Posts by HansDampf

    Per


    wie schaut es denn mit den Speicherbausteinen aus??
    Vielleicht hat von denen ja einer eine Macke?
    Ein Bekannter hat kürzlich ein ähnliches Problem bei einem standart PC gehabt und da war ein Speicherbaustein bzw. der Sockel davon das Problem!


    Viele Grüsse,
    Thomas

    Habe eben mal den Frontpanel-Anschluss am Mainboard (I/O Chip) durchgemessen und kann nru bestätigen was Randy schon geschrieben hat.
    TX und RX müssen getauscht werden!!


    Der Weg vom Mainboard I/O Controller (SMSC 47mxxx) bis zum Frontpanel (PIC16F877) schaut folgender maßen aus:


    TXD (SOUT1) - RXD (RC7 vom PIC)
    RXD (SIN 1) - TXD (RC6 vom PIC)


    Ob RTS und CTS gedreht werden müssen kann ich nicht sagen, könnte es mir aber vorstellen.


    Michael


    drehe doch mal die Leitungen schon am Eingang vom Adapter...
    Zur Not repariere ich Dir das Frontpanel erneut :-)


    Grüsse
    Thomas

    Steffenforever


    Das Panel hängt in der Activy direkt am I/O Chip und wird mit TTL-Pegel betrieben.


    Habe dieser Tage ein Panel bekommen das Direkt über eine RS232 betrieben wurde und mußte den PIC tauschen damit es wieder funktioniert!
    das


    Eine PIN-Belegung vom PIC gibt im folgenden LINK:
    activy 300 frontpanel


    Es sollte vielleicht noch Randys Hinweis im folgenden LINK beachtet werden:
    Anderes Mainboard in Activy300 Gehäuse
    Sollten CTS und RTS auch gekreuzt werden??


    Gab es nicht ein Testprogramm für das Frontpanel das unter Windows läuft??
    Das würde vielleicht das Testen erleichtern..


    Viele Grüsse,
    Thomas

    Steffenforever


    Quote

    2. Wenn die Display Front an das neue Mainboard angeschlossen ist funktioniert dann das aufwecken der Hardware mit der "Power On" Taste der Fernbedienung
    3. Das Mainboard bietet nur einen PS2 Tastaturanschluss, welche Auswirkungen hat das auf den Anschluß der Frontblende ? Vermutlich fällt die einfach nur die Maus weg bei der großen FB ?!


    Ein Adapter(platine) wäre mal eine Überlegung wert :lol2


    Ein/Ausgänge
    Tastatur
    RS232 (geht wohl nur über einen Pegelwandler)
    Spannungsversorgung über Standby
    Powergood und Powertaster


    Panelnutzung
    Display
    IR-Empfänger
    Tastatur (rechts, links, hoch, runter, ok und POWER)
    Status LEDs


    Kenne jemanden, der es am Wochenende testen will....

    @Moderator


    Würde gerne meine ersten Artikel etwas bearbeiten.
    Leider geht das so direkt nicht mehr da die Zeitgrenze zum bearbeiten überschritten ist :-(
    Vielleicht kann man das ja die Begrenzung zeitweilig mal zurücksetzen??


    Danke und Grüsse
    Thomas

    Steffenforever
    randy


    Leider sind meine auch defekt, obwohl Sie in einem Gerät verbaut waren das eigentlich kaum genutzt wurde!!
    Kann aber nicht genau sagenwie lange das Display Inbetrieb war.
    Gehe aber von wenigen Tagen aus!
    Werde aber vielleicht dieser Tage mal ein VFD ausprobieren das man recht günstig bei RS-Components bekommt...
    Hat von Euch schon mal einer ein VFD am Frontpanel der Activy ausprobiert???


    Viele Grüsse,
    Thomas

    SHF


    Also ich hatte mal eines wo die Sicherung defekt war und der Übeltäter war einer der Varistoren im Eingang vom Netzteil (alte 300er Activy).


    Prinzipiell sind Reparaturen nur von Fachleuten durchzuführen, wenn man keine Ahnung davon hat und vor allem keine entsprechende AUSBILDUNG sollte man die Finger davon lassen!!!


    @all
    Vielleicht kann man ja aber trotzdem die Ursachen für den Defekt der Netzteile sammeln, da sie ja anscheinend Schwachstellen haben (das grenzt in 90% der Fälle die Ursache auf wenige Bauteile ein) gerade bei den neuen 3xx Netzteilen!!


    Grüsse
    Thomas

    Hallo Christoph,


    schön das die Activy wieder schnurrt :portal1


    Quote

    Habe aber das 1.09er BIOS im eingebauten Zustand nochmal drübergeflasht, da die Activy eine fehlende/falsche CPU-ID anmeckerte.


    Habe wohl ein älteres Bios auf der Activy aus der es gelesen wurde....


    Viel Erfolg mit dem Programmer...


    Grüsse
    Thomas

    Hallo Tom,


    definitiv ein defektes Netzteil.
    Vermute es ist wie bei Christoph's Freund eine 3xx Activy (neuere komplett silberne)?!
    Wenn Du noch Garantie hast schicke die Activy zu Siemens, die bauen Dir kostenlos ein anderes Netzteil ein, allerdings eines ohne Schalter....


    Oder halt selbst Hand anlegen wie Christoph schon geschrieben hat.


    Viel Erfolg und Grüsse,
    Thomas


    PS: Passen die Netzteile von dem Fujitsu Siemens Scovery xS
    oder FSC Scovery xS wirklich???

    Hallo Christoph,


    helmut hat Dir meine e-mail Adresse übermittelt..
    Habe noch einen Bios-Chip der eigentlich für jeffeff bestimmt war hier fertig liegen!
    Wenn Du den gebrauchen kannst melde Dich mal...


    Viele Grüsse
    Thomas

    randy


    Quote

    a pro po... reichelt hat die oled aus dem programm genommen?


    Habe vor langer Zeit einmal die OLEDs bei www.lc-design.de gekauft.
    Die waren auch günstiger als die von Reichelt, nur leider verkaufen die auch keine mehr..
    Versuche es doch einmal direkt bei EA zu bestellen??


    Grüsse
    Thomas

    martin01


    klingt nach einem defekten Mainboard.. aber vielleicht doch das Netzteil!!
    Hast Du mal ein normales PC-Netzteil angehängt?? Wäre sinnvoller zum testen denke ich, oder muß man die AUX Stecker unbedingt haben bin mir da nicht sicher...


    Quote

    das BIOS meldete einen Fehler bei der Kernspannung, die war zu hoch. Kann das als ein Indiz für ein Problem mit dem NT reichen?


    Die Kernspannung wird auf dem Mainboard erzeugt..
    Vielleicht ist ja wirklich die 5 oder 12Volt Spannung nicht ganz ok und Dein PC Mainboard etwas gutmütiger????
    Kann Du mit einem Multimeter umgehen oder vielleicht ein Bekannter?


    Grüsse
    Thomas

    xbyte

    Quote

    Ein kurzer Blick aufs Board und Du siehst einen VT6212 der sich ums USB 2.0 kümmert, nix Intel


    na ist doch schön.. :wow DANKE!!!


    ceulem

    Quote

    Wenn ich nach dem ich meine Wlan Verbindung aufgebaut habe ifconfig eth0 down eingebe, hab ich keine verbindungsabrüche mehr.
    damit wird das wired lan abgeschalten.


    Leider ist bei mir eth0 auch ausgeschaltet, wäre zu schön gewesen..
    Was für einen Adapter benutzt du denn??


    Grüsse
    Thomas

    also so wie es ausschaut ist bei Samsung nichts mehr über die SMT7020s auf der Homepage zu finden...


    Wollte mir das Datenblatt von Samsung noch einmal wegen USB 2.0 anschauen aber auf der Homepage ist nichts zu finden!!


    An USB 2.0 glaube ich nicht da auf dem Mainboard ein 82801BA verbaut ist!!!


    Grüsse
    Thomas


    EDIT: USB 2.0 ist erstunken und erlogen !!!!!


    Hatte mich schon immer gefragt ob das wirklich so ist..


    Hier ein Überblick über die Chipsätze und deren Möglichkeiten