Fragen zu multifeed Satanlage

  • Ich probiere mal weiter. Momentan macht mir der große Verlust von „Tester direkt am LNB“ zu „Tester hinter dem Multischalter“ etwas Sorgen. Das muss ich nochmal genauer testen.


    anstatt zu scannen, solltest du zu Beginn die fertigen Listen aus VDR Channelpedia nutzen

    Ich bin mir unsicher, was die Konfiguration des Multischalters betrifft. Meine Hoffnung war, dass der die Diseqc-Parameter direkt mit richtig reinschreibt, wenn ich sie beim Scannen korrekt angebe.



    das LNB für 5°W ist wahrscheinlich zu weit außen auf der Schiene für die franz. Sender.

    Der ist bisher stärker als der 28,2°O. Aber schauen wir mal. Die kann ich erstmal ohne Multistream-Karte ja nicht empfangen.



    wie gesagt schrittweise vorgehen, zunächst also direkte Verbindungen von den LNBs zum Receiver.

    Das ist der lange Weg durch's Haus bei mir. Ich wollte erstmal bis zum VDR kommen, der direkt am Multischalter steht.

    [VDR1] AS J3455M mit 2x2 Device Bonding Digital Devices DuoFlex L4M-Twin S2 ver. 6.2, Ubuntu 14.04 64bit mit yavdr-experimental-repo und xine-Ausgabe mit vaapi, vdr 2.0.6
    [VDR2] ASRock N3050B-ITX SoC mit TBS 6281 2x DVB-C und Easyvdr als Komplettsystem mit einer X10 an einem Fernseher

  • Hallo,


    ich habe nach längerer Zeit hier mal weiter gemacht und gerade mal ein Kabel direkt von Quad-LNB vom Balkon zum Fernseher geworfen. Die Schüssel habe ich in der Neigung wie empfohlen auf 94° eingestellt (nach der eingravierten Skala).


    Das geht (endlich)! HD-Empfang auf Astra 19,2 °O auf allen ÖR problemlos möglich. Der Fernseher scheint auch mit einer voreingespeicherten Tabelle zu arbeiten. Er war mit dem Scan nämlich nach wenigen Sekunden fertig. Leider habe ich keine Anzeige der Signalqualität finden können. Das Sat-Kabel zwischen Schüssel und Fernseher ist länger als das zum Multischalter und dem direkt daneben stehenden VDR.


    Der Tester an selbigem Kabel empfängt angeblich Qualität 0%.


    D. h.

    - Satkabel ist zumindest brauchbar bzw. liefert ausreichende Qualität und sollte auf der kürzeren Strecke zum Multischalter funktionieren.

    - Der Tester „Digital Satellite Finder“ ist bloß eine sehr grobe Hilfe zum Ausrichten der Schüssel und des LNBs und hat keinerlei absolute Aussagekraft.

    - das relativ billige Quad-LNB reicht zumindest in der Mitte der Satschüssel aus.


    Jetzt muss ich mal als nächstes herausfinden, wieso der Multischalter bzw. der VDR das nicht hinkriegen. Ich denke, ich werde mal das Quad-LNB auch direkt an den VDR anschließen.


    Grüße
    Matthias

    [VDR1] AS J3455M mit 2x2 Device Bonding Digital Devices DuoFlex L4M-Twin S2 ver. 6.2, Ubuntu 14.04 64bit mit yavdr-experimental-repo und xine-Ausgabe mit vaapi, vdr 2.0.6
    [VDR2] ASRock N3050B-ITX SoC mit TBS 6281 2x DVB-C und Easyvdr als Komplettsystem mit einer X10 an einem Fernseher