PV45

2

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 14:10

warum nimmst Du nicht den DD Ton mit einen "Asus Slot Blech" direkt von der FF-Karte ab ?
Siehe J2 :lehrer2
Software: gen2vdr V3 ( Beta8 ) / gen2vdr V2
Hardware: Intel 5200EE - 5N7A-VM - Scythe Shuriken - BeQuiet(Netzteil) - X10-USB Remote
SMT 7020S & P3@900 - Testsystem mit FF und X10-USB Remote
Links für Neueinsteiger

"Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Gebrauchsanleitung"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mr.N!ce« (31. Dezember 2008, 14:12)


3

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 15:09

hi,

ich habe keinen DD-Reciever. Ausserdem hängt am J2 das AV Board.

cu

cP
easyVDR 0.6: VDR: Asus M2N-VM DVI, 2GB RAM, AMD A64 X2 4000+ EE, Samsung SpinPoint T166 400GB SATA II, LG Electronics GSA-H62N schwarz DVD Brenner, TT1.5 FF, TT Budget verpackt in einem Silverstone LC17 Gehäuse.
Client: MediaMVP

yavdr 0.3a:Asus M4A78LT-M LE, 4GB RAM, AMD Athlon II X2 240e, Asus Geforce ENGT520, 320GB Samsung Spinpoint M7 HM320II, 300W be quiet! Pure Power L7, TT-Budget S2-1600, EKL Alpenföhn Panorama, verpackt in einem Techsolo TC-380 HTPC Gehäuse

yavdr 0.5: Intel DH67GD, Intel Pentium G620 2x 2.60GHz So.1155, 60GB Corsair Force 3 SSD, 8GB Ram, Linux4Media S2 ver 5.4, Asus ENGT 520 Silent, CoHaus CIR

TV: Panasonic 42" Plasma TH-42PV45

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crazyPower« (31. Dezember 2008, 18:09)


Beiträge: 556

Wohnort: erst Norden / jetzt Süden

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 18:39

Zitat

Original von crazyPower
hi,

ich habe keinen DD-Reciever. Ausserdem hängt am J2 das AV Board.

cu

cP

Wenn du keinen DD Receiver hast, dann wird dir das bitstreamout plugin nicht helfen. Dieses Plugin ist nur dafür da, den AC3 Audiostream über den Digital-Ausgang deiner Soundkarte auszugeben. Es wird keine Dekodierung des Signals vorgenommen. Wenn du 6 einzelne analoge Signale aus der Soundkarte ausgeben willst, dann brauchst du einen Software-Dekoder wie ac3dec oder a52dec (mehr dazu siehe :suche).

LG

Joachim
Mein VDR: Digitainer II Gehäuse, Asus M85M-US2H, AMD Sempron 140, 2 GB RAM, 1 TB WD Festplatte, Satelco Easywatch / Terratec Cinergy DVB-C, IR- Fernbedienung mit Atric-Einschalter, yavdr-0.5.0a

5

Donnerstag, 1. Januar 2009, 11:24

aha.

danke! In den Hifi Dingen bin ich wirklich nicht sehr bewandert :)

cp
easyVDR 0.6: VDR: Asus M2N-VM DVI, 2GB RAM, AMD A64 X2 4000+ EE, Samsung SpinPoint T166 400GB SATA II, LG Electronics GSA-H62N schwarz DVD Brenner, TT1.5 FF, TT Budget verpackt in einem Silverstone LC17 Gehäuse.
Client: MediaMVP

yavdr 0.3a:Asus M4A78LT-M LE, 4GB RAM, AMD Athlon II X2 240e, Asus Geforce ENGT520, 320GB Samsung Spinpoint M7 HM320II, 300W be quiet! Pure Power L7, TT-Budget S2-1600, EKL Alpenföhn Panorama, verpackt in einem Techsolo TC-380 HTPC Gehäuse

yavdr 0.5: Intel DH67GD, Intel Pentium G620 2x 2.60GHz So.1155, 60GB Corsair Force 3 SSD, 8GB Ram, Linux4Media S2 ver 5.4, Asus ENGT 520 Silent, CoHaus CIR

TV: Panasonic 42" Plasma TH-42PV45

Immortal Romance Spielautomat