Posts by bitkit

    Mit einem MS-Server bist du sicherlich schneller am Ziel, dafür löhnt man dann halt auch richtig Asche. Muss halt jeder selber wissen, was einem seine Zeit wert ist ;)

    Hi,
    also ich kenne mich nicht wirklich mit Linux und Windows Server Funktionalität aus, aber den Windows Home Server 2011(Server 2008 R2) bekommst du bei Amazon für 39,- Euro. Wenn ich es aber richtig verstanden habe, hat bbot bereits ne Lizenz.


    Bitkit

    Hallo!
    Ich habe vor ein paar Tagen mir den Lenovo D400 IdeaCentre geholt. Der ist Baugleich mit dem Acer aber preiswerter. z.B. hier ab 279,-


    Ich nutze den tatsächlich als Windowsserver und habe 2 x 1 GB HD's verbaut. Für das WoZi wo er gerade noch steht ist der eigentlich ein bisschen zu laut da der Lüfter mit 1000-1200 U/min dreht.


    Der Stromverbrauch mit 27 Watt Idle und 35Watt bei Last mit den 2 HD's ist natürlich genial.


    Ich werde da noch den Ram gegen ein 2 GB-Modul tauschen und gut.


    Bitkit

    Hallo,
    da habe ich auch schon dran überlegt wenn der preislich passt. Der Vorgänger ist ja für 250,- € zu haben.


    Da fehlt dann nur noch eine Dual-USB-DVB-S2 Lösung oder ich muss aus dem alten einen Server machen ;-)


    Bitkit

    Hallo,
    ich versuche mal ein altes Problem, was ich schon seit langem habe, zu beschreiben in der Hoffnung das mir da jemand helfen kann.


    Also: wenn mein Toshiba 32C3005P beim Start meines VDR aus ist, habe ich ein Ruckeln im Bild. Das heisst im oberen Bild-Drittel kommt es immer wieder zu Verschiebungen zum Rest des Bildes und das Bild ist irgendwie nicht so richtig flüssig.


    Die edid.bin habe ich ausgelesen und in meine xorg.conf eingebunden und das funktioniert auch da ich sonst gar kein Bild habe wenn ich den LCD nach dem VDR starte.
    Also es muss irgendwie an der Erkennung des LCD schon vor dem Start des X-Servers liegen. Es wird auch nur die Auflösung des X-Servers unterstützt wenn ich (LCD ein nach VDR) den X-Server beende wird die Konsole nicht angezeigt.


    Ich hoffe ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt. Wenn erst der LCD und dann der VDR eingeschaltet wird, ist alles bestens!


    Bitkit

    :birthday:birthday:birthday


    Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank auch von mir für:
    ein tolles Hobby, eine geniale DVR Lösung und die vielen, vielen Sendungen die Mann doch noch sehen kann obwohl mein Schatz was anderes gucken möchte ;-) und dann noch ohne Werbung.


    Bitkit
    ... auf die nächsten 10 Jahre

    Hi BenStiller,
    ich denke rotes Licht bedutet das der SPDIF aktiv ist aber nicht das Daten übertragen werden.


    An diesem Board musst du das mit einer asound.conf lösen und alle IEC's entmuten.


    Such mal nach der asound.conf von TopsyKratt die funktioniert recht gut.


    Bitkit

    Doch Sound geht. Habe in die /.xine/config für Stereo hw:0,3 eingetragen und habe nun Ton. Wird vermutlich auch mit einer entsprechenden asound.conf funktionieren.


    Bitkit


    EDIT: Ja geht auch mit asound.conf.
    Also war alles OK nur eine asound.conf fehlt. aplay -l funktioniert nur mit sudo daher dachte ich das keine Treiber geladen waren.

    Ach so! Man muss das alles mit Rootrechten ausführen. Dann bekommt man auch info's :


    bitkit@easyVDRHD:/var/lib/vdr$ lsmod | grep snd
    snd_hda_codec_nvhdmi 4828 1
    snd_hda_codec_realtek 203328 1
    snd_hda_intel 26920 6
    snd_hda_codec 75708 3 snd_hda_codec_nvhdmi,snd_hda_codec_realtek,snd_hda_intel
    snd_hwdep 7200 1 snd_hda_codec
    snd_pcm 75296 3 snd_hda_intel,snd_hda_codec
    snd_timer 22276 2 snd_pcm
    snd 59204 16 snd_hda_codec_realtek,snd_hda_intel,snd_hda_codec,snd_hwdep,snd_pcm,snd_timer
    soundcore 7264 1 snd
    snd_page_alloc 9156 2 snd_hda_intel,snd_pcm
    bitkit@easyVDRHD:/var/lib/vdr$ ^C
    bitkit@easyVDRHD:/var/lib/vdr$ iecset
    snd_ctl_open: No such file or directory
    bitkit@easyVDRHD:/var/lib/vdr$ lspci | egrep -i audio
    00:07.0 Audio device: nVidia Corporation MCP72XE/MCP72P/MCP78U/MCP78S High Definition Audio (rev a1)
    bitkit@easyVDRHD:/var/lib/vdr$ sudo alsamixer


    bitkit@easyVDRHD:/var/lib/vdr$ sudo alsactl store
    bitkit@easyVDRHD:/var/lib/vdr$ sudo aplay -l
    **** Liste von PLAYBACK Geräten ****
    Karte 0: NVidia [HDA NVidia], Gerät 0: ALC1200 Analog [ALC1200 Analog]
    Untergeordnete Geräte: 0/1
    Untergeordnetes Gerät '0: subdevice #0
    Karte 0: NVidia [HDA NVidia], Gerät 1: ALC1200 Digital [ALC1200 Digital]
    Untergeordnete Geräte: 1/1
    Untergeordnetes Gerät '0: subdevice #0
    Karte 0: NVidia [HDA NVidia], Gerät 3: NVIDIA HDMI [NVIDIA HDMI]
    Untergeordnete Geräte: 1/1
    Untergeordnetes Gerät '0: subdevice #0
    bitkit@easyVDRHD:/var/lib/vdr$


    aber noch keinen Ton...


    Bitkit

    Quote

    Original von HolgerR
    PS: Kannst du mit "dmesg" mal schauen, ob du einen zur Soundkarte passenden Fehler findest?


    Hilft das?


    Code
    1. bitkit@easyVDRHD:~$ cat /proc/asound/cards
    2. 0 [NVidia ]: HDA-Intel - HDA NVidia
    3. HDA NVidia at 0xfe020000 irq 21
    4. bitkit@easyVDRHD:~$ dmesg | grep HDA
    5. [ 14.911990] HDA Intel 0000:00:07.0: PCI INT A -> Link[AAZA] -> GSI 21 (level, low) -> IRQ 21
    6. [ 14.912013] HDA Intel 0000:00:07.0: setting latency timer to 64
    7. [ 15.560096] input: HDA Digital PCBeep as /devices/pci0000:00/0000:00:07.0/input/input7
    8. bitkit@easyVDRHD:~$ aplay -l
    9. aplay: device_list:223: keine Soundkarten gefunden...
    10. bitkit@easyVDRHD:~$


    oder wonach kann ich noch suchen?


    Bitkit

    Hallo,
    auch meinerseits Dank und Lob! Das sieht wirklich schon sehr gut aus.


    Auf meinem M3N78 Pro habe ich zwei Probleme festgestellt.


    1. Fehler bei der Installation des Grundsystem wenn ich Partitionierung mit LVM auswähle (ohne LVM geht)


    2. auch bei mir wird die Soundkarte nicht gefunden.


    Code
    1. $ aplay -l aplay: device_list:223: keine Soundkarten gefunden...


    Aber alles in allem macht yaVDR Lust auf mehr! Das HD-OSD ist schon Klasse.


    Bitkit


    welchen Editor nutzt man denn wenns kein MC gibt? da muss doch was besseres als vi vorhanden sein, oder?

    Quote

    Original von sl1980
    Bei mir ist genau dasselbe Problem:
    Ich kann EinsFestival HD empfangen die anderen auf Astra19.2 nicht!
    Auf Astra 28.2 bekomme ich BBC HD einwandfrei rein!


    Hi!
    kannst du mir mal für BBC HD die Daten für die Channels.conf geben?


    Bitkit

    gda
    würde das auch für den easyVDR gelten? Dort lässt sich der Treiber immer problemlos installieren und wird auch in den nvidia-tools angezeigt. Aber bisher wurde mir immer gesagt das nach installation xinelib neu kompilliert werden muss.


    Bitkit