Posts by Gunhed

    wegen dem sound nochmal...


    zuerst muß man den soundtreiber laden ... z.B. "modprobe snd-emu10k1"
    dann "alsamixer" aufrufen und die Lautstärke über den mixer richtig einstellen.


    mit "alsactl store" könnt ihr dann die einstellungen speichern.


    am besten in /etc/modules den soundtreiber einfügen und in die rcStart kann man unten noch nen "alsactl restore" einfügen damit er die mixer-einstellungen wieder lädt.


    schon hat man bei jedem neustart wieder ton...


    hab den VDR grad nicht an und kann euch die einzelnen schritte leider nicht genau sagen, aber so ungefähr gehts :D

    Quote

    soweit so gut. heisst das nun dass ich einfach auf nen hdtv sender (1080i oder pro7 hdtv) umschalten kann und das dann angezeigt werden sollte?


    genau das heißt es - aber wie oben schon erwähnt läuft der VESA-Framebuffer mit 800x600 und er rechnet dann das Bild auf diese Auflösung herunter.


    Quote

    wo stell ich dann die aufloesung ein die ich sehen will? im moment kommt da ja genauso PAL am vga raus wie vorher.


    mit "/etc/init.d/runvdr stop" den VDR beenden und über "Setup" im Menü Erweitert den VESAFramebuffer ändern (max 1280x1024).


    und dann den VDR wieder starten.


    Das softdevice-fb funktioniert bei mir auch nicht. Es steigt mit " ERROR: /usr/bin/vdr: undefined symbol: VDRPluginCreator" aus.


    gruß Gunhed

    als ich den Thread gelesen hab dachte ich sofort - das probierst du auch mal
    also schnell alle Festplatten vom Hauptrechner (Daten unten) abgeklemmt, ne Festplatte die noch rumlag angeschlossen und los ging es.


    LinVDR 0.7 installiert
    dvb-Treiber Update von MT
    neuesten MT-Patch
    Soundtreiber geladen
    Softdevice im Setup aktiviert


    und schon ging es...


    :D klasse!


    HDTV läuft mit Sound bei einer Prozessorauslastung von ca 70% auf einem


    Pentium4 - 2,6@3,3Ghz
    i865pe Board mit 1024MB DDR Ram
    Nvidia Geforce 6800GT
    Audigy2
    Skystar2


    freut mich das es langsam vorwärts geht....dann bekommt mein LCD-TV vielleicht demnächst doch schon HDTV zu Gesicht???


    Grüße Gunhed



    Update:
    obige Tests wurden mit nem Frambuffer von 800x600 durchgeführt -> d.h. die tolle 1920er Auflösung wurde auf 800x600 runtergerechnet.
    Stellt man den Frambuffer auf 1280x1024 dann ist die Prozessorauslastung der normalen Sender schon bei 60% da er diese dann hochrechnen muß.
    HDTV läuft dann mit nahezu 90-93%.

    bin auch total begeistert von der Qualität die damit möglich ist und möchte gern die Filme von Pro7 archivieren und dann und wann wenn ich will wieder anschauen... natürlich am besten per Knopfdruck über den VDR ohne Rechner Laptop oder andere Gerätschaften mühsam herbeizuholen und an das LCD-TV anschließen zu müssen.

    Hi, ich hatte vor ca 4 Monaten mal ne Terratec 1200S also für Satellit.
    Diese lief auch nicht mit den "damaligen" DVB-Treibern.


    hab sie auch bisher nicht wieder getestet...


    vielleicht wird deine ja auch nicht unterstützt


    ciao

    Hi


    kamen die Z1013 Programme per Radio nich auf auf DT64? Oh man is des lang her :)
    Goil, hatte ich schon fast vergessen ... man man man :D


    achso fast vergessen:


    in der Schule KC85
    sonst dann Amiga500 mit 1MB Speichererweiterung, später den Quartz-Oszi rausgelötet (glaub 7,56Mhz) und durch nen 10Mhz ersetzt :) hat sogar funktioniert
    dann einen 486 DX33 - selbes Spiel....Quartz raus und durch nen 40Mhz ersetzt :) und später nen DX2-66Mhz rein, der Dank des anderen Oszis auf 80Mhz lief....


    dann diverse Pentium 90, 100, 133, 166MMX, PII-233, Celeron333@550, CeleronII-566@850Mhz, AMD1200, AMD1700+, P4 2,4, P4 2,53,


    jetzt werkelt in meinen Hauptrechner nen P4 2,6C@3,25Ghz