Posts by mamomoz

    Hallo,

    ich habe gestern meinen VDR gewartet und festgestellt, das der Sender ASTRA UHD bei mir nur Bild aber keinen Ton liefert.

    Sowohl mit softhddrm als auch mit softhddevice(Ua0Inj).


    Wie läuft der Sender bei Euch und könnt ihr bitte mal die aktuelle Zeile für die channels.conf posten für den Sender.

    Vielen Dank

    Der NUC ist mit einem SATIP-OctopusNet verbunden.

    Ich versuche das mit dem backtrace hinzubekommen.

    Ich war bis dato eigentlich sehr zufrieden auch ohne libplacebo daher wäre es gut wenn das auch ohne wieder stabil laufen würde.

    Hatte vorher auch mit verschlüsselten Sender usw keine Probleme es lief wie gesagt stabil.


    Ich habe heute die Abstürze erneut provoziert mit dem NUC8.

    Dazu einen plain VDR genommen nur mit aktuellem softhddrm und satip.

    jojo61 Ich schicke Dir den Backtrace per PN.


    Hoffentlich findest Du was.

    Der NUC ist mit einem SATIP-OctopusNet verbunden.

    Ich versuche das mit dem backtrace hinzubekommen.

    Ich war bis dato eigentlich sehr zufrieden auch ohne libplacebo daher wäre es gut wenn das auch ohne wieder stabil laufen würde.

    Hatte vorher auch mit verschlüsselten Sender usw keine Probleme es lief wie gesagt stabil.

    Hallo JoJo,

    danke für den Fix für DRM.

    Leider habe ich mit der neusten Version immer noch Abstürze. Ich habe das Log bis zum Crash angehängt.

    Ich nutze einen NUC8.

    Gibt es evtl. noch weitere User für softhddrm hier? Läuft es bei Euch?

    Wie gesagt bis zu dieser Version ist es top stabil: 59a82d409eea64ca0d471683f7c05bb63503b10e.

    Files

    Hallo,

    ich habe nach Update des Plugins auf die neuste Version nun ein Problem mit softhddrm (ohne libplacebo).

    bis zu dieser Version läuft es stabil: 59a82d409eea64ca0d471683f7c05bb63503b10e.


    Das Problem geht so:

    Nach Start läuft es ca. 5 Minuten dann stürzt VDR ab.

    Im Log steht nichts dazu,


    Nach sofortigem Neustart sind im Log jede Menge SATIP-Fehler und das Bild bleibt schwarz.

    Mit der alten Version von softhddrm kamen diese Meldungen nicht.

    satip plugin wurde nicht geändert.


    Der Absturz kommt auch mit IPTV,

    Es muss an softhddrm liegen, nur hier hab ich ein Update gemacht,

    Danke

    Files

    • vdr.log.gz

      (31.11 kB, downloaded 39 times, last: )

    jojo61 : Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei Dir bedanken für das Plugin und auch Deine Geduld, hyperion zum Laufen zu bekommen. Wenn Du möchtest, kannst Du die beiden Kernel gerne irgendwo hosten.

    Mit meinem neuen Kernel und Deinem aktuellen Github-Stand habe ich keine Probleme. Wenn das bei anderen auch problemlos läuft, kann ich gerne noch die Warnungen entfernen und mich um die CoreElec-Patches bemühen.

    Was braucht es im Kernel, damit PIP läuft? Dann versuche ich noch, das einzubauen.

    Also nochmal: Vielen herzlichen Dank. So macht der Odroid N2+ echt Spaß!

    Ich bedanke mich auch.

    Ganz besonders auch an beta der mit aufs Pferd geholfen hat.

    Bei mir läuft es nun auch mit hyperion lokal mit amlogic-grabber und weiterleitung an hyperion server.

    So vdrboblight läuft nun und verbindet sich auch mit dem boblightd. Dem boblightd habe ich eine config gegeben mit seriellem output.

    Soweit läuft das auch. Ich sehe nun das er regelmässig 64x64 Bildchen grabt. Und das läuft in HD und UHD ohne absturz.


    Ich hänge meine video.c mal hier an. Da ist ein Debug drin der das syslog zumüllt, aber jeden grab anzeigt. Würde mich mal interessieren wie das bei euch aussieht.

    Ich lasse den boblightd gar nicht laufen, sondern versuche mich zum remote boblight-server zu verbinden imdem ich die IP des Rechners in den plugin Einstellungen mitgebe.

    Hallo,

    gerade ersten Test gemacht.

    Mit gepachten ubuntu Kernel hauts noch nicht richtig hin.

    Das Log wird geflutet mit:

    Code
    1. vdr: video: grab
    2. BOBLIGHT: Got image with 64x64 pixel; 12288 bytes
    3. BOBLIGHT: sleeping 53ms (15 Hz)
    4. Softhddevice NOT detached: 910


    BoblightPlugin verbindet sich mit Hyperion, aber die Farben passen nicht.

    vdr läßt sich dann kaum noch bedienen.

    Das geht derzeit gar nicht. Das grabben über das device ist nicht eingebaut weil ich keinen Kernel mit dem Capture device habe. Und im Moment habe ich auch keine Zeit mir einen Kernel zu bauen.

    Hallo, wenn Du willst kannst Du Kernel und Module haben. Ich kann Dir die Sachen per Link zur Verfügung stellen.


    Hallo mittlerweile konnte ich auch den ubuntu Kernel mit dem Patch übersetzen.

    Das Device wird nun auch erzeugt.

    Was muss man im Plugin aktivieren um das Grabben zum Laufen zu bringen? Wie gesagt ich würde es nicht mit Hyperion versuchen sondern per boblight plugin.

    Ich habe zwischenzeitlich weiter an dem Grab gebastelt und die Funktionen repariert. Ich habe noch eine Idee wie ich an den Videospeicher komme ohne das amvideocap device. Wenn das nicht klappt dann werden wir wohl doch einen eigenen Kernel dafür brauchen mit dem device.


    PS: das ist noch nicht eingecheckt.

    Wäre klasse wenn das klappt.


    Was habe ich probiert:

    Ich habe mir die Kernel-Sourcen von Coreelec besorgt und den Kernel/Module übersetzt. Hat auch alles soweit geklappt.

    Allerdings will er diesen Kernel nicht booten.

    Ich vermute das liegt noch an Besonderheiten in der boot.ini.

    Vielleicht bekomme ich es noch hin.

    Wenn es das capture device nicht gibt, dann kann auch das Odroid plugin das Video nicht grabben. Die Decodierung wird komplett im Kernel gemacht.

    Das Puggin sieht die Frames nicht die zum Screen gehen sondern müsste sie auch über das capture device wieder zurücklesen.


    Deswegen ist das grab erstmal obsolet.

    Ah, ok das war mir nicht klar. Dann hängt natürlich alles zusammen, Mal schauen wie aufwendig das bauen des Kernels wird.

    So wie ich das sehe fehlt damit das device /dev/amvideocap0 und das wird von hyperion genutzt. Da muss man dann wohl einen eigenen Kernel bauen :-(

    Somit ist das einbauen vom Grab auch erstmal obsolet.

    Wenn es um das lokale Nyperion.ng geht ist das wohl so.

    In meinem Fall wollte ich per boblight plugin die Daten ja weitersenden zu einem anderen Rechner.