Netzwerkkarte installieren ??

  • Ich bräuchte mal einen Tip zur Installation einer NW-Karte.


    Ich habe Debian nach der Anleitung von Thosi installiert.


    Zuvor hatte ich einmal die Standard Installation gemacht, also ohne "bf24"
    Bei der Installation ohne wurde meine NW-Karte, eine onboard Realtek problemlos erkannt.


    Leider bei der Installation mit der option "bf24" nicht.


    Kann mir jemand erklären wie ich die Karte jetzt eingebunden bekomme ?


    Wahrscheinlich eine sau blöde Frage aber ich bin absoluter Neuling !!


    Gruß,


    Frank

    Server : MLD5.5 testing Headless Streamdev-Server, EPG-Daemon, DD Cine S2, DD DuoFlex S2, 128GB SSD, 2 * 4TB SATA

    Client1 : MLD5.5 testing Streamdev-Client auf NUC 6
    Client2 : MLD5.5 testing Streamdev-Client auf NUC 6

  • hi,
    also debian erkennt meiner meinung nach keine karten. die einzige möglichkeit sachen automatisch zu laden ist discover - aber das muss man noch manuell installieren.


    für deinen fall wird es wohl reichen das modul mit "modprobe 8139too" zu laden.
    damit es immer geladen wird kann man den modulnamen in die "/etc/modules" einfügern oder das ganze automatisch mit "modconf" machen.

  • Also, ich habe das ganze nochmal getestet. Wenn ich beim booten von CD einfach mit <Enter> installiere wird die NW-Karte erkannt und eingebunden.


    Wenn ich wie in der Anleitung anstelle von <Enter> "bf24" eingebe wird die Karte nicht erkannt und auch in der Auswahl nicht angezeigt.


    die Datei 8139too wird nicht gefunden !!


    Hilfeeeeeee !

    Server : MLD5.5 testing Headless Streamdev-Server, EPG-Daemon, DD Cine S2, DD DuoFlex S2, 128GB SSD, 2 * 4TB SATA

    Client1 : MLD5.5 testing Streamdev-Client auf NUC 6
    Client2 : MLD5.5 testing Streamdev-Client auf NUC 6

  • hi,
    also wenn du mit dem 2.2er kernel bootest wird das modul geladen? denkbar wäre das der treiber im 2.2er schon mit eincompiliert ist.


    also du bootest von debian-cd.
    da kommt irgendwann ein dialog wo man module laden kann.
    dort gehst du dann mal bei net und wählst dann deine karte aus. (das ist das gleiche wie modconf, nur schon bei der installation)
    such dort einfach mal module mit rtl oder 8139 drin.
    iich vermute mal das es eine dieser karten ist - du sagtest nur realtek, davon gibt es viele.


    (rausbekommen welche karte du hast kannst du mit "lspci" oder "cat /proc/pci")

  • Aber genau das ist ja das Problem. In dieser Liste ist keine Realtek Karte aufgeführt. Das wundert mich ja auch bei einer eigentlich neueren Kernel-Version.

    Server : MLD5.5 testing Headless Streamdev-Server, EPG-Daemon, DD Cine S2, DD DuoFlex S2, 128GB SSD, 2 * 4TB SATA

    Client1 : MLD5.5 testing Streamdev-Client auf NUC 6
    Client2 : MLD5.5 testing Streamdev-Client auf NUC 6

  • mmh,,
    ich bin mir eigenlich zeimlich sicher das ich schon mehere installationen über netz mit rtl karten gemacht haben.
    ich kucke mal kurz in das package rein und hoffe dir dann genau sagen zu können wie das modul heißt.


    kuck mal wieder übder die liste drüber - mir passierts oft das ich sachen übersehe,, lass auch mal deine frau/freundin suchen, die finden oft dinge die man selbst nicht auffinden kann.

  • Ich hab Debian zwar nicht als VDR laufen, aber mein INet-Server läuft drauf !


    Bei Installation mit <ENTER> wird der rtl8139 normaler Weise nicht automatisch eingebunden!
    Mit "bf24" ist der Treiber aber im Kernel integriert !!!


    Ist also etwas sehr verwunderlich !?!
    Schau mal mit "lspci" ob der 2.4er Kernel auch wirklich eine RTL8139 erkennt ?!