Posts by dile

    Soweit ich das aus dem Log ersehen kann, hast du es geschafft gdm und Teile der gnome-shell zu installieren und gdm kloppt sich dann wie es aussieht mit den Units, die bei yaVDR normalerweise den X-Server und die Session für den VDR starten wollen.

    Vielen Dank für den Hinweis. Nachdem ich gdm3 deinstalliert hab, läuft es wieder. :-)


    Gruß dile

    Hallo,


    hab hier eine virtuelle Maschine mit YaVDR und einer durchgereichten Geforce 630. Hab vor zwei Tagen ein apt-upgrade gemacht und seit dem kein Bild mehr bzw. nur schwarzen Bildschirm.


    Code
    1. Start-Date: 2021-07-21 16:27:15
    2. Commandline: apt upgrade
    3. Requested-By: dirk (1000)
    4. Install: linux-headers-5.4.0-80-generic:amd64 (5.4.0-80.90, automatic), linux-modules-5.4.0-80-generic:amd64 (5.4.0-80.90, automatic), linux-headers-5.4.0-80:amd64 (5.4.0-80.90, automatic), linux-image-5.4.0-80-generic:amd64 (5.4.0-80.90, automatic), linux-modules-extra-5.4.0-80-generic:amd64 (5.4.0-80.90, automatic)
    5. Upgrade: linux-headers-generic:amd64 (5.4.0.77.80, 5.4.0.80.84), linux-libc-dev:amd64 (5.4.0-77.86, 5.4.0-80.90), libnvidia-compute-460:amd64 (460.80-0ubuntu0.20.04.2, 460.91.03-0ubuntu0.20.04.1), libnvidia-encode-460:amd64 (460.80-0ubuntu0.20.04.2, 460.91.03-0ubuntu0.20.04.1), nvidia-kernel-common-460:amd64 (460.80-0ubuntu0.20.04.2, 460.91.03-0ubuntu0.20.04.1), libsystemd0:amd64 (245.4-4ubuntu3.7, 245.4-4ubuntu3.10), xserver-xorg-video-nvidia-460:amd64 (460.80-0ubuntu0.20.04.2, 460.91.03-0ubuntu0.20.04.1), linux-image-generic:amd64 (5.4.0.77.80, 5.4.0.80.84), libnvidia-gl-460:amd64 (460.80-0ubuntu0.20.04.2, 460.91.03-0ubuntu0.20.04.1), libavahi-glib1:amd64 (0.7-4ubuntu7, 0.7-4ubuntu7.1), libnvidia-fbc1-460:amd64 (460.80-0ubuntu0.20.04.2, 460.91.03-0ubuntu0.20.04.1), libnvidia-decode-460:amd64 (460.80-0ubuntu0.20.04.2, 460.91.03-0ubuntu0.20.04.1), libavahi-common-data:amd64 (0.7-4ubuntu7, 0.7-4ubuntu7.1), libavahi-common3:amd64 (0.7-4ubuntu7, 0.7-4ubuntu7.1), linux-base:amd64 (4.5ubuntu3.5, 4.5ubuntu3.6), libgupnp-1.2-0:amd64 (1.2.3-0ubuntu0.20.04.2, 1.2.4-0ubuntu1), udev:amd64 (245.4-4ubuntu3.7, 245.4-4ubuntu3.10), libnvidia-cfg1-460:amd64 (460.80-0ubuntu0.20.04.2, 460.91.03-0ubuntu0.20.04.1), gdm3:amd64 (3.36.3-0ubuntu0.20.04.3, 3.36.3-0ubuntu0.20.04.4), nvidia-utils-460:amd64 (460.80-0ubuntu0.20.04.2, 460.91.03-0ubuntu0.20.04.1), gir1.2-gdm-1.0:amd64 (3.36.3-0ubuntu0.20.04.3, 3.36.3-0ubuntu0.20.04.4), libudev1:amd64 (245.4-4ubuntu3.7, 245.4-4ubuntu3.10), kodi-pvr-vdr-vnsi:amd64 (8.2.2-1~focal, 8.2.3-1~focal), nvidia-dkms-460:amd64 (460.80-0ubuntu0.20.04.2, 460.91.03-0ubuntu0.20.04.1), systemd-timesyncd:amd64 (245.4-4ubuntu3.7, 245.4-4ubuntu3.10), libxnvctrl0:amd64 (460.73.01-0ubuntu0.20.04.1, 470.57.01-0ubuntu0.20.04.1), libgdm1:amd64 (3.36.3-0ubuntu0.20.04.3, 3.36.3-0ubuntu0.20.04.4), libuv1:amd64 (1.34.2-1ubuntu1.1, 1.34.2-1ubuntu1.3), python3-distupgrade:amd64 (1:20.04.33, 1:20.04.35), libudev-dev:amd64 (245.4-4ubuntu3.7, 245.4-4ubuntu3.10), ubuntu-release-upgrader-core:amd64 (1:20.04.33, 1:20.04.35), avahi-daemon:amd64 (0.7-4ubuntu7, 0.7-4ubuntu7.1), nvidia-compute-utils-460:amd64 (460.80-0ubuntu0.20.04.2, 460.91.03-0ubuntu0.20.04.1), systemd-sysv:amd64 (245.4-4ubuntu3.7, 245.4-4ubuntu3.10), libavahi-core7:amd64 (0.7-4ubuntu7, 0.7-4ubuntu7.1), vdr:amd64 (2.4.7-0yavdr0~focal, 2.4.7-1yavdr0~focal), libpam-systemd:amd64 (245.4-4ubuntu3.7, 245.4-4ubuntu3.10), libnvidia-ifr1-460:amd64 (460.80-0ubuntu0.20.04.2, 460.91.03-0ubuntu0.20.04.1), nvidia-driver-460:amd64 (460.80-0ubuntu0.20.04.2, 460.91.03-0ubuntu0.20.04.1), systemd:amd64 (245.4-4ubuntu3.7, 245.4-4ubuntu3.10), libnss-systemd:amd64 (245.4-4ubuntu3.7, 245.4-4ubuntu3.10), firefox:amd64 (89.0.2+build1-0ubuntu0.20.04.1, 90.0+build1-0ubuntu0.20.04.1), avahi-utils:amd64 (0.7-4ubuntu7, 0.7-4ubuntu7.1), libnvidia-common-460:amd64 (460.80-0ubuntu0.20.04.2, 460.91.03-0ubuntu0.20.04.1), libnvidia-extra-460:amd64 (460.80-0ubuntu0.20.04.2, 460.91.03-0ubuntu0.20.04.1), libavahi-client3:amd64 (0.7-4ubuntu7, 0.7-4ubuntu7.1), linux-generic:amd64 (5.4.0.77.80, 5.4.0.80.84), python-pip-whl:amd64 (20.0.2-5ubuntu1.5, 20.0.2-5ubuntu1.6), nvidia-kernel-source-460:amd64 (460.80-0ubuntu0.20.04.2, 460.91.03-0ubuntu0.20.04.1), nvidia-settings:amd64 (460.73.01-0ubuntu0.20.04.1, 470.57.01-0ubuntu0.20.04.1), vdr-dev:amd64 (2.4.7-0yavdr0~focal, 2.4.7-1yavdr0~focal)
    6. End-Date: 2021-07-21 16:32:17


    Hab danach noch einen 5.11 Kernel installiert. Macht aber keinen Unterschied.


    https://pastebin.com/NPQvq0kg


    Könnt Ihr mir helfen und sagen was da schief läuft?


    Vielen Dank Gruß dile :)

    Hallo,


    ich hab vor ein paar Tagen genau den gleichen Fehler mit dem Zeilenumbruch bei diesem einen Eintrag in der epg.data festgestellt. Der Fehler führte bei mir auch dazu das der VDR nach dem Neustart kein EPG mehr hatte, da er die komplette epg.data wegen dem einem einzelnen Wort komplett ignorierte.


    Ich bin der Sache aber nicht weiter nachgegangen und hab einfach für diesen einen Sender TVSP deaktiviert. Da nur der eine Eintrag betroffen ist, wollte ich das dann einfach wieder aktivieren wenn das durch ist.


    Gruß dile


    Nachtrag: epgd-tool -drop-all hatte ich getestet und das hatte nicht geholfen

    Die Liste bezieht sich auf einen Magenta Tarif mit dem Media Receiver. Du brauchst also keine Zusätzliche Option buchen um die Sender auf dem Media Receiver zu schauen. Die Telekom hängt das nicht an die große Glocke, das einige Sender auch unverschlüsselt auf freier Software empfangen werden können.


    Ursprünglich vor vielen Jahren gingen nur die Öffentlich Rechtlichen Sender auf unabhängiger Software. (Das war glaube ich mal eine Anforderung der Öffentlich Rechtlichen).


    Das auch einige private Sender unverschlüsselt übertragen werden, hängt damit zusammen:

    https://www.heise.de/newsticke…Sat1-und-RTL-1774771.html



    "Die Liste enthält nur unverschlüsselte per Multicast am MagentaTV Anschluss empfangbare Sender. Fehlt ein Sender, so ist er höchstwahrscheinlich verschlüsselt oder wird nur per Unicast übertragen. Diese Sender sind dann nur mit einem MagentaTV Receiver zu empfangen."

    Du hast ja schon die Senderliste gesehen. Alles was nicht in der Senderliste steht, funktioniert auch nicht, da es verschlüsselt gesendet wird. Auch die Mediathek funktioniert nicht im VDR.

    Die wurden nicht vergessen sondern werden verschlüsselt übertragen, daher kann man die nicht mit VLC/VDR empfangen.


    Falls doch mal ein neuer unverschlüsselter Sender dazukommt, ist iptv.blog eine ganz gute Quelle um das mitzubekommen.


    Gruß dile

    Um das hier abzuschließen. Ich hatte mein System nochmal auf einen alten Stand vor Buster zurückgesetzt und dort trat der Fehler nicht auf. Nach dem Update auf Buster kam es wieder zu dem Fehler. Am System hab ich auch nichts gefunden, was den Fehler verursacht.


    Ich hab jetzt statt des VDR von den etobi Paketen den VDR selbst kompiliert und damit tritt der Fehler nicht mehr auf.


    Gruß dile

    EDIT: Workaround: in den Einstellungen das HD/UHD-Symbol abschalten


    Das macht keinen Unterschied. Auch wenn das abgeschaltet ist, wird es genauso überlagert. Außerdem sehe ich bei mir auch gar kein extra Symbol womit ich HD Aufnahmen erkennen könnte, auch wenn es aktiviert ist.



    Ich hab bei mir noch ein anderes Problem festgestellt. Es werden keine epg Bilder angezeigt bzw. der VDR hängt sich komplett auf und reagiert nicht mehr. Wenn ich die epg Bilder abschalte, dann hängt sich der VDR nicht auf. Folgende Meldung sehe ich im Log als letztes vor dem Absturz:

    Code
    1. skinelchiHD-cEpgImage thread started (pid=528, tid=557, prio=high)

    Hab jetzt schon GraphicsMagick++ und ImageMagick++ probiert.


    Ideen was hier falsch läuft oder womit ich das eingrenzen könnte.


    Vielen Dank Gruß dile

    Vielen Dank für das Plugin. :-)


    Ich hab es auf einem Raspi3 mit rpihddevice installiert und es sieht bis auf eine Kleinigkeit sehr gut.

    Wenn ich auf die Aufnahmen gehe, dann werden die noch ungesehenen Aufnahmen mit dem Hinweis "neu" markiert. Bei mir überlagert dieser Hinweis mit der Zeitangabe für die Länge der Aufnahme so das diese nicht richtig zu erkennen ist und unschön aussieht. Ist das nur bei mir bzw. mit dem rpihddevice ein Problem?


    Gruß dile

    Ich nutze schon seit Jahren die freien Sender von MagentaTV bzw. früher Entertain im VDR. Grundsätzlich funktionieren nur die Sender die unverschlüsselt gesendet werden. Das bedeutet nur die öffentlichen Sender in HD und die privaten in SD. Du hast ja schon die Senderliste gesehen. Alles was nicht in der Senderliste steht, funktioniert auch nicht, da es verschlüsselt gesendet wird. Auch die Mediathek funktioniert nicht im VDR.


    Gruß dile

    Wenn sich jemand, der sich mit patchen etc. auskennt, zur Verfügung stellt das testen zu übernehmen integriere ich die Unterstützung von Raspi4 in softhddevice-drm. Ich habe kein Raspi4 hier und kann mir nicht jedes ARM Board kaufen.

    Können denn die älteren Raspi's auch V4L2 und falls ja, ist es sinnvoll diese auch in softhddevice-drm zu integrieren ?


    Gruß dile

    Ich hab das Problem weiter beobachtet und es tritt sporadisch nach dem hochfahren des Raspi auf. Wenn ich umschalte oder den VDR nach einer Weile ohne reboot neu starte dann tritt das Problem nicht auf. Hab noch versucht den VDR etwas später zu starten aber das scheint keinen Unterschied zu machen.


    Hi,

    is multicast correct enabled on your system?

    CU

    9000h


    According to my status, multicast is activated. is there anything in particular that I should check?

    Hallo,


    ich verwende OSMC mit 2 Raspi 3 und diese wurden kürzlich auf Buster upgedatet. Seit dem fällt mir auf beiden Geräten auf, dass sporadisch kein Bild kommt. Das fällt mir vor allem beim Start des VDR auf. Wenn ich dann umschalte dann kommt ein Bild und der Fehler ist weg. Ich verwende IPTV mit Entertain von der Telekom.


    Ich den Loggs sehe ich dann den folgenden Fehler:


    Könnt Ihr mir sagen was die Fehlermeldung "setsockopt(MCAST_JOIN_SOURCE_GROUP): Das Argument ist ungültig" bedeutet oder wo ich bei der Fehlersuche ansetzen kann.


    Vielen Dank Gruß dile :)

    Danke da hätte ich auch alleine drauf kommen können.


    Edit: Ich hab mir gerade mal das EPG von N3 angeschaut. Da sind dann zum Beispiel zwischen 18 und 20 Uhr, wenn die ganzen regionalen Sendungen laufen, auch viele verschiedene EPG Einträge zur gleichen Zeit für die verschiedenen Sender.