Posts by CyberHogo

    For what reason you are stopping the VDR by using the command menu?

    In case of a rpi3 there is no handy way to restart after this command.


    If you are able to open a console you could use:

    Code
    1. sudo service vdr start

    sorry, so tief bin ich nicht im Thema compilieren. Vieleicht kann jemand anderes mit dem Schnippsel was anfangen.


    Was mich wundert ist, dass bei Dir git noch nicht installiert war. Wenn du TVM mal früher von 3PO compiliert hast, wäre git ja da gewesen.

    Womöglich hast du da was aus einer anderen Quelle, die dann ggf. nicht zum Repo von 3PO passt.


    Irgendjemand eine Idee?

    ok, bionic ist 18.04, klar.


    Das ist dann mal eine größere Aktion, wenn ich mal was mehr Zeit habe.

    Wegen WAF kann ich natürlich am Prod1 am Abend nicht länger arbeiten. Habe aber auf der SSD noch mehrere parallele Partitionen auf den VDRs um sowas mal parallel anzulegen. Ich meine da gibt es auch schon was auf 18.04. (Ubuntu Vollinstallation)


    Gab es nicht mal ein Script für den yaVDR, welches die wichtigsten Configs sichert? Ist bei mir immer Trail und Error, was ich da brauche.

    Die Dateien habe ich ja jeweils noch in der anderen Partition.

    Kommt da nochmal was über apt-get update & dist-upgrade?


    Wer baut die Packete?


    UPDATE: sehe gerade, dass ich das Packet ja mit 3PO´s GIT selbst gebaut habe. Habe es jetzt nochmal neu gemacht - und es läuft.

    wenn er aber die Anbindung via VDR VNSI Plugin haben will, ist er hier schon richtig.


    Das es als Client viele Möglichkeiten gibt, ist klar. Ich bin aber mittlerweile für jedes wegfallende Kästchen (mit jeweils zusätzlichen Stecker und Kabel) dankbar. Und ein TV Gerät mit integriertem (leider bislang nur halbwegs) offenen Android OS ist doch ein richtiger Ansatz.


    Jetzt noch die Sky Q App für Android und Bingo - wieder ein Kasten (Sky Q Receiver) mit schlechter Bedienung weg.

    [Sony KD-75XF9005]


    VDR VNSI möglich: ja


    Autostart: nein*

    Bildqualität: ++ (Kodi stellt Full HD 1920 x 1080 dar. TV kann UHD 4K)

    (Fern)Bedienung: FB vom TV kann Kodi vollständig bedienen.


    Kommentar: Unter *Autostart würde ich verstehen, dass der TV beim Einschalten sofort mit Kodi startet. Da wüsste ich nicht wie das geht. Ich würde das auch nicht wollen. Denkbar wäre eine der FB Tasten Google Play oder Netflix umzubiegen, um Kodi zu starten. Da gibt es wohl APPs, die sowas können.


    Ich habe folgendes eingerichtet: Mit der Taste Home ins Menü. Dort habe ich die ganzen Werbe-APPS von Sony deaktiviert (obere Reihe). In der zweiten Reihe sind dann meine Favoriten-APPS (jetzt dann oben). Erste APP links: Kodi.


    Fazit: zum TV schauen nutze ich SKY Q, Das meiste andere über Kodi. Auch am Start: APPs von Netflix, Amazon Prime, DAZN, Mediatheken, etc.

    Im Vergleich zu früher (DVD-Player, Hauppauge-MPV als VDR-Client, Sky-Receiver, Notebook als Medienplayer) habe ich jetzt nur noch zwei Geräte - ok mit Bluray drei.


    Alles funktioniert bei mir wirklich störungsfrei mit hohem WAF

    Ich würde auch sagen, guck ob es nicht über die vorhandene Terminverwaltung (Outlook oder was auch immer) nicht bereits vorhanden ist. Besser, als die Räume gleich bei der Terminplanung zu buchen geht doch nicht. Wie oben schon gesagt: Räume wie Benutzer anlegen und zu Terminen mit einladen.


    Geht auch für alle anderen Sachmittel im Betrieb, die man so ausleihen kann: Poolfahrzeuge, Beamer, Schulungs-Notebooks, etc.

    Hallo,


    hätte jemand gerade die tvm ID für den Sender ONE für mich zur Hand?

    Eine komplette Liste aller tvm-Sender nehm ich auch gerne.


    Alles was ich finde enthält den Sender ONE oder ONE HD nicht.


    VG CyberHogo