xineplug_dmx_qt.so: trap divide error

  • Hi Leute,
    noch weiß ich nicht so recht, wo dieses Problem hin gehört, darum mal gepostet:

    Code
    1. Nov 26 13:36:57 vdr-wohnstube vdr: [4407] [input_vdr] PLAYFILE (Loop: 0, Offset: 0s, File: none file:/var/vdr/video/MEDIA/h/all.mp4)
    2. Nov 26 13:36:57 vdr-wohnstube vdr: [4407] [input_vdr] xine_stream_new(slave_stream): using 7MB video fifo
    3. Nov 26 13:36:57 vdr-wohnstube vdr: [4407] [input_vdr] vdr_class_get_instance
    4. Nov 26 13:37:04 vdr-wohnstube kernel: vdr[4407] trap divide error ip:7fcd21d2c374 sp:7fff3e51b8b0 error:0 in xineplug_dmx_qt.so[7fcd21d2a000+7000]
    5. Nov 26 13:37:05 vdr-wohnstube vdrwatchdog[5692]: restarting VDR


    Die Datei ist ca. 7GB groß. Kleinere Dateien spielt der VDR ohne Probleme ab. Ich gehe dabei über die Medienwiedergabe. Wo kann ich da ansetzen? Liegt es an den über 2GB Dateigröße?


    PS: Erstellt wurde das Video aus VDR-TS-Files mit Handbrake.

    VDR-Server: Gentoo (AMD64/Core-i7) / VDR-1.7.23 / Digital Devices Octopus CI & 2xDuoFlex S2 HDTV (Rev. V3)
    VDR-Client: Gentoo (AMD64/Atom-D525) / VDR-1.7.23 / Chieftech & iMON-Pad / ASUSTeK - AT5IONT-I / 4GB-RAM & 65GB-SSD
    Alt: 3xTT-1.5 / linuxtv-dvb-1.1.1 + test_av-1.28 + FW-2622 / vdr-1.3.37 / viele Plugins / LFS-4.1

  • Es ist zwar schon ein Monat her, doch jetzt habe ich das Problem auch mit einer 200MB Datei. Also hängt es von was anderem ab. Kann mir jemand einen Hinweis Geben?

    VDR-Server: Gentoo (AMD64/Core-i7) / VDR-1.7.23 / Digital Devices Octopus CI & 2xDuoFlex S2 HDTV (Rev. V3)
    VDR-Client: Gentoo (AMD64/Atom-D525) / VDR-1.7.23 / Chieftech & iMON-Pad / ASUSTeK - AT5IONT-I / 4GB-RAM & 65GB-SSD
    Alt: 3xTT-1.5 / linuxtv-dvb-1.1.1 + test_av-1.28 + FW-2622 / vdr-1.3.37 / viele Plugins / LFS-4.1