Posts by horchi

    Danke für den Tipp, jetzt steht zwar die Meldung nicht mehr da, aber trotzdem lauscht da nichts auf dem port 4444 (default).

    wenn ich nichts übersehe sieht man in der Ausgabe oben auch nicht den port 3333 des remote Plugins. Dann hättest du mit beiden Plugins ein Problem?

    was kommt denn bei:

    Code
    1. sudo netstat -nap | grep vdr

    um einen Menüpunkt auszuwählen (Ok) auf diesen doppel klicken, für Zurück (Back) oben der kleine Pfeil (<) links neben dem Menü Titel.

    Ansonsten nein, mir ist kein Skin bekannt welches die Tasten anzeigt, man kann sich aber selbst eines nach belieben zusammenbauen.


    Grüße Jörg

    gerade nochmal getestet, epgd und epghttpd auf dem Server beendet und dann den VDR im Wohnzimmer gebootet. Läuft, hat Bild und ich kann zappen.
    Muss auch gehen da das epg2vdr Plug nicht direkt den epgd benötigt, der Datenaustausch läuft über die Datenbank.


    Sicher das der DB Server zu dem Zeitpunkt erreichbar ist?

    habe diesen git Stand:


    Code
    1. root@gate {vdpau+vaapi u=} ~/PLUGINS/vdr-plugin-softhddevice> git l
    2. * 2020-07-04 01:05:16 +1000 4a7e929  (origin/test) Added Russian translation. Bump version to 1.0.0.
    3. | * 2020-07-04 00:47:20 +1000 862cf6b  (tag: v1.0.0, origin/vdpau+vaapi+cuvid) Added Russian translation. Bump version to 1.0.0.
    4. * | 2020-07-03 12:55:42 +1000 25ff97a  Fixed compiller warnings without VDPAU. Fixed VAAPI compile without GLX. Remove compiller warning without VAAPI.


    von hier

    https://github.com/ua0lnj/vdr-plugin-softhddevice

    softhddevice (0.7.0-GIT879d011) - A software and GPU emulated HD device



    seit ich die neueste git Version verwende habe ich immer mal diesen Segfault:



    passiert beim schauen, ohne zappen

    Ich verwende aber nicht die "epgd-erweiterten" Varianten der Programm- und Aufnahmelisten im OSD.

    guter Punkt, ich vermute utiltiy meint vielleicht gar nicht den epgd sondern das die Datenbank nicht erreichbar ist?!

    1) epg2vdr läuft auch ohne epgd - dann wird halt nichts aktualisiert (zumindest sollte es das und hier klappt es auch)


    2) epg2vdr funktioniert ohne die Datenbank nur eingeschränkt, dann funktionieren u.A. die vom Plugin bereitgestellten Menüs welche die Daten direkt aus den Tabellen anzeigen nicht. Will man eines dieser Menüs öffnen kommt es vermutlich zu Hängen - ich kann bei Gelegenheit mal schauen ob ich das entkoppel kann sodass statt desen eine Meldung angezeigt wird.

    Ich möchte meine Probleme beim Umschalten nochmal aufwärmen. Ich hatte das immer dem streamdev Plugin zugeordnet: streamdev bleibt hängen
    Dies war jedoch nur bedingt richtig, es ist lediglich so das sich das Plugin nach dem Problemen nicht mehr ohne Neustart zu 'erholen' scheint, die Probleme selbst liegen jedoch nicht am streamdev.

    Um das einzugrenzen habe ich in der Zwischenzeit einiges versucht, unter anderem hat mein VDR Server nun ein eigenes Frontend wodurch ich das besser testen und eingrenzen kann.


    Das Problem:


    - beim zappen bleibt das Bild dunkel

    - tritt stochastisch auf

    - manchmal 2-3 mal an einem Fernseh-Abend manchmal eine Woche garnicht


    Die Situation:


    - ich habe diese Probleme seit vielen Jahren, mal mehr mal weniger, subjektiv würde ich sagen das es irgendwann mit einer frühen 2.3.x Version des VDR angefangen hat.

    - habe seit dem schon den LNB und den Multiswitch erneuert

    - ich verwende im Moment den Unicalble Ausgang des Inverto 51510 IDLU-UST110-CUO1O-32P hatte auch vorher mit einem 'normalen' Switch schon Probleme diese jedoch damals nie weiter eingegrenzt

    - es tritt mit einem Plain VDR nur mit softhddevice und remote Plugin auf
    - passiert mit dem aktuellsten VDR aus dem git (gestern aktualisiert)

    - manchmal geht es nach einigem hin und her zappen wieder

    - schalte ich mittels des femon Plugins die verfügbaren Tuner durch bekomme ich wieder Bild, nur eben nicht auf dem einen Tuner. Dieser geht jedoch bei anderen Kanälen - und nach einem Neustart auch auf dem Kanal auf welchem er gerade nicht lief (ab und zu auch ohne Neustart nach einigem zappen und warten)

    - es tritt mit der max S8 auf, tausche ich diese gegen eine Cine gleiches Problem.

    - die Sat Anlage und Verkabelung funktioniert mit den in den TVs eingebauten DVB-S komplett unauffällig

    - mit minisatip (ganz ohne VDR) läuft es auch einwandfrei auf Pad und Smartphone (selbe DVB Karte in selbem Host auf welchem auch der VDR läuf)

    - mit minisatip und dem VDR (satip Plugin) läuft es besser als wenn der VDR direkt die Tuner handelt jedoch nicht 100% stabil (vermutlich noch ein kleines Problem des satip Plugins)


    ggf. hat ja jemand den entscheidenden Tipp


    Danke und viele Grüße
    Jörg

    stimmt hier auch:

    MariaDB [epg2vdr]> select series_name, series_imdb_id from series where series_imdb_id like '%/%';


    kannst du dir das XML zu einem Beispiel mal Runterladen ich komme gerade nicht dazu?

    Das geht ich weiß nur nicht mehr wie ich das mal manuell gemacht hatte.

    Und dann mal schauen was da drin steht.