Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 12. November 2003, 19:43

320x240 mit SED1335 brauchbar?

Hallo,

ich hab schon ein bisschen gesucht und der letzte Stand zum SED1335 scheint zu sein das sich Leute dran versucht haben was einen Treiber angeht. Weiss jemand ob der Chip inzwischen mit VDR nutzbar ist?

Gruesse,
Matthias

2

Mittwoch, 12. November 2003, 21:06

RE: 320x240 mit SED1335 brauchbar?

Zitat

Original von Macphisto
Hallo,

ich hab schon ein bisschen gesucht und der letzte Stand zum SED1335 scheint zu sein das sich Leute dran versucht haben was einen Treiber angeht. Weiss jemand ob der Chip inzwischen mit VDR nutzbar ist?

Gruesse,
Matthias



klick mal auf suchen, und tipp "sed1330" bzw "sed1335" ein. da wirst du a bissle
was dazu finden. desweiteren such mal im archiv der mailingliste (www.linuxtv.org),
da hat jemand mal einen treiber released, der angeblich (laut nem post hier) laeuft.
im graphlcd-0.0.8 wird auch der treiber fest dabei sein.


ansonsten: hf with vdr, frischling ;)

-- randy

3

Mittwoch, 12. November 2003, 21:46

RE: 320x240 mit SED1335 brauchbar?

Zitat


klick mal auf suchen, und tipp "sed1330" bzw "sed1335" ein. da wirst du a bissle
was dazu finden. desweiteren such mal im archiv der mailingliste (www.linuxtv.org),
da hat jemand mal einen treiber released, der angeblich (laut nem post hier) laeuft.

Ich glaub ich habs gefunden. Hatte vorher nur ein bisschen falsch gesucht :)
Ich werd es dann mit dem 1330 versuchen wenn das Display hier eintrudelt.

Gruesse,
Matthias

4

Freitag, 14. November 2003, 20:23

RE: 320x240 mit SED1335 brauchbar?

Sooo, das Display ist da. Unter Windows lief es dann auch relativ problemlos. Per graphlcd ging leider nichts. Tests per showpic haben auch nichts gebracht. Ich habe die 0.0.7 mit dem SED1330 Patch (aus dem Board) versucht. Das kleine Proggi "gfxlcdtest" lief einwandfrei. Insofern gehe ich davon aus das meine Port Settings stimmen. Hat noch jemand eine Idee wie ich das Teil noch zum laufen bringen koennte?

Gruesse,
Matthias

5

Montag, 7. Juni 2004, 05:58

RE: 320x240 mit SED1335 brauchbar?

Zitat

Original von Macphisto
Sooo, das Display ist da. Unter Windows lief es dann auch relativ problemlos. Per graphlcd ging leider nichts. Tests per showpic haben auch nichts gebracht. Ich habe die 0.0.7 mit dem SED1330 Patch (aus dem Board) versucht. Das kleine Proggi "gfxlcdtest" lief einwandfrei. Insofern gehe ich davon aus das meine Port Settings stimmen. Hat noch jemand eine Idee wie ich das Teil noch zum laufen bringen koennte?

Gruesse,
Matthias



@Macphisto

hast du mittllerweile dein display am laufen. Falls nicht, die neue Version graphlcd 0.1.0 unterstützt nun erweitert unser Display.

Falls du es am laufen hast ...wie sehen deine Einstellungen aus.

Gruss DAZ
Gruss DAZ
______
- Produktiv-System: HTPC-Gehäuse The Case, Asus P4S533-X, PSone Display, 2 DVB-S TT 1.5, 1 Nexus 2.1, Celeron 2,0 Ghz passiv gekühlt mit Fanless 103, 3 x 160 GB, 256 MB Ram. LinVDR 0.7 MT 20050518. :cool1
-Test-System: CoolerMaster ATC-610-GX1, P III 566 MHz, 256 MB Ram, 40 GB, 1 DVB-S TT 1.3, Nexus 2.1.
- Streaming-Clients: 3 DBox2 mit Neutrino, 2 im Einsatz, 1 Test.
- SAT-Multiswitch Spaun SMS 3803 NF, 8 Ausgänge

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »daz« (7. Juni 2004, 05:59)


Immortal Romance Spielautomat