Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Theo

Anfänger

  • »Theo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Wohnort: Ich lebe seit 2001 in Köln,bin ein

Beruf: gel.Werkzeugmacher jedoch ohne Job-würde gerne PC-Job machen,nur Umschulung schon 2x abgelehnt,bin ja gesund und

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Februar 2003, 13:31

Hauppauge TV-Karte:aufnehmen unter Linux,aber wie?

Hallo erstmal,
ich bin neu hier und über die Suche nach Möglichkeiten mit meiner TVKarte Videos zu erstellen hier gelandet. Finde diese Page und Forum recht ansprechend und hoffe hier intensievere Hilfe zum Thema zu bekommen. Die Susemailings sind oft eine Hilfe aber nicht immer.
Also, meine TV-Karte läuft so 1a,unter Win wie unter LinuxSuse8.1 und vorher auch schon. Alle vorhandenen Softwares unter Suse habe ich installiert und ausprobiert, KwinTV,motv,xawtv,zapping(finde ich am besten) und aletv.
Mit Kwin habe ich als unwissender einfach video aufnehmen gesagt und so wie der Bildschirm anzeigt soll da was gehen, sogar avi wird direkt geboten. Ich denke jeder der sich damit beschäftigt hat dieses auch schon erfahren. Avi-Datei ist fertig im Ordner nur außer viele mb's nix, kein Bild kein Ton. :(
Zapping bietet da leider so nichts an, xaw-oder motv bietet Aufnahme auch an, da kommt die Meldung /dev/dsp ist besetzt, Ende. Bin auf Kmediagrab gestoßen, an sich ein gutes Progi, wandelt sogar dvd und Files um nimmt sogar auf aber dann kein Ton. Unter windoof werden die avis wohl aufgenommen aber dann dermaßen Reduziert das von der Aufnahme nur 20% überbleiben.
Wer kennt sich da aus und kann Tips geben, bitte 8o
Mein Dilemma ist ich habe immer Probleme mit Readmes und dergleichen weil die meistens in Englisch abgefaßt sind. Bei Transcode habe ich Wochen gebraucht bis ich das ohne Hilfe (Kumpel der auch Suse macht-hat anfangs das bei mir installiert) hinbekommen habe.
Bei Windows klicke ich setup oder so,weiß nie so recht was passiert und wie oft läuft dennoch nix oder nit so wie der User sich das vorstellt :)
Soviel zu meinem Hilferuf,bin ja gespannt und sage schonmal Danke fürs lesen.

Gruß
Theo :D
Gruß Theo :-)

Reinhard Selle

2

Mittwoch, 26. Februar 2003, 13:48

Hi,
alles was du wissen willst ist links verlinkt , wenn
du http://www.vdrportal.de aufrufst.
Das alles ist auch in "deutsch" gehalten.

Ich denke auch mal , das ich in Namen aller schreibe , dass es hier kein generisches TV-Karten Forum ist,
sondern es sich hier um ein Programm namens
"VDR (Video Disk Recorder)" dreht.
Was das für ein Programm ist , steht auch links verlinkt.
Wenn du Probleme nach Studieren der Bibel (Hubertus Sandmann) hast ,
dann kannst du hier sicher intensivere Hilfe erwarten (mehr oder weniger ;)) ansonsten bist du
wohl wieder im falschen Forum gelandet.

bye

Immortal Romance Spielautomat