VDR Portal

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. SAT=>IP mit Octopus Net 148

      • VDRFirtie
    2. Antworten
      148
      Zugriffe
      3,3k
      148
    3. TheEnvoy

    1. Neu und überfordert. 10

      • ash1
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      871
      10
    3. speed

    1. Kaufempfehlung Notebook zum Zocken 9

      • lancs
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      3,2k
      9
    3. LinuxMax

    1. Vorlagen für Homepages WordPress – wo findet man so etwas? 2

      • KodiDirk
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      114
      2
    3. LinuxMax

    1. yaVDR 0.5 erkennt Mystique SaTiX S2 Dual plötzlich nicht mehr 1

      • Huaba
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      65
      1
    3. seahawk1986

    1. yavdr 0.6.2 vdr-plugin-channelscan? 21

      • cuku
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      553
      21
    3. seahawk1986

    1. [yavdr-ansible] SAT>IP Octopus mit VDR in VMware Workstation 3

      • ciax
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      101
      3
    3. ciax

    1. Tipps für Aufbau SAT>IP und VDR-Server + -Clients 3

      • howy
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      115
      3
    3. Uwe

    1. yavdr ansible 712

      • Razorblade
    2. Antworten
      712
      Zugriffe
      67k
      712
    3. minixjr

    1. VDR Patches since 2.4.0 8

      • corvy
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      430
      8
    3. corvy

Letzte Aktivitäten

  • TheEnvoy

    Hat eine Antwort im Thema SAT=>IP mit Octopus Net verfasst.
    Beitrag
    Das würde zwar gehen, wäre aber verschenkt... er hat einen TwinTuner in der ONet. Entsprechend würde ich schon den 3. im TV hinterlegen. Und dann auch nur 2 Frequenzen der ONet zuweisen..
  • speed

    Hat eine Antwort im Thema Neu und überfordert. verfasst.
    Beitrag
    Ein Pflegefall nach dem anderen ...
  • hopsi

    Hat eine Antwort im Thema SAT=>IP mit Octopus Net verfasst.
    Beitrag
    Der Panasonic kann doch bestimmt auch per SAT>IP empfangen.
    Dann könnten alle 4 Frequenzen auf den Octopus, das SAT-Kabel vom Fernseher weg und der soll als Client am Octopus nuckeln.

    So habe ich das hier mit meinem Panasonic gemacht.


    Christian
  • kfb77

    Hat eine Antwort im Thema SAT=>IP mit Octopus Net verfasst.
    Beitrag
    ja, wenn nichts drin steht, ist -d 2 der default
  • VDRFirtie

    Hat eine Antwort im Thema SAT=>IP mit Octopus Net verfasst.
    Beitrag
    "-d" steht in der satip.conf alleine ohne weitere Parameter.
    Wie müsste so ein Eintrag aussehen?

    "-d 3" im Falle von drei Frequenzen die ich zuordne.
  • LinuxMax

    Hat eine Antwort im Thema Neu und überfordert. verfasst.
    Beitrag
    Geht mir auch so, aber hier kann man ja ne Menge lernen dazu zum Glück :)
  • kfb77

    Hat eine Antwort im Thema SAT=>IP mit Octopus Net verfasst.
    Beitrag
    Ja.
    Wenn du den zweiten Tuner am TV abschaltest, kannst du die freie Frequenz auch noch auf der Octopus nutzen. In der satip.conf muss der Parameter "-d" zu den Anzahl Kanälen in der Octopus passen.
  • LinuxMax

    Hat eine Antwort im Thema Kaufempfehlung Notebook zum Zocken verfasst.
    Beitrag
    Mit einem Notebook kann ich mir das irgendwie so gar nicht vorstellen. Aber ich zocke auch nicht und weiß daher nicht so wirklich was dazu.
  • LinuxMax

    Beitrag
    Ich hab zwar davon nicht so die Ahnung, aber mein Nachbar ist Zahnarzt. Er hat schon seit Jahren seine Website. Hab ihn eben mal gefragt, wie er an das Design gekommen ist. Die Grundidee hat er hier gefunden und das dann noch ein wenig individualisiert.
  • VDRFirtie

    Hat eine Antwort im Thema SAT=>IP mit Octopus Net verfasst.
    Beitrag
    Das könnte gut sein, dass ich dort schon etwas falsch konfiguriert habe.
    Ich lerne gerade sehr viel dazu.

    Die DD Cine Karte habe ich ja nun ausgebaut, was auch erst einmal Ok ist.
    Allerdings gäbe es vorher keine Aussetzer weder bei TV noch VDR.

    Wenn…