Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BenStiller

Fortgeschrittener

  • »BenStiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 237

Wohnort: Regensburg

Beruf: Sysadmin

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. Februar 2010, 14:59

Ton über HDMI und S/PDIF gleichzeitig?

Hallo,

ich hab das Asus M3N78-EM Board welches ich derzeit mit Ton über HDMI betreibe.
Nun würde ich gerne den Ton auch noch über den Optischen Ausgang haben, rotes Licht brennt, heisst doch, dass da Signal drauf sein müsste, oder?

Hintergrund ist, dass ich den Beamer per VGA anschließe und dann keinen Ton sonst habe, weil entweder HDMI oder VGA. beides gleichzeitg geht leider nicht,
oder habt Ihr das zum Laufen gebracht?

Schöne Grüße

BenStiller
No Brain, no Pain....
--------------------------------

2

Freitag, 12. Februar 2010, 15:11

RE: Ton über HDMI und S/PDIF gleichzeitig?

Hi BenStiller,
ich denke rotes Licht bedutet das der SPDIF aktiv ist aber nicht das Daten übertragen werden.

An diesem Board musst du das mit einer asound.conf lösen und alle IEC's entmuten.

Such mal nach der asound.conf von TopsyKratt die funktioniert recht gut.

Bitkit
ARCTIC COOLING Silentium T2 - ASUS M3N78 Pro AMD X2 4850e 2GB RAM - 250+400+500GB Samsung
Skystar1(TT Rev. 1.3) - Skystar HD S2 - AV-Board 1.2 - PS2 TFT - MediaMVP
easyVDR 0.7.10

BenStiller

Fortgeschrittener

  • »BenStiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 237

Wohnort: Regensburg

Beruf: Sysadmin

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. Februar 2010, 16:53

Hi,

danke fpr den Hiwneis. Kurzzeitig hab ich es sogar hinbekommen den Ton auf HDMI und S/Pdif zu bekommen. jetzt ist er nur noch am S/PDIF. hab dann wieder die alte Einstellung hinterlegt, aber ha bkeinen Ton mehr auf HDMI.

was st da passiert?
Hab mein altes Image (Sicherung) angschlossen, da gehts einwandfrei.

welche Datei ist da noch involviert?
wo könnte der Fehler noch liegen?

Grüße
No Brain, no Pain....
--------------------------------

BenStiller

Fortgeschrittener

  • »BenStiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 237

Wohnort: Regensburg

Beruf: Sysadmin

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. Februar 2010, 18:59

hab jetzt meine Klon bearbeitet, mit einer asound config vom TopsyKratt.

TV bleibt schwarz, nur das yavdr logo ist da?!

wie krieg ich das weg?
No Brain, no Pain....
--------------------------------

5

Freitag, 12. Februar 2010, 19:11

Ton auf HDMI und SPDIF gleichzeitig ist ja Sinn dieser asound.conf

hast du sonst noch was geändert? Channellist?

Bitkit
ARCTIC COOLING Silentium T2 - ASUS M3N78 Pro AMD X2 4850e 2GB RAM - 250+400+500GB Samsung
Skystar1(TT Rev. 1.3) - Skystar HD S2 - AV-Board 1.2 - PS2 TFT - MediaMVP
easyVDR 0.7.10

BenStiller

Fortgeschrittener

  • »BenStiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 237

Wohnort: Regensburg

Beruf: Sysadmin

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. Februar 2010, 19:24

nein gar nichts,

ich checks selber grade nicht...

ist doch nur die asound dafür zuständig oder?

bei meiner alten Platte geht nur noch spdif

EDIT: jetzt gehts auf beiden, aber der Tonist unterschiedlich...

ich hab die von TopsyKratt genommen, mir fiel auf, dass die Leerzeichen in seiner Konfig mein System zum Stillstand bringen.

jetzt hab ich Stereo auf SPDif und Dolby auf HDMI

aber ich hätte auch gerne auf spdif dolby-ton. was fehlt denn noch.

anbei meine asound.conf

pcm.!default {
type plug
slave {
pcm "both"
}
}
pcm.both {
type route
slave {
pcm multi
channels 4
}
ttable.0.0 1.0
ttable.1.1 1.0
ttable.0.2 1.0
ttable.1.3 1.0
}
pcm.multi {
type multi
slaves.a {
pcm "tv"
channels 2
}
slaves.b {
pcm "receiver"
channels 2
}
bindings.0.slave a
bindings.0.channel 0
bindings.1.slave a
bindings.1.channel 1
bindings.2.slave b
bindings.2.channel 0
bindings.3.slave b
bindings.3.channel 1
}
pcm.tv {
type dmix
ipc_key 1024
slave
{
pcm "hw:0,3"
period_time 0
period_size 1024
buffer_size 4096
rate 48000
channels 2
}
}
pcm.receiver {
type dmix
ipc_key 1025
slave
{
pcm "hw:0,1"
period_time 0
period_size 1024
buffer_size 4096
rate 48000
channels 2
}
}
No Brain, no Pain....
--------------------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BenStiller« (12. Februar 2010, 19:39)


BenStiller

Fortgeschrittener

  • »BenStiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 237

Wohnort: Regensburg

Beruf: Sysadmin

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. Februar 2010, 20:27

wie auch immer, jetzt auf einmal geht DD über HDMI und SPDIF.

meine conf

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
pcm.!default {
        type plug
        slave {
                pcm "both"
        }
}
pcm.both {
        type route
        slave {
                pcm multi
                channels 4
        }

        ttable.0.0 1.0
        ttable.1.1 1.0
        ttable.0.2 1.0
        ttable.1.3 1.0
}
pcm.multi {
        type multi
        slaves.a {
                pcm "receiver"
                channels 2
        }
        slaves.b {
                pcm "tv"
                channels 2
        }
        bindings.0.slave a
        bindings.0.channel 0
        bindings.1.slave a
        bindings.1.channel 1
        bindings.2.slave b
        bindings.2.channel 0
        bindings.3.slave b
        bindings.3.channel 1
}
pcm.tv {
        type hw
        card 0
        device 0
        channels 2
}
pcm.receiver {
        type hw
        card 0
        device 3
        channels 2
}



was mir auffiel, wenn Leerzeilen zwischen den Zeilen sind, hauts mir meinen VDR zusammen. Dann sehe ich nur ein yaVDR am TV (wenn überhaupt).

vielleicht hilft jemadem ja diese Info....

bye the way, problem is solved :)
No Brain, no Pain....
--------------------------------

8

Montag, 15. Februar 2010, 17:50

An den Leerzeichen kann es aber eigentlich nicht liegen, dass Dein VDR nicht läuft. Aber egal...

Ich habe ca. eine Woche an der asound.conf rumgeschraubt, bis dieses Mistding endlich lief. Deine Version läuft natürlich auch. So hatte ich es auch vorher. Ich wollte jedoch gleichzeitig Ton aus verschiedenen Anwendungen haben (VDR, XBMC, Firefox). Daher sind die beiden dmix-Plugins mit drin!
VDR1: Asus M3N78-EM mit Onboard Nvidia, Sempron 140, 2x1GB Ram, 1 TB WD green, Technisat SkyStar HD2, Antec Micro Fusion, Atric-Einschalter, Ubuntu 9.10, VDR-Pakete vom VDR-Team, xine-Plugin mit Xine-Ausgabe

VDR2: IBM-Netvista-Board im neuen Gehäuse, Pentium III 866 MHz, 256 MB RAM, Technotrend DVB-S FF 1.6, AV-Board von Rebach, 250 GB Excelstore, FB Technisat TT35, Logitech Harmony 525, Lirc-Empfänger seriell, WakeUp: nvram, Realtek Wlan 11Mbit, EasyVDR 0.5RC1 mit VDR 1.6.0

BenStiller

Fortgeschrittener

  • »BenStiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 237

Wohnort: Regensburg

Beruf: Sysadmin

  • Nachricht senden

9

Montag, 15. Februar 2010, 19:26

Hallo Topsy Kratt,

ich hab sowohl im VDR als auch in xbmc einen Ton. Offen gestanden so ganz schlau werde ich noch nicht aus der Geschichte...

In wie weit unterscheidet sich Deine von dieser? kannst Du Deine aktuelle hier nochmal posten?

danke und Grüße
BenStiller
No Brain, no Pain....
--------------------------------

10

Mittwoch, 17. Februar 2010, 18:52

Was hast du bei deinem M3N78 im Bios eingestellt unter den Sound-Optionen?

Ich bekomm einfach keinen Ton über den optischen Ausgang. Hab schon diverse asound.conf probiert, aber mehr als per HDMI kam nix raus.

Es leuchtet auch kein rotes Licht am optischen Ausgang.

Mirko76

BenStiller

Fortgeschrittener

  • »BenStiller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 237

Wohnort: Regensburg

Beruf: Sysadmin

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 17. Februar 2010, 20:30

Hi MIrco,

wenn Du kein rotes Licht leuchten hast, dann ist die Schnittstelle nicht aktiv.
vdr läuft gerade, kann ich nicht ausschalten, sonst haut mich meine Frau :)

weiss leider nicht gerade was aktiviert ist. evtl. kann ich später nachsehen.
No Brain, no Pain....
--------------------------------

12

Mittwoch, 17. Februar 2010, 20:46

Ich sehe beim Hochfahren, dass es mal kurz rot blinkt am optischen Ausgang, aber dann ist es wieder dunkel.

13

Donnerstag, 18. Februar 2010, 15:26

Hab es gestern noch 2h probiert, den optischen Ausgang zu aktivieren, aber ohne Erfolg.

Immortal Romance Spielautomat