Posts by Oli82

    Hi.


    Ich habe heute nach längerem ein dist-upgrade auf den 3.2.0-79 Kernel gemacht. Danach ging hatte ich kein vnsi-server mehr und wollte diesen nachinstallieren.
    Dabei habe ich fehlende Abhängigkeiten angezeigt bekommen:

    Code
    1. Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
    2. Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, wenn Sie die
    3. Unstable-Distribution verwenden, dass einige erforderliche Pakete noch
    4. nicht erstellt wurden oder Incoming noch nicht verlassen haben.
    5. Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:
    6. Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
    7. vdr-abi-2.1.10-yavdr0


    Aus einem nicht nachvollziehbaren Grund habe ich dann "apt-get autoremove" eingegeben, was mir so ziemlich alle yavdr Pakete deinstalliert hat.
    Jetzt wollte ich das mit "apt-get install yavdr-essentials" wieder fixen und bekomme die Pakete nicht mehr installiert:



    Wie bekomme ich meinen YaVDR wieder zum laufen und woher kommen plötzlich diese zurückgehaltenen Pakete?
    Danke für die Hilfe.

    Guten Morgen.


    Ich habe auf meinem Cubietruck den VDR 2.1.6 laufen.
    Über Live habe ich ein paar Suchtimer erstellt, die unter anderem auch Serien in PayTV Sendern aufnehmen sollen.
    Die Suchtimer für FTA Sender funktionieren problemlos, nur die Suchtimer für PayTV liefern kein Ergebnis. Teste ich jedoch den Timer beim Erstellen, findet er die betreffende Serie.


    Versionen:
    vdr: 2.1.6
    live: 0.3.0
    epgsearch: 1.0.1.beta5


    Auszug auf der setup.conf


    Danke für die Hilfe

    Komisch. Habe den Kernel ohne den Patch bei mir laufen.
    Die Version für dich habe ich lediglich gepatched und neu kompiliert.
    Allerdings nutze ich Linaro Server.
    Ich kompiliere ihn dir nochmal durch.
    Leider läuft mein VDR auf dem CT gerade produktiv, sonst würde ich mal die SD tauschen.

    Habe mal den 3.4.79er Kernel mit dem G2D Patch für den Cubietruck gebaut und ein kleines HowTo gebaut (eigentlich stammt das HowTo nicht alleine von mir, sondern von stefanius.de).
    Den Kernel samt Module findet ihr hier (ist noch ungetestet!!! Der gleiche Kernel läuft aber ohne den Patch auf meinem VDR unter Linaro)


    Quote

    WICHTIG:
    Die uEnv.txt muss angepasst werden!


    sun7i_defconfig gilt generell für alle A20 und unterscheidet nicht zwischen Cubieboard2 und Cubietruck. Der einzige (wichtige) Unterschied, der mir spontan einfällt, ist GMAC, und das ist per default als Modul aktiviert und müsste dann über /etc/modules zur Laufzeit geladen werden, oder halt in den Kernel kompiliert werden.
    Ansonsten unterscheiden sich nur U-Boot und die script.bin bei beiden SoCs.


    Wlan kommt glaube ich noch dazu.
    Baue mal eine Kernel mit den patches und hänge ihn hier an

    Hi.


    Ich baue gerade einen eigenen Kernel für den Cubietruck.
    Da mein Syslog die ganze Zeit mit der I2C Error Meldung zugemüllt wird, suche ich einen Patch für den TT-S2 3600 USB bzw für den pctv452e .


    Meldung:

    Code
    1. pctv452e: I2C error -121;


    Gibt es da bereits einen Patch?


    Danke für die Hilfe.
    Oli