Posts by Tuxer

    Quote

    Original von jannex
    Natürlich, aber es sind ja nur TV-Aufnahmen. Was es wert ist wird auf DVD archiviert.
    Wichtige Daten liegen auf einem Raid1 und werden regelmäßig gesichert.


    ciao janne


    Es geht drum, das auf dem Server auch noch andere wichtigere Daten als nur Filme liegen sollen, deshalb suche ich nach einer preisgüstigen Lösung, die mein komplettes Datenarchiv einigermaßen vor Ausfall schützen soll.


    RAID 1 für Filme wäre etwas übertrieben.

    Quote

    Original von burki
    Hi,


    wenn ich mich recht entsinne lag da die Lesepereformance beim Software-Raid etwa auf dem Niveau einer einzelnen Platte Burkhardt


    genau das wollte ich hören, wenn dir die Linux-RAID-Seite wieder einfällt, kannst du mir die Adresse ja per Mail schreiben oder noch besser hier ins Forum, dann ham alle was davon.


    Danke


    MfG


    Tuxer

    Ist es dann vielleicht sinnvoll, einen zusätzlichen IDE Controller für die restlichen 2 Platten einzubauen?


    Wie siehts da dann mit den Geschwindigkeiten aus?

    Quote

    Original von jannex
    Ich erreiche hier auf einem SoftRaid 0 über 3 Platten lesend 127 MB/s und schreibend 110 MB/s. Der begrenzende Faktor ist also die PCI Bandbreite von 133 MB/s bei 32Bit/33MHz Systemen.
    Wichtig bei IDE-Raids ist es jedoch an jedem IDE-Kanal nur eine Festplatte zu betreiben, also keine Slaves.
    Aber auch eine einzelne Platte sollte mit dem Datenstrom von zwei kompletten Transpondern (80Mbit/s = 10MB/s) fertig werden.



    Wie kann ich denn 4 Platten an 2 IDE Kanäle anschließen, wenn ich an jeden Kanal nur eine Platte hängen darf?


    Außerdem ist mir die Gefahr, das ne Platte ihren Geist aufgibt bei Raid 0 etwas zu groß.

    Ist das bei Raid 0 nicht etwas anders mit den Geschwindigkeiten?


    Wie kann ich denn 4 Platten an 2 IDE Kanäle anschließen, wenn ich an jeden Kanal nur eine Platte hängen darf?

    Das heist also,
    wenn ich mein neues MSI Board (2,4GHz, 512MB Ram) und 4 120er IDE Platten benutze und im Softraid 5 Modus laufen lasse, dann bekomme ich mit dem Abspielen von Aufnahmen keine Probleme.


    Am Ende vielleicht noch eine kurze Frage, kann mir jemand sagen, wo ich mich über Datendurchsatzraten für IDE Raidsysteme informieren kann?


    Danke schon im Voraus


    MfG


    Tuxer

    Hi,


    ist es zu empfehlen, einen Videoserver mit RAID 5 (Hardware) mit 3 IDE Platten laufen zu lassen?
    Wenn bis zu 2 VDR Clients auf diesen Server zugriefen wollen oder man einen Film vorspulen möchte, kommt das RAID System da noch mit? Die Datenmenge ist ja nicht gerade wenig.
    Leider habe ich auf dem Gebiet noch etwas wenig Erfahrung, wäre super, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.



    MfG


    Tuxer

    Hi Leute,


    ich habe schon länger den Wunsch, mir einen Fileserver in den Keller zu stellen, auf den mehrere VDR Clients zugreifen konnen.


    Ich habe nur folgendes Problem:


    Ich möchte nicht jedes mal, wenn ich fernsehen will in den Keller rennen und die Kiste einschalten. Und immer möchte ich den Server auch nicht laufenlassen (hoher Stromverbrauch).


    Ich habe da verschiedene möglichkeiten gehört dieses Problem zu lösen, z.B über die ACPI Einstellungen im Bios. Das der Server bei Netzwerkaktivität aus dem Standbymodus aufwacht und bei keinem Verkehr wieder einschläft.


    Hat sich damit schon mal jemand beschäftigt??


    MfG


    Tuxer

    Hi Leute,


    Ich habe seit langem den Wunsch, mir einen NFS Fileserver in den Keller zu stellen. Auf diesen sollten dann mehrere VDR Clients (2-3) zusgreifen können.


    Von jedem Client aus sollte es möglich sein, Filme auf den Server aufnehem und wieder abspielen zu können. Auch sollten Funktionen wie EGP und Videotext unterstützt werden.


    Hat jemand mit so einem System schon Erfahrungen gemacht?


    Könntet ihr mir vielleicht einige Tipps geben, was die Software angeht? Ich habe auf diesem Gebiet leider noch sehr wenig Erfahrung.



    MfG


    Tuxer

    Hi


    ich habe einen Fileserver bei mir im Keller stehen. Diesen möchte ich aber nicht rund um die Uhr laufen lassen (wegen Stromverbrauch).


    Ich hätte mir gedacht den Server nur bei Zugriff hochfahren zu lassen, aber wie geht sowas?


    Könnte mann das über Bios irgendwie lösen?



    MfG



    Tuxer