Posts by ravenclaw_78

    Ich hab sowohl bei 0.6.0rc2 als auch mit dem aktuellen git folgendes problem beim compilieren (vdr-1.7.21, easyvdr):


    0.5.2 compiliert ohne probleme.


    Was mach ich falsch ?


    -lg
    Robert

    Hi, ich benutze 0.5.2 mit vaapi (libva-1.1.0, libva-intel-driver-1.0.18, xf86-video-intel-2.20.13) und manchmal crasht der vdr beim anzeigen des OSD.


    folgenden backtrace hab ich dabei letztens bekommen:


    Code
    1. (gdb) frame 2
    2. #2 VaapiOsdDrawARGB (x=96, y=639, width=682, height=179, argb=0x88a0990 "") at video.c:4903
    3. 4903 static void VaapiOsdDrawARGB(int x, int y, int width, int height,
    4. (gdb) frame 1
    5. #1 0x015d2f59 in VaapiOsdDrawARGB (argb=0x88a0990 "", height=179, width=682, y=639, x=96)
    6. at /usr/include/i386-linux-gnu/bits/string3.h:52
    7. 52 return __builtin___memcpy_chk (__dest, __src, __len, __bos0 (__dest));


    Was für infos benötigt ihr noch um das einzugrenzen ?


    -lg
    Robert

    Quote

    Tolle Sache. Wer übernimmt den Deinterlacing! ATI? ?(

    Kann dir nicht sagen an was es liegt, aber seit meinen letzten updates(libva/libva-intel-driver/ffmpeg/libdrm) ?( ... sieht es echt gut aus ...


    Das wichtigste ist ->ich hab empfang und kann schaun.


    Wo kann man die qualität des deinterlacers denn am besten sehen ... ? (Naturdokus mit Kameraschwenk sind 1A)

    Habe das selbe problem mit einer ASUS ENGT520 SILENT in einem ASROCK H67M und einer CineS2 + S2 Addon (4 Tuner). Es tritt am stärksten bei ATV auf.


    Ca 20-30 Sec nach dem Tunen verschlechtert sich das Bild bis es unkenntlich wird....
    Ein erneutes tunen bringt wieder ~30 sec Bild ...


    Habt ihr schon eine lösung gefunden ? ...(außer kartenausch)


    lg
    Robert

    Ich hab mal ein wenig herumprobiert, um h264 kodierte videos im JW Flash Player
    abzuspielen ...hab dazu die Version auf 3.16 des players upgegraded und mit folgender
    ffmpeg commandline (von
    hier

    Quote

    ffmpeg -i INPUT -acodec libfaac -ab 128k -ar 48000 -s WIDTHxHEIGHT -r FRAME_RATE
    -vcodec libx264 -b BIT_RATE -flags +loop -cmp +chroma -partitions
    +parti4x4+partp8x8+partb8x8 -me umh -subq 5 -trellis 1 -refs 2 -bf 1 -coder 1 -me_range
    16 -g 300 -keyint_min 25 -sc_threshold 40 -i_qfactor 0.71 -bt BIT_RATE -maxrate 4M
    -bufsize 4M -rc_eq 'blurCplx^(1-qComp)' -qcomp 0.6 -qmin 10 -qmax 51 -qdiff 4 -level 21
    OUTPUT.mp4


    das Video in ein .mp4 file konvertiert ... (das spielt auf der psp !)


    dann muss noch

    Code
    1. MP4Box -isma OUTPUT.mp4


    drüberlaufen damit der JW Player das auch streamt und nicht erst nach vollständigem
    dowload abspielt.


    Anbei mein proof of concept / Versuch das ins vdrtube zu integrieren ...(nur das normale
    ansehen im player is angepasst) und irgendwie gehn die vorschaubilder nicht ...
    Inhalt:
    *) angepasstes template im standard theme
    *) per default kein flv, aber mp4 inkl MP4Box aufruf aktiviert
    *) mp4 wird im flash player abgespielt und ist auch psp tauglich
    *) heutige ffmpeg aus dem cvs unter easyVDR kompiliert
    *) JW Flash player version 3.16


    MP4Box muss installiert sein im system (apt-get install gpac)


    Ein nachteil der mir noch aufgefallen ist entsteht durch das streamfähig machen nach dem
    kompletten encoding ...
    Es ist nicht möglich den Stream zu schauen wärend man encoded !


    Hier meine Änderungen...
    "patch" => Originales vdrtube-0.2.3b runterladen entpacken, "patch" drüberkopieren.


    lg
    -ravenclaw_78

    wenn ich mich recht erinnere geht nicht immer alles bei allen auflösungen, hängt nehm ich an von den modi's der grafikkarte ab, oder den für die grafikkarte vorgefertigten modi's im tvtv ...


    man kann sich die modi's auflisten lassen ...probier mal ein paar durch ...irgendeiner wird dich schon nahe dorthin bringen wohin du willst ...


    allerdings, mein obriges beispiel, liefert auch bei mir nicht 100% ig das was ich gerne hätte -...aber ich kann gut damit leben ...
    da nerven mich im moment mehr die graphtft macken die ich hab

    Ohne BP rennt 1.3.47 durch ...mit BP bekomme ich folgenden fehler...

    Code
    1. g++ -O3 -march=i686 -pipe -Wall -c -DREMOTE_KBD -DLIRC_DEVICE=\"/dev/lircd\" -DRCU_DEVICE=\"/dev/ttyS1\" -DCMD_SUBMENUS -D_GNU_SOURCE -DVIDEODIR=\"/video\" -DPLUGINDIR=\"./PLUGINS/lib\" config.c
    2. menuitems.h:23: error: extra qualification 'cMenuEditItem::' on member 'SetValue'
    3. make[1]: *** [config.o] Error 1
    4. make[1]: Leaving directory `/build/ownlinux-stage0-r839/ownlinux/packages/vdr-1.3.47/vdr-1.3.47-bp-test1/vdr-1.3.47'
    5. make: *** [default] Error 2


    kann mir da wer weiterhelfen ...

    schau mal ob du png2yuv hast ...und ob es ausführbar ist ...


    in dem mjpegtools sollte png2yuv drinnen sein ...

    Code
    1. tar -tzf mjpegtools.tar.gz |grep png2yuv
    2. usr/bin/png2yuv


    hast du es mit

    Code
    1. tar -xzf mjpegtools.tar.gz -C /


    entpackt ?