Posts by ludi

    @ cekaro


    Es ist nicht das Programmieren der Timer die mir zuviel Arbeit macht. (Die Zeit die ich in den Versuchen mit regex gesteckt habe, überschreitet wahrscheinlich die Zeit die nötig wäre um die Timer zu programmieren.)


    Wie von dir vermutet, möchte ich eigentlich nur nach den Sendungen suchen, die Liste mit Ergebnissen durchgehen und nur diejenigen Aufnehmen die mich interessieren. (Alle gefundenen Sendungen aufnehmen ist meiner Meinung nach nicht die Ideale Lösung: dann muss ich ja später die Aufnahmen ausmisten.)


    Wie aber schon erwähnt: ich bin Neuling in Sachen VDR und vielleicht irre ich mich was den eigentlichen Sinn der Suchtimer angeht. Ich frage mich ja auch warum es beim Live-plugin zwei Menüpunkte für die Suche im EPG gibt: nämlich Suchen und Timersuche. Macht der letztere den ersten nicht überflüssig?


    MfG

    Quote

    Originally posted by cekaro
    Warum legst Du nicht für jeden Schauspieler einen Suchtimer an?
    Marco


    Weil ich faul bin. ;-)


    Ernster: Ich möchte nicht wiederholt Suchen durchführen, denn die Liste von Schauspieler wird sich nicht auf 3 Schauspieler begrenzen. Am liebsten hätte ich eine Suche und ich könnte die Liste mit den Resultaten durchgehen.


    Ich bin jedoch neu in Sachen VDR und vielleicht verstehe ich nicht richtig den primären Sinn der Suchtimer. Anscheinend soll er für das automatische Setzen von Timern nützlich sein. In dem Fall wäre es ja wirklich egal ob die Schauspieler alle in einem "Sucher" stehen oder jeder Schauspieler einen eigenen Sucher hat. (Alles wurde ja in dem Fall machinell ablaufen.)


    Augenblicklich setzt der Suchtimer keine Timer; aber das liegt vielleich an dessen Konfiguration. Nach eventuellen Konfigurationsdateien habe ich noch nicht geschaut. Eigentlich ist das automatische Setzen von Timern auch nicht mein Ziel.



    Quote

    Originally posted by Keine_Ahnung
    Für jeden Schauspieler nen eigenen Suchtimer!? Wäre vermutlich das einfachste. Weil, ich denke was du willst das gibt epgsearch einfach nicht her.
    Weil mit RegEx geht das wohl nicht.


    In der Tat habe ich es auch mit regex versucht; aber ohne Erfolg. Ich muss jedoch sagen dass ich ziemlich ein Neuling bin, auch in Sachen regex.


    Vielen Dank jedoch für den Tip, nur Nachnamen zu verwenden. Vielleicht werde ich mich damit begnügen müssen.


    MfG

    Erstmals vielen Dank für die Antwort.


    Leider scheint das Problem nicht so einfach: mit der Einstellung um nach "phrases" zu suchen, kann man gut einen einzelnen Schauspieler suchen, da man Vorname gefolgt von Nachname als Satz betrachten kann.


    Aber wie kann ich gleichzeitig nach mehreren Schauspieler suchen? Damit meine ich nicht dass alle angegebenen Schauspieler in dem gleichen Film vorhanden sein müssen. Ich möchte alle Filme/Sendungen aufgelistet bekommen, die mit wenigstens einem der Schauspieler aus der Liste. Also zum Beispiel möchte ich die Liste der Sendungen erhalten bei dem entweder Tom Cruise oder Jack Nicholson oder Will Smith vorkommen.


    MfG

    Hallo,


    Könnte jemand mir bitte mitteilen, wie ich mit Searchtimers im VDR-Live das EPG gleichzeitig nach zwei oder mehreren Schauspieler durchsuchen kann.


    Ich bin hier beim Suchen auf Beispiele für XXV gestoßen, aber diese scheinen nicht im VDR-Live und im VDR-admin zu funktionieren. (XXV bekomme ich leider nicht ans laufen).


    Ich habe schon allerhand versucht, aber entweder erhalte ich zu viele Ergebnisse (zum Beispiel er findet auch "Tom Hanks" wenn "Tom Cruise" unter den Schauspieler war), oder überhaupt keine Ergebnisse.


    Eigentlich möchte ich etwas eingeben, das einer Boolean Expression entspricht wie zum Beispiel:
    (Tom AND Cruise) OR (Jack AND Nicholson) OR (Will AND Smith)


    Vielen Dank im Voraus,


    Ludi.

    Hallo gda,


    Danke für deinen Vorschlag. Ich habe jetzt folgenden Script zum Executor hinzugefügt, aber es funktioniert auch nicht.


    Shell-Script
    1. #!/bin/sh
    2. #
    3. # Change to foreground virtual terminal 7
    4. #
    5. /bin/chvt 7
    6. #
    7. # exit properly
    8. exit 0


    Wenn ich den Script mit dem Executor ausführe, erhalte ich das gleiche wie vorher mit meinem Pythonscript: der Bildschirm flackert einmal, aber er wechselt nicht zur Ubuntu Konsole (tty7).


    Wird der Befehl zum Wechseln der Konsole vielleicht von XBMC aufgefangen?


    MfG

    Hallo,


    Ich benutze yavdr mit dem XBMC Frontend und suche nach einer Möglichkeit von der VDR Konsole (Ctrl-Alt-F9) zur Ubuntu Konsole (Ctrl-Alt-F7) zu wechseln, ohne eine Hardware Tastatur zu benutzen.


    Als Lösung hätte ich an einen Pythonscript gedacht, der den Ctrl-Alt-F7 Tastendruck emuliert und den ich mit dem Executor plugin ausführen könnte. Dazu habe ich auch folgenden Pythonscript geschrieben:



    Leider wechselt der Bildschirm nicht zur Ubuntu Konsole wenn ich den Script mit dem Executor ausführe. Ein fast gleicher Script bei dem ich den F7-keycode mit dem F9-keycode ersetzt habe, funktioniert aber zum Wechseln von der Ubuntu Konsole zur VDR Konsole.


    Könnte jemand mir bitte sagen, warum der Script um zur Ubuntu Konsole zu wechseln nicht funktioniert?


    Ich bin auch offen für andere Wege um ohne Hardware Tastatur und nur mit der Maus zur Ubuntu Konsole zu gelangen.


    Vielen Dank im Voraus für jede Hilfe.


    MfG