You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Grave

Intermediate

  • "Grave" started this thread

Posts: 477

Location: Bad Münstereifel

  • Send private message

1

Sunday, September 6th 2009, 12:22pm

Programmieren mit shell-scripte lernen

Hi,

auf der FH hab ich vba und vb.net gelernt. Jetzt würd ich gerne was neues lernen. Da auf meiner Fritzbox linux läuft und ich ein Programm haben möchte, was mir meinen Gasverbrauch ausließt, brauch ich dann woll shell-scripte.
Kennt jemand Adressen mit guten Tutorials und Hilfestellungen? Ist Shell-Script leicht zu lernen?

Gruß Grave
Mein VDR: HP Vectra Slimline - Intel Pentium 800 -126 Mb Ram - 80 Gb Samsung Festplatte - Psone - TT1.5 - SS 2.6 -Easyvdr 0.8

wirbel

Im Forum Zuhause

Posts: 9,861

Location: Berlin

  • Send private message

2

Sunday, September 6th 2009, 12:28pm

RE: Programmieren mit shell-scripte lernen

Je nachdem welche shell du lernen möchtest unterscheidet sich das.

Für die bash ist imo das beste howto..

http://www.tldp.org/LDP/abs/html/

Grave

Intermediate

  • "Grave" started this thread

Posts: 477

Location: Bad Münstereifel

  • Send private message

3

Sunday, September 6th 2009, 12:33pm

Welche ist den zu empfehlen? Woher weiß ich denn, welche auf der Fritzbox funktioniert?

Gruß GRave
Mein VDR: HP Vectra Slimline - Intel Pentium 800 -126 Mb Ram - 80 Gb Samsung Festplatte - Psone - TT1.5 - SS 2.6 -Easyvdr 0.8

wirbel

Im Forum Zuhause

Posts: 9,861

Location: Berlin

  • Send private message

4

Sunday, September 6th 2009, 12:35pm

Versuch macht kluch.

gda

Im Forum Zuhause

Posts: 12,768

Location: HH

  • Send private message

5

Sunday, September 6th 2009, 1:42pm

Quoted

Original von Grave
Welche ist den zu empfehlen? Woher weiß ich denn, welche auf der Fritzbox funktioniert?

Es ist die ash.

Gerald

OrigenAE S16T, ASRock K10N78D, Athlon II X2 4400e (unlocked Sempron 140), 2GB RAM, OCZ Vertex 30GB, 2xWD10EADS, 3xKNC One TV-Station DVB-C, G210 MSI N210-MD512H, yaVDR.
Seagate Dockstar, Debian Squeeze, VDR 1.7.16, 500 GB 2,5" HD, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T.

Grave

Intermediate

  • "Grave" started this thread

Posts: 477

Location: Bad Münstereifel

  • Send private message

6

Sunday, September 6th 2009, 1:45pm

Gibts denn da so große Unterschiede? Bin gerade dieses Tutorial am lesen
Mein VDR: HP Vectra Slimline - Intel Pentium 800 -126 Mb Ram - 80 Gb Samsung Festplatte - Psone - TT1.5 - SS 2.6 -Easyvdr 0.8

gda

Im Forum Zuhause

Posts: 12,768

Location: HH

  • Send private message

7

Sunday, September 6th 2009, 2:26pm

Die ash kann deutlich weniger als die bash.
Du kannst natürlich auch eine alternative Firmware und die bash auf der fritz!box installieren, aber das ist nichts für jemanden der für die bash ein Tutorial braucht.

Gerald

OrigenAE S16T, ASRock K10N78D, Athlon II X2 4400e (unlocked Sempron 140), 2GB RAM, OCZ Vertex 30GB, 2xWD10EADS, 3xKNC One TV-Station DVB-C, G210 MSI N210-MD512H, yaVDR.
Seagate Dockstar, Debian Squeeze, VDR 1.7.16, 500 GB 2,5" HD, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T.

This post has been edited 1 times, last edit by "gda" (Sep 6th 2009, 2:30pm)