Erste Sat>IP-Geräte vorgestellt: Hardware- und Erfahrungs-Sammel-Thread

  • Es liegt an der Powerline Verbindung wahrscheinlich. Wenn die nicht Boxen nicht mit 1000Mbit verbunden sind, muss man die mit 100MBit, full duplex, flow control disabled verbinden, sonst brechen die streams zusammen und sind total unzuverlässig.


    Mit dem 100MBit, full duplex, flow control disabled laufen die auch mit 100MBit sehr stabil. Habe in den letzten vier Monaten glaub ich einmal Probleme gehabt, so dass ich die Box rebooten musste. Ist zwar auch noch zu viel aber das ist gerade noch erträglich. ( Anmerkung ich schaue extrem selten ( 2h/Monat) live und zeichne Sendungen mit EyeTV auf ( maximal 30h/Monat ).


    Hmm.. mit dem PC + minisatip läuft es ja auch ohne Probleme über genau diese PowerLAN Verbindung. Hab das System zuletzt vor 43 Tagen neu gestartet.
    Meine Erfahrung ist natürlich nicht repräsentativ, vieleicht hab ich auch einfach nur ein Montagsgerät da gehabt. Hatte dann einfach keine Lust mehr einen neuen zu bestellen und der Octopus-Net ist mir zu teuer.

    Ubuntu 16.04 LTS minisatip Server: Gigabyte GA-M720-US3, 6GB DDR2-RAM, AMD Athlon II X2 250e, DD Cine S2 + DuoFlex S2, onboard 1GBit Lan
    VDR-2.3.8, Plugins: EPG-Search, VNSI-Server, svdrposd, satip