Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 24. Juli 2006, 22:22

ffnetdev2Dbox2 geht, OSD fehlt auf DBox2, wer kann helfen?

Hallo,

Habe heute das ffnetdev auf dem LinVDR sowie das VdrViewer-Pluging auf der DBox2 installiert. LiveTV & Aufnahmen streamen geht soweit vom VDR zur DBox, allerdings bekomme ich das OSD des VDR nicht auf die Box. Wer kann helfen?
Liefere dann soweit es möglich ist nähere Infos zu den installierten Versionen.

Gruß Momo
Alle sagen das geht nicht. Da kam einer, der wußte nicht das es nicht geht und hat es gemacht.

Gen2VDR 2.0 auf Scenic S, Celeron 900MHZ, 128MB Ram, 400GB Samsung, TT 1.5 FF, Medion MD81035 Fernbedienung

2

Montag, 24. Juli 2006, 22:50

RE: ffnetdev2Dbox2 geht, OSD fehlt auf DBox2, wer kann helfen?

Hast du die Ports richtig eingestellt?
Du kannst versuchen mit einem VNC-Viewer von z.B. einem Windows-Rechner dich drauf zuschalten, bei Tight-VNC gibst du z.B. "vdr-ip-adresse::20001" ein (VDR-Viewer darf in den Momment nicht verbunden sein).
Multitainer mit Pentium 2,8GHz, 420W Netzteil, HDD 300 GB + 1 TB, TT DVB-S 1.6 FF, Wasserkühlung; VDR 1.6.0,
Entwickler von: ffnetdev-Plugin + DBOX-Client, ICQ-Plugin, nrkbd-Patch
meine Seite: http://www.topofweb.de

3

Dienstag, 25. Juli 2006, 05:06

RE: ffnetdev2Dbox2 geht, OSD fehlt auf DBox2, wer kann helfen?

Hallo,

Danke für den Hinweis! Was die Ports betrifft habe ich soweit die Vorgaben des VDR-Viewers übernommen. Werde mich nachher nochmal hinsetzen und mir alles in Ruhe ansehen.


Edit: Der Port in der vnc.conf steht noch standartmäßig auf 5900. Ich dächte ich hätte gelesen 20001 oder 20002? Muß nochmal nachsehen....


Gruß Momo
Alle sagen das geht nicht. Da kam einer, der wußte nicht das es nicht geht und hat es gemacht.

Gen2VDR 2.0 auf Scenic S, Celeron 900MHZ, 128MB Ram, 400GB Samsung, TT 1.5 FF, Medion MD81035 Fernbedienung

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Momo« (25. Juli 2006, 15:14)


4

Dienstag, 25. Juli 2006, 17:42

Hallo,

Also mit WinVNC bekomme ich kein Resultat. Nach Eingabe von VDR-IP:20001 bekomme ich "Failed to connect to listening VNC Viewer".
In der vnc.conf habe ich den Port zuvor auf 20001 geändert OSD.
Hier sind aber auch noch mehr Baustellen. Habe ffnetdev noch nicht mit Parameter -e gestartet, wollte ich aber erst später erledigen.
Bin im Moment hier:
[ANNOUNCE] vdr-ffnetdev-0.1.0 + dbox-vdrviewer-0.1.1 machen aus DBOX2 einen Streamingclient für VDR
am lesen, wird wohl noch etwas dauern.
Bin ich wenigstens auf dem richtigen Weg?
Das OSD erscheint übrigens auf der DBox, wenn ich es über den VDR aufrufe.



Momo
Alle sagen das geht nicht. Da kam einer, der wußte nicht das es nicht geht und hat es gemacht.

Gen2VDR 2.0 auf Scenic S, Celeron 900MHZ, 128MB Ram, 400GB Samsung, TT 1.5 FF, Medion MD81035 Fernbedienung

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Momo« (25. Juli 2006, 17:47)


5

Dienstag, 25. Juli 2006, 17:49

Bei Tightvnc unter Windows muisst den Port duch 2 : getrennt angeben.
also VDR-IP::20001
Nach dem ersten : erwartet er die Angabe des Displays
2003 - 2011 - R.I.P.

6

Dienstag, 25. Juli 2006, 17:53

Ja, ich habe beides probiert. Einmal stehts so geschrieben, einmal so. Macht aber hier keinen Unterschied. Das Hintergrundbild von meinem Windows verschwindet mal kurz und kommt nach 2-3 sek. wieder. Das ist alles.

Gruß Momo
Alle sagen das geht nicht. Da kam einer, der wußte nicht das es nicht geht und hat es gemacht.

Gen2VDR 2.0 auf Scenic S, Celeron 900MHZ, 128MB Ram, 400GB Samsung, TT 1.5 FF, Medion MD81035 Fernbedienung

7

Mittwoch, 26. Juli 2006, 15:23

So, mit Realvnc habe ich nun das OSD des VDR auf meinem Rechner. Das Bild des VDR verschwindet dabei wie von euch beschrieben.
ffnetdev habe ich nun mit Parameter -e gestartet indem ich in
/etc/vdr/plugins/
die Datei plugin.ffnetdev.conf angelegt habe. Jetzt müßte ja eigentlich ein Anlerndialog erscheinen, wenn ich das richtig verstanden habe?
Bin mir nicht sicher ob der Name der Conf richtig ist so?
Bei einer CT-VDR Anleitung wird sie plugin-ffnetdev.conf genannt, also statt Punkt ein Bindestrich dazwischen.

Und was hat es damit auf sich? Zitat:

Damit der VDR das Plugin läd, obwohl die Patchlevel-Info nicht übereinstimmt ist folgende Änderung am System durchzuführen.

/etc/default/vdr PLUGIN_CHECK_PATCHLEVEL="no"
statt yes wie bisher

Zitat Ende.

Ist das wichtig? Wie gesagt VDR-Bild ist da, OSD auf Rechner auch.

Gruß Momo
Alle sagen das geht nicht. Da kam einer, der wußte nicht das es nicht geht und hat es gemacht.

Gen2VDR 2.0 auf Scenic S, Celeron 900MHZ, 128MB Ram, 400GB Samsung, TT 1.5 FF, Medion MD81035 Fernbedienung

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Momo« (26. Juli 2006, 15:30)


8

Mittwoch, 26. Juli 2006, 15:37

Anlerndialog gibts lt mir nur am TV mit ner FF Karte.

Also nicht umschalten lassen, und am Tv beobachten.

Edit, wenn Plugin Patchlevel nicht passt, startet das Plugin schon gar nicht, also ist der Punkt für dich uninteresant.
2003 - 2011 - R.I.P.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wilderigel« (26. Juli 2006, 15:38)


9

Mittwoch, 26. Juli 2006, 15:42

Also vorher im ffnetdev automatische Umschaltung ausschalten und hinterher wieder aktivieren?

Momo
Alle sagen das geht nicht. Da kam einer, der wußte nicht das es nicht geht und hat es gemacht.

Gen2VDR 2.0 auf Scenic S, Celeron 900MHZ, 128MB Ram, 400GB Samsung, TT 1.5 FF, Medion MD81035 Fernbedienung

10

Mittwoch, 26. Juli 2006, 15:45

genau, fb funktioniert auch ohne Bild.
2003 - 2011 - R.I.P.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wilderigel« (26. Juli 2006, 15:45)


hhh

Profi

Beiträge: 610

Wohnort: Bezirk Lilienfeld (Austria)

  • Nachricht senden

11

Freitag, 28. Juli 2006, 13:17

Hallo, ich benutze das gleiche Plugin, und ich bekomme wenn ich auf der Tastatur des VDRs, das Menü aufmache kommt auf der Dbox2 das VDR Menü!

Allerdings ich habe in der remote.conf die daten für die Fernbedienung eingetragen wie in der Anleitung steht allerdings umschalten oder ähnliches kann ich nicht!

Woran könnte es liegen?

Danke,
hhh

12

Sonntag, 30. Juli 2006, 23:42

Zitat

Original von hhh
Hallo, ich benutze das gleiche Plugin, und ich bekomme wenn ich auf der Tastatur des VDRs, das Menü aufmache kommt auf der Dbox2 das VDR Menü!

Allerdings ich habe in der remote.conf die daten für die Fernbedienung eingetragen wie in der Anleitung steht allerdings umschalten oder ähnliches kann ich nicht!

Woran könnte es liegen?

Danke,
hhh

ffnetdev mit Option -e starten


Zitat


Anlerndialog gibts lt mir nur am TV mit ner FF Karte.

Also nicht umschalten lassen, und am Tv beobachten.

Anlerndialog muss auch auf der DBOX erscheinen.


Zitat

Also vorher im ffnetdev automatische Umschaltung ausschalten und hinterher wieder aktivieren?

Versuch mal zuerst ohne -e, ob du überhaupt das OSD auf der DBOX hinbekommst. Nach dem Stard von VDR-Viewer musst du das OSD über die VDR-Fernbedienung aufrufen. Remote-plugin zur Kontrolle ob das OSD überhaupt eingeblendet wir ist da ganz hilfreich, denn wenn DBOX verbunden ist siehst du keine Ausgaben auf der FF-Karte.

Zu Konfiguration von CT-VDR kann ich leider nichts sagen.
Multitainer mit Pentium 2,8GHz, 420W Netzteil, HDD 300 GB + 1 TB, TT DVB-S 1.6 FF, Wasserkühlung; VDR 1.6.0,
Entwickler von: ffnetdev-Plugin + DBOX-Client, ICQ-Plugin, nrkbd-Patch
meine Seite: http://www.topofweb.de

13

Montag, 31. Juli 2006, 17:43

Hallo Zwer2K,

ich habe bei mir den vdrviewer auf der Dbox(Nokia) am Laufen. Es läuft wunderbar mit Bild/Ton und das OSD bekomme ich auch zu sehen wenn ich es per Remote über den Browser aufrufe. Nur leider kriege ich es mit der Fernbedienung über die Dbox nicht gebacken. Im Log steht, daß Remote aus ist. Ich hatte schon im Vorfeld schon diverse Themen und Einstellungen durchprobiert, aber ich bekomme es nicht hin ffnetdev mit -e zu starten. Wie soll ich das bei Linvdr anstellen?

Gruß
thomas
HW: M3N-H/HDMI, AMD X2 4580e, 2 GB Ram, ASUS ENGT430 LP, Infinity USB Smart, 80 GB System, 500 GB für /srv, SS 2.6D, Nova-s.
SW: YaVDR 3.0a

14

Montag, 31. Juli 2006, 18:31

Du mußt eine conf für ffnetdev erstellen und auf LinVDR abspeichern.
Da drin steht -e


Gruß Momo
Alle sagen das geht nicht. Da kam einer, der wußte nicht das es nicht geht und hat es gemacht.

Gen2VDR 2.0 auf Scenic S, Celeron 900MHZ, 128MB Ram, 400GB Samsung, TT 1.5 FF, Medion MD81035 Fernbedienung

15

Dienstag, 1. August 2006, 16:36

Re

Hi Momo,

die .conf hatte ich schon erstellt wie du das weiter oben schon geschrieben hast. Muss nochmal schauen ob ich die an der richtigen Stelle habe.
So, ist erledigt. Kann ich erst später Probieren, komm da gerade wg WAF nich rann. :§$%

Gruß
Thomas

Es ist immer noch dasselbe: remote control disablet

Log:
Aug 1 17:10:22 linvdr user.info vdr: [1410] [ffnetdev] Streamer: Accepted client 192.168.178.100:1029
Aug 1 17:10:22 linvdr user.info vdr: [1410] setting primary device to 2
Aug 1 17:10:22 linvdr user.info vdr: [1410] [ffnetdev] set Primary Device to 2
Aug 1 17:10:22 linvdr user.info vdr: [1410] [ffnetdev] remote control disabled.
Aug 1 17:10:22 linvdr user.info vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: Accepted client 192.168.178.100:1030
Aug 1 17:10:22 linvdr user.info vdr: [1409] [ffnetdev] remote control disabled.
Aug 1 17:10:22 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: Client wants RFB protocol version RFB 003.003
Aug 1 17:10:22 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: Client wants non-shared desktop(ignored).
Aug 1 17:10:22 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: SetPixelFormat
Aug 1 17:10:22 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: ->bitsPerPixel: 16
Aug 1 17:10:22 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: ->depth: 16
Aug 1 17:10:22 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: ->bigEndian: 1
Aug 1 17:10:22 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: ->trueColour: 1
Aug 1 17:10:22 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: ->redMax: 31
Aug 1 17:10:22 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: ->greenMax: 31
Aug 1 17:10:22 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: ->blueMax: 31
Aug 1 17:10:22 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: ->redShift: 10
Aug 1 17:10:22 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: ->greenShift: 5
Aug 1 17:10:22 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: ->blueShift: 0
Aug 1 17:10:22 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: RGB 10 7936 5 7936 0 7936
Aug 1 17:10:22 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: SetEncodings: Client offers 2 encodings:
Aug 1 17:10:22 linvdr user.info vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: ->CopyRect encoding(not supported).
Aug 1 17:10:22 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: ->RRE encoding.
Aug 1 17:10:22 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: FramebufferUpdateRequest: Client wants complete update:
Aug 1 17:10:22 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: x: 0, y: 0, w: 720, h: 576
Aug 1 17:10:22 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: Send OSD Data 18 Bytes
Aug 1 17:10:24 linvdr user.info vdr: [1359] switching to channel 7
Aug 1 17:10:24 linvdr user.debug vdr: [1453] transfer thread started (pid=1453, tid=1453)
Aug 1 17:10:24 linvdr user.debug vdr: [1451] transfer thread ended (pid=1451, tid=1451)
Aug 1 17:10:24 linvdr user.debug vdr: [1359] buffer stats: 108100 (5%) used
Aug 1 17:10:24 linvdr user.debug vdr: [1359] buffer stats: 0 (0%) used
Aug 1 17:10:26 linvdr user.debug vdr: [1453] setting audio track to 1 (0)
Aug 1 17:10:27 linvdr user.debug vdr: [1410] [ffnetdev] Streamer: current TransferRate 243055 Byte/Sec, 5347216 Bytes send
Aug 1 17:10:38 linvdr user.debug vdr: [1410] [ffnetdev] Streamer: current TransferRate 748322 Byte/Sec, 7483220 Bytes send
Aug 1 17:10:40 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: KeyEvent
Aug 1 17:10:40 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: Remote: 67000000
Aug 1 17:10:40 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: KeyEvent
Aug 1 17:10:40 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: Remote: 67000000
Aug 1 17:10:45 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: KeyEvent
Aug 1 17:10:45 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: Remote: 67000000
Aug 1 17:10:45 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: KeyEvent
Aug 1 17:10:45 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: Remote: 67000000
Aug 1 17:10:46 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: KeyEvent
Aug 1 17:10:46 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: Remote: 91010000
Aug 1 17:10:47 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: KeyEvent
Aug 1 17:10:47 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: Remote: 91010000
Aug 1 17:10:49 linvdr user.debug vdr: [1410] [ffnetdev] Streamer: current TransferRate 594934 Byte/Sec, 6544280 Bytes send
Aug 1 17:10:52 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: FramebufferUpdateRequest: Client wants complete update:
Aug 1 17:10:52 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: x: 0, y: 0, w: 720, h: 576
Aug 1 17:10:52 linvdr user.debug vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: Send OSD Data 18 Bytes
Aug 1 17:10:52 linvdr user.info vdr: [1410] [ffnetdev] remote control disabled.
Aug 1 17:10:52 linvdr user.info vdr: [1410] setting primary device to 1
Aug 1 17:10:52 linvdr user.info vdr: [1410] [ffnetdev] restore Primary Device to 1
Aug 1 17:10:53 linvdr user.info vdr: [1359] switching to channel 7
Aug 1 17:10:53 linvdr user.debug vdr: [1455] transfer thread started (pid=1455, tid=1455)
Aug 1 17:10:53 linvdr user.debug vdr: [1453] transfer thread ended (pid=1453, tid=1453)
Aug 1 17:10:53 linvdr user.debug vdr: [1359] buffer stats: 107912 (5%) used
Aug 1 17:10:54 linvdr user.debug vdr: [1359] buffer stats: 0 (0%) used
Aug 1 17:10:55 linvdr user.info vdr: [1409] [ffnetdev] remote control disabled.
Aug 1 17:10:55 linvdr user.info vdr: [1409] [ffnetdev] VNC: Connection closed.
Aug 1 17:10:57 linvdr user.info vdr: [1410] [ffnetdev] Streamer: Connection closed: client 0.0.0.0:0
HW: M3N-H/HDMI, AMD X2 4580e, 2 GB Ram, ASUS ENGT430 LP, Infinity USB Smart, 80 GB System, 500 GB für /srv, SS 2.6D, Nova-s.
SW: YaVDR 3.0a

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »melle_tom« (1. August 2006, 17:16)


16

Dienstag, 1. August 2006, 20:24

Da erwischt Du mich gerade völlig auf dem falschen Fuß, da ich gerade sehr mit meinem NSLU beschäftigt bin. Ich kann dazu pratisch im Moment noch nichts sagen. Mein Jetztzustand ist: Bild ist da, VDR-Menue im Browser, das wars. Da hatte ich aufgehört weil das NSLU kam. Vielleicht komme ich die Tage dazu. Meine conf liegt übrigens in etc/vdr/plugins.

Momo
Alle sagen das geht nicht. Da kam einer, der wußte nicht das es nicht geht und hat es gemacht.

Gen2VDR 2.0 auf Scenic S, Celeron 900MHZ, 128MB Ram, 400GB Samsung, TT 1.5 FF, Medion MD81035 Fernbedienung

17

Mittwoch, 6. Dezember 2006, 11:01

Könnte mal bitte jemand eine funktionierende VNC.conf für den Dbox2 Vnc-Viewer hier reinstellen. Bei mir stürzt die ganze DBox ab, wenn ich versuche den Viewer zu starten. Ich weiss, dass es den VDRViewer gibt, aber der stürzt öfters mal ab und dann muss ich den VDR im Keller komplett neu starten, weil ich dann kein OSD mehr kriege über die Dbox.

18

Mittwoch, 6. Dezember 2006, 14:11

Ich muß zugeben, daß der VDR nicht mehr an war, seitdem ich die Dboxen stehen habe. An der Viever-Geschichte habe ich auch nicht weiter gearbeitet.
Alle sagen das geht nicht. Da kam einer, der wußte nicht das es nicht geht und hat es gemacht.

Gen2VDR 2.0 auf Scenic S, Celeron 900MHZ, 128MB Ram, 400GB Samsung, TT 1.5 FF, Medion MD81035 Fernbedienung

Immortal Romance Spielautomat