Posts by Idefix6

    Hi,


    hab heute versucht eine Aufnahme in ein mp3 zu wandeln, bekomme die folgende Fehlermeldung:


    liegt wohl daran, das das Verzeichnis /filme/mp3 nicht existiert. Sollte das vdrconvert nicht anlegen?

    hm, das hört sich in der Tat nicht schlecht an, sollte aber über das Optionsmenü sich ein und ausschalten lassen.
    Sendungen die mich interesieren, nehme ich einfach mit Auto-Timern auf, dann hat man auch diese lästigen Unterbrechungen nicht mehr drin.

    Hi,


    ich versuche gerade einige kleine Filme auf eine DVD zu quetschen, allerdings will es mir leider nicht gelingen.
    Ein Auszug aus der Fehlermeldung ist:

    so irgendwie steht burn jetzt.
    Im Menu von VDR sagt er mir das er noch konvertiert.
    Im log file sind die letzten Zeilen:


    Aber er scheint überhaupt nichts mehr zu machen, die CPU ist nur noch idle, zumindest soweit das mit aktiven VDR möglich ist.
    ps sagt das folgende:

    Code
    1. root 2355 0.0 0.2 2432 1140 ? SN Jul02 0:00 /bin/sh /usr/local/bin/vdrburn-dvd.sh mplex
    2. root 2360 0.0 0.1 2880 976 ? SN Jul02 0:00 mplex -f 8 -S 0 -M -o /filme/tmp/.vdr-burn.LUKapI/VDRSYNC.3/movie.mpg /filme/tmp/.vdr-burn.LUKapI/VDRSYNC.3/vdrsync.mpv /filme/tmp/.vdr-burn.LUKapI/VDRSYNC.3/vdrsync.ac3 /filme/tmp/.vdr-burn.LUKapI/VDRSYNC.3/vdrsync0.mpa
    3. root 32207 0.0 0.2 2428 1140 ? SN Jul02 0:00 /bin/sh /usr/local/bin/vdrburn-dvd.sh author
    4. root 32209 0.0 4.0 24512 20632 ? SN Jul02 0:21 dvdauthor -x /video0/.vdr-burn.qFCqNj/dvd.xml


    Also scheint ja noch was zu laufen, aber das ist wohl tot.
    Andere Dateien davor scheint er ohne Problem bearbeitet zu haben.


    Falls nötig kann ich gerne das Logfile mal als Attachment anhängen.


    Schon mal Danke für Tips.

    Hi,


    ich habe mir heute vdr-burn installiert. Alle Packete wie im README beschrieben sind drauf.
    Allerdings wenn ich versuche eine Aufnahme zu einer DVD hinzuzufügen bekomme ich im Logfile:
    Jul 2 00:40:59 [vdr] [14665] ERROR: Keine Spuren in Aufnahme gefunden!


    Woran kann denn das liegen?
    Die Aufnahmen lassen sich ohne Probleme mit VDR abspielen.

    Quote

    Originally posted by egal
    hab deinen Font-Patch mal auf die EnigmaBd.ttf erweitert (wird benutzt vom EgalsTry-Skin):
    Enigma-FontMod2.tgz


    Bekomme die folgenden Fehlermeldungen:


    Code
    1. Jun 24 15:16:27 [vdr] [16837] ERROR: Font file (/video0/plugins/text2skin/EnigmaBin/FontBold.ttf) could be opened and read, but it appears that its font format is unsupported
    2. Jun 24 15:16:27 [vdr] [16837] ERROR: Text2Skin: Couldn't load font FontBold.ttf:22
    Quote

    Originally posted by vdrchuck


    Code
    1. lrwxrwxrwx 1 root root 39 2006-06-05 22:37 EnigmaBd.ttf -> ../Enigma/fonts/EnigmaFont/EnigmaBd.ttf
    2. lrwxrwxrwx 1 root root 37 2006-06-05 22:37 Enigma.ttf -> ../Enigma/fonts/EnigmaFont/Enigma.ttf
    3. lrwxrwxrwx 1 root root 39 2006-06-05 22:37 FontBold.ttf -> ../Enigma/fonts/EnigmaFont/EnigmaBd.ttf
    4. lrwxrwxrwx 1 root root 52 2006-06-05 22:37 FontMonoSpaced.ttf -> ../Enigma/fonts/ttf-bitstream-vera-1.10/VeraMono.ttf
    5. lrwxrwxrwx 1 root root 52 2006-06-05 22:37 FontMonoSpaces.ttf -> ../Enigma/fonts/ttf-bitstream-vera-1.10/VeraMono.ttf
    6. lrwxrwxrwx 1 root root 37 2006-06-05 22:37 Font.ttf -> ../Enigma/fonts/EnigmaFont/Enigma.ttf
    7. lrwxrwxrwx 1 root root 12 2006-06-05 22:37 VeraBd.ttf -> verdanab.ttf
    8. lrwxrwxrwx 1 root root 11 2006-06-05 22:37 Vera.ttf -> verdana.ttf
    9. -rw-r--r-- 1 root root 171792 2005-02-04 00:00 verdanab.ttf
    10. -rw-r--r-- 1 root root 171792 2005-02-04 00:00 verdana.ttf


    Diese Links haben mir gefehlt, jetzt geht es, danke nochmal.


    PS: einfach das EnigmaBin nehmen und die Fonts dort austauschen.

    Quote

    Originally posted by vdrchuck
    [Hast du Text2skin (im Makefile) mit HAVE_FREETYPE=1 kompiliert ?


    Den Patch für die erweiterten Funktionen für Text2skin findest du im Enigma Ordner unter patches. Dann noch EnigmaBin in Enigma umbennen und das Script UpdateEnigma.sh unter scripts im Enigma Order starten, vorher allerdings mal in das Script reinschauen und ggf. Einstellungen anpassen.


    Ja, mit Freetype wird es kompiliert,


    Ok, dann muss ich den Skin wohl wirklich anpassen, dachte es geht auch ohne, werde ich dieses WE mal in Angriff nehmen, ich gebe dann auf jeden Fall noch mal einen Status.


    Danke schon mal.

    Quote

    Originally posted by vdrchuck
    Gibt es unter EnigmaBase eine Symlink "Font.ttf" der nach "fonts/EnigmaFont/Enigma.ttf" zeigt ?


    ganz genau.


    Quote


    Ich benutze nicht EnigmaBin sondern Enigma mit den dazugehörigen Text2skin Extentenion (Text2skin Patch) --> keine Ahnung ob die einen Einfluss darauf hat?


    Ich blick bei dem Skin jetzt langsam nicht mehr durch. Ich habe die Version 0.4pre7 installiert und wenn ich die Datei entpacke legt er automatisch das Verzeichnis EnigmaBase an und einen Symlink EnigmaBin an, also hab ich das auch als Standardversion gesehen.


    Hast du eine neuere Version?


    Als text2skin nutze ich die aktuelle cvs Version.

    hm, ich bin wohl zu blöd den Font an die richtige Stelle zu kopieren.
    Hab das jetzt in das folgende Verzeichnis kopiert:

    Code
    1. /video0/plugins/text2skin/EnigmaBin/fonts/EnigmaFont


    Dort einfach die alte Datei ersetzt und VDR neu gestartet, allerdings geht es nicht, er zeigt wie gehabt immer noch die seltsamen Striche an.
    Muss man die Datei woanders hinkopieren?


    achja, EnigmaBin ist ein symlink auf EnigmaBase.

    hihi, wenn ich mal antworten sind, sind meine Antworten schon gefallen. ;)


    Aber untereinander finde ich gut und das mit der Klammer finde ich super, macht auf jeden Fall mehr Sinn als zwei Zahlen irgendwo rumstehen zu lassen.


    Auch das rechtsausrichten der Zahlen finde ich eine gute Idee, es sollte die Lesbarkeit doch deutlich verbessern.

    Quote

    Originally posted by turrican


    Hm, was mir aber nicht klar ist, ein bischen weiter oben macht er das mit dem Bild subbackground-000088.ppm und damit geht es ja, aber mit subbackground-000089.ppm kommt es komischerweise zu einem Fehler.


    Die Bilder existieren von der Nummer 0-149 und alle haben eine Grösse von 1.244.175 Byte.


    Wenn ich mal das ganze Logfile posten soll, sagt bescheid, dann lade ich das auf einen Webserver hoch.