Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 17. November 2011, 20:55

Mein YAVDR 0.4, Atric und Harmony

Servus Community,

erstmal möcht ich auch ein Lob ausprechen die fertige 0.4 ist echt Top geworden :tup

Erstmal zu meiner Konfiguration

ZOTAC GeForce® 9300 Pentium 4 3Ghz + 4GB Ram
Tevii S470
Intel 40GB SSD
Atric einschalter angeschlossen am COM1 Port
Logitech Harmony

Soweit funktioniert alles aber ich habe noch ein paar Verständnisprobleme und hoffe auf eure Hilfe da mir die Suche keine "befriedigende" Ergebnisse liefert.
Da ich Familienpapa bin und das Gerät doch sehr viel am laufen ist fehlt mir die Möglichkeit zu Basteln und auszuprobieren daher frage ich jetzt mal im Forum bitte habt nachsicht.
1. benötige ich eine lircmap.xml für yavdr 0.4?? da ich es von XBMC und der alten Version so gewohnt war habe ich einfach die alte Lircmap mit den Anpassungen übernommen ohne es vorher zu testen.
2. Kann die v4.0 AHCI? Ich hatte bei der Installation diverse Probleme und habe jetzt erstmal das BIOS auf Standardeinstellungen gesetzt
3. wie bekomme ich den CD/DVD Menüeintrag weg? Geht das überhaupt? Habe kein optisches Laufwerk eingebunden
4. Im alten XBMC konnte man über Filme und Serien neue Inhalte suchen das funktioniert jetzt aber nicht mehr und Serien muß man über Inhalt suchen in die Serien extra einfügen was mache ich falsch?

Derzeit überlege ich auch mein System durch neuere Hardwarekomponenten aufzuwerten folgendes schwebt mir vor
Mainboard von ZOTAC mit einem Atom Prozessor und dem ION Chipsatz da es Lüfterlos ist
Externes Netzteil um die Wärme im Gehäuse zu minimieren. (Entfall eines Lüfter)

Problem ist aber das gewünschte Board hat keinen COM Port intern und ich möchte ungern auf den Atric Einschalter und die Infrarotschnittstelle verzichten, da wie ich finde, wer WAF Faktor durch ON/Off und Tastenreaktion zügig ist. Die alte USB Lösung war doch sehr ungenau und träge.
Vorschläge?


Hier noch meine Config
index.php?page=Attachment&attachmentID=29330
index.php?page=Attachment&attachmentID=29331

Vielen Dank und einen lieben Gruß Dom

2

Donnerstag, 17. November 2011, 22:47

Hallo,

ich habe ein Zotac Mainboard in einem recht kleinem Gehäuse verbaut. Bei den HD-Sendern hatte ich Probleme, bis ich im syslog Meldungen gefunden habe, dass das System aufgrund der Hitze herunter getaktet wurde. Mit Läufter habe hingegen keine Probleme.

Aber es hat einen COM-Port.

Viele Grüße
Bernd
yaVDR 0.4
Zotac ION ITX F
Sundtek DVB Mediastick
Atric IR Empfänger
DIP128-64

Immortal Romance Spielautomat