Posts by corpus3000

    klar:
    02:08.0 Multimedia controller: Twinhan Technology Co. Ltd Mantis DTV PCI Bridge Controller [Ver 1.0] (rev 01)
    Subsystem: Device 1ae4:0003
    Control: I/O- Mem+ BusMaster+ SpecCycle- MemWINV- VGASnoop- ParErr- Stepping- SERR- FastB2B- DisINTx-
    Status: Cap- 66MHz- UDF- FastB2B- ParErr- DEVSEL=medium >TAbort- <TAbort+ <MAbort- >SERR- <PERR- INTx-
    Latency: 32 (2000ns min, 63750ns max)
    Interrupt: pin A routed to IRQ 18
    Region 0: Memory at fdfff000 (32-bit, prefetchable) [size=4K]
    Kernel driver in use: Mantis
    Kernel modules: mantis


    pfad ist im system angepasst ;-)
    Jetzt spiel ich mal mit vdremote weiter rum ;-)

    Also den zweiten hatte ich schon probiert der klappte nicht.
    Der erste läuft jetzt gerade, aber jetzt verhält er sich richtig uhrig (sorry was besseres fällt mir da nicht ein).
    Ich versuche mal zu erklären: Ein paar Tasten gehen jetzt richtig (gut) zb KEY_CHANNELUP, die volume control, info, und ein paar mehr.
    Die restlichen werden ignoriert. auch ir-keytable -t oder irw liefern von diesen nichts.
    Nach sudo ir-keytable -c -w /etc/rc_keymaps/skystarhd2 gehen alle Tasten wieder....
    Ah er ersetz die schon per default belegten Tasten richtig, nur die im default nicht belegten Tasten bleiben leer.
    Durch das manuelle laden werden alle alte und neue Tasten belegt..
    ... aber wieso das nun ??? Ein Bug ?

    zu früh gefreut.


    Der reboot brachte es an den Tag: der Weg via rc_maps.cfg funkt nicht.


    direkt eingebunden mit
    sudo ir-keytables -c -w .....
    geht es.
    Aber beim reboot ist es weg.
    Habe versucht den namen "passend" zu machen, kein Erfolg er läd immer default config mantis rc_vp1041, und die ist hier Schrott.


    Auch die Doku hilft mir da nicht, oder ich bin heute besonders blind ;-)

    Also wenn ich richtig verstehe:
    unter
    /etc/rc_keymaps
    eine neue datei anlegen zB skystarhd2
    in der die codes mittels
    sudo ir-keytable -t
    und die Funktion
    KEY_xxx
    packen.
    Dann die /etc/r_maps.cfg (steht als .conf in der doku !) erweitern um
    mantis skystarhd2 /etc/rc_keymaps/skystarhd2


    dann sollte alles laufen ?
    Gibt es eine Liste der KEY_xx Codes ?


    Danke schonmal für eure Hilfe.

    super, jetzt ist das device da rc0;
    rc0: Mantis VP-1041 IR Receiver as /devices/virtual/rc/rc0
    und ir_mantis ist auch da.
    crw-r----- 1 root root 13, 70 2011-10-30 17:24 event6
    lrwxrwxrwx 1 root root 6 2011-10-30 17:24 ir_mantis -> event6


    Die Tasten stimmen leider überhaupt nicht.


    Frage: mit eventlircd sieht ja alles anders aus, welche datei muss ich jetzt anpassen ?
    evmap erstellen, oder udev regel ?? Finde ich doch sehr... verwirrend.

    Hi,


    default 0.4 inst. Dann nur apt-get update und dist-upgrade.
    Und als linux noop, keine Ahnung wo ich die dkms version sehen kann.
    oder meintest du das:
    yavdr@VDR1:/usr/src$ dkms status
    nvidia-current, 270.41.06, 2.6.38-11-generic, x86_64: installed
    nvidia-current, 270.41.06, 2.6.38-12-generic, x86_64: installed
    ati-remote, 0.0.1, 2.6.38-8-generic, i686: built
    ati-remote, 0.0.1, 2.6.38-12-generic, x86_64: installed
    hid-gyration, 3101EU, 2.6.32-24-generic, i686: built
    hid-gyration, 3101EU, 2.6.38-12-generic, x86_64: installed


    ??

    Hallo,


    hat den keiner eine Idee wieso das mantis_ir modul scheinbar nicht geladen wird ?
    Sobald ich das event-device habe, wieß ich ja weiter, aber solange stehe ich auf dem schlauch.
    kernel läd zwar mantis und mantis_core, aber halt nur das DVB device ist da.


    cat /proc/bus/input/devices gibt KEIN device für die FB.


    Wird mantis jetzt eigendlich vom kernel direkt mit gebracht ?
    Wo könnte ich noch suchen/fragen ?


    Wäre für jeden Tip dankbar.

    Vielen Dank.


    Der Toshiba ist ziemlich alt (dumm).
    Bei mir interessanterweise Punkt 1 (Overscan gereicht) mal sehen ob das auch reboot sicher ist ;-)
    Muss ich später testen, da der vdr iM in use ist...


    OSD habe ich auch über das Menu schon verkleinert, so bekomme ich jetzt auch noch das ganze Bild :-)
    Das gabs mit einem OutOfTheBox Reciver nicht...


    Gruß und Dank
    c.

    Hi,


    ich habe einen Toshiba LCD via HDMI angeschlossen. Bei dem ist ein Teil des Bildes unter dem Rahmen. Beim normalen Fernsehen stört das eigentlich nicht, aber wenn Teile des OSD darunter sind finde ich das nicht so toll. Wo kann ich einstellen, das ein Rahmen aussen frei gelassen, sprich nicht benutzt wird beim OSD, oder das gesammt dargestellte Bild den Rahmen nicht benutzt ?


    Danke schon einmal für eine Antwort.

    Hallo zusammen,


    als erstes genial die 0.4, SkyStar HD2 funktiniert wirklich out of the box ;-)
    Aber.... die FB nicht.
    Konfiguration: SkyStar HD2 wird direkt von mantis erkannt [lspci]:
    02:08.0 Multimedia controller: Twinhan Technology Co. Ltd Mantis DTV PCI Bridge Controller [Ver 1.0] (rev 01)
    aber kein input device [dmesg]:
    [ 14.949499] Mantis 0000:02:08.0: PCI INT A -> Link[APC3] -> GSI 18 (level, low) -> IRQ 18
    [ 14.950564] DVB: registering new adapter (Mantis DVB adapter)
    [ 15.000929] ACPI: PCI Interrupt Link [APC6] enabled at IRQ 16
    [ 15.000935] HDA Intel 0000:01:00.1: PCI INT B -> Link[APC6] -> GSI 16 (level, low) -> IRQ 16
    [ 15.000938] hda_intel: Disable MSI for Nvidia chipset
    ....
    [ 15.171122] lirc_dev: IR Remote Control driver registered, major 250
    [ 15.173572] IR LIRC bridge handler initialized
    [ 15.455087] svc: failed to register lockdv1 RPC service (errno 97).
    ...
    unter yavdr 0.3a war da noch ein event-device.


    Ich hoffe das irgendwer eine Idee hat was da wohl vieleicht schief hängt, oder fehlt.


    Gruss
    corpus


    hier sollte ein footer stehen, der ist aber im Moment im Urlaub :rolleyes: