Posts by hanta

    also ich finde das es eine gute idee ist.


    ich habe einen vdr in meinem arbeitszimmer und die hälfte der zeit finde ich die fernbedienung nicht.
    wenn ich nicht aufstehen und suchen müsste, sondern einfach vom desktop aus den vdr fernsteuern könnte, dann währe das schon ein schritt in die richtige richtung..
    und wenn das einfacher ist als browser starten, vdradmin aufrufen, fernbedinung clicken ... dann bin ich schon fast glücklich.

    das mit den elektro geräten aus usa ist immer so eine sache. der amerikaner hat halt nicht die selben werte wie wir. hier 230V dort 120V, hier pal dort ntsc.
    wenn man darauf eingerichtet ist ist das kein problem, aber ich würde mich geistig schon mal darauf vorbereiten einige netzteile hier neu zu organisieren.


    wegen dem schmuggeln, entledige dich in usa einfach der verpackungen (netzkabel/-teil) und der rechnungen, trage uhren/schmuck/kleidung am körper. wenn dich jemand fragt, behaubte einfach du hast das bei der ausreise schon dabei und der zöllner kann dir das gegenteil nicht mehr beweisen.

    und ich muss auch ein fragezeichen hinter meinen namen setzen, tut mir leid
    ich habe gerade erfahren das ich morgen nachmittag zu einer sitzung in münchen muss, wann ich da weg komme und ob ich dann noch lust habe nach regensburg zu rasen kann ich jetzt noch nicht sagen. :(


    kann jemand von euch eine kamera mitnehemen? ein paar bilder würde ich schon gerne sehen :)

    ich habe das thread erst gerade erst gesehen.
    wenn noch platz ist :) würde ich auch kommen.


    irgendjemand aus der richtung cham der eine mitfahrgelegenheit braucht?

    Quote

    Also Gehäuse muss mal ganz hinten angestellt werden. Theoretisch kann man die Box in jedes ATX-PC-Gehäuse stecken, oder?


    theoretisch ja, aber das ist genau so sinning wie ein druckergehäuse oder tuppaware.
    bau formen vom xbox board und fast alle ihre anschlüsse sind custom sachen die es sonst nirgendwo gibt. wenn das gehäuse warten muss, dann lass die xbox in ihrem natürlichem habitat und mach das licht aus :)


    Quote

    @runter regeln
    Hmmm, na ja, wenn das ding dann mitten im Film runterfährt oder man ständig dran rumregelt, ist das nicht wirklich hilfreich, aber man kann die Lüfter ja auch einfach austauschen.


    also ich hab bei mir den lüfter auf 20% und es funzt ohne probleme. ...auch während der letzten 2 sommer. und runter fahren tut sie sicher nicht, sie crasht einfach.


    Quote

    Es gibt auch die Versionen 1.4 und 1.6, richtig?
    Welche darf man nehmen?


    sollte keinen unterschied mehr machen, bloß bei der 1.6 ist der chip einbau etwas komplizierter und du hast keine chance den speicher aufzurüsten.


    Quote


    Chip-gemoddete Boxen gibt es bei ebay leider nicht mehr (dürfen nicht), nur softgemoddete, aber das hört sich IMHO nicht gut an.


    lol du bist ja drollig :)
    seit wann hält sich irgend einer daran was ebay meint?
    du musst nur die beschreibung genau lesen.
    steht etwas drin was eine vanilla box nicht kann "videos kucken" "musik hören" "backups" "import spiele" oder etwas in der art von "... und sie kann noch viel mehr" oder "mehr informationen nur via email" dann ist ein mod chip drin :) um sicher zu sein kann man ja einfach den verkäufer vorab fragen.
    aus dem bauch raus würde ich schätzen das >80% der angebotenen boxen mit chip sind


    Quote

    USB-ports sind nicht serienmäßig nicht dabei?


    doch 4 stück, die "game ports" auf der vorderseite aber die buchsen sind keine norm usb ports sondern etwas was m$ selbst verbrochen hat.
    es gibt fertige adapter usb<xbox und xbox>usb.
    ich habe mir einen usb mini hub eingebaut und zwei normale usb ports auf der rückseite rausgeführt. ich wollte die dongel für funk tastatur und maus nicht dauernd vorne liegen haben



    die erfahrung in meinem umfeld zeigt das man ohne probleme für ~120€ eine gebrauchte umgebaute xbox bei ebay kriegen kann.
    festplatte kann, muss aber nicht. es ist eine 8-10gb platte drin bei der noch ein paar gig frei sind. du könntest auch via lan auf ein samba share zugreifen.

    das gehäuse ist von http://www.o2xmodification.com und kostet in der basis version 140$ es gibt noch 1 oder 2 andere metal gehäuse .... aber aus irgendwie finde ich im moment keinen shop der die hat die ich meine :(
    evtl. müsste man mal bei xbox-scene.com das archiv/forum durchsuchen


    @runter regeln
    wieso einbauen? die xbox kann das von haus aus :)
    z.B. kannst du beim xbmc angeben mit wieviel % der nennleistung der lüfter laufen soll. alternativ kann man auch eine ziel temperatur angeben.


    bei der 1.0 xbox sitzt ein 4cm lüfter über dem nvidia chip und an der rückseite ein 6 oder 8 cm billig lüfter ... afaik ist ab der 1.1 box kein lüfter mehr auf der gpu.
    ... ich habe bei mir den gpu lüfter einfach raus geschmissen. seine verbindung zum mobo war dort wo ich meine usb ports einbauen wollte :)


    und ja divx läuft ohne probleme ... allerding habe ich in ermangelung eines hdtv displays noch nicht probiert ob die xbox hdtv xvids abspielt. aber das währe wohl auch zuviel verlangt.


    @wie teuer.
    ich habe meine mit eingebautem mod chip für ~90€ brutto auf ebay bekommen.
    wenn du was neuwertiges haben willst, dann schau mal bei wolfsoft vorbei die haben einen netten konfigurator custom xboxen > klick <

    Quote

    Original von Mag1c
    1. Xbox sieht nicht unbedingt schick aus


    wenn wir uns hier in dem anfangs erwähnten 500€ rahmen bewegen, dann wäre auch eines der alternativen metal gehäuse drin. z.B. so was:
    [Blocked Image: http://www.o2xmodification.com/imglib/imglibjpg/whtx3ang1.jpg]


    Quote

    Original von Mag1c
    2. die ist von Microsaft


    stimmt, ist aber zu kurz gedacht. m$ subventioniert die xbox. mit jeder verkauften xbox verliert m$ bares geld. anstatt m$ zum umgehen kann man sie mit dem kauf einer xbox schwächen.


    Quote

    Original von Mag1c
    3. besonders leise ist sie auch nicht


    für's video kucken kann man den lüfter richtig weit runter regeln, da hört man nur noch die hdd.
    brauchst man mehr leistung greift man halt zu einem der bekannten silent lüfter und da man meist eh eine ander platte einbaut, sollte man halt einfach zu einer leisen (samsung?) greifen.
    imho ist der aufwand um eine xbox leise zu kriegen eher trivial.


    aber hey, war nur ein vorschlag ... wenn man es mit einem hardware overkill oder einem 08/15 laden gerät machen will bitte.

    auch wenn es schon erwähnt wurde, warum keine xbox mit xbmc? die hardware kriegt man bei ebay zu humanen preisen und wenn die xbox2 vorgestellt wurde sollte der preis nochmal abrutschen.


    xbmc ist im kern der allerseits beliebte mplayer der bekanntlich alles abspielt.
    nur bei dvds würde ich auf den natlos integrieten original xbox dvd player zurück greifen da der menüs unterstützt :)


    hardwar: festplatte ist drin, dvd lw ist drin, 10mbit/s anschluss ist auch da.
    video technisch geht von composit bis rgb alles, hdtv auflösungen sind auch kein problem. digi audio out ist da wohl selbstverständlich. ... spielen könnte er damit natürlich auch :)


    ach ja, wir sollten nicht vergessen das das xbmc open source ist und das kiss sich bei den mplayer sourcen bedient hat ohne sich an die gpl zu halten.
    ... sollte man als open source freund also wirklich eine firma wie kiss unterstützen?

    erstmal danke für die mühe


    chrisz
    ... aber währe es nicht irgendwie geschickter bootmovies als mpeg2 files bereit zustellen?


    mpeg1/2 wird von der dvb karte direkt decodiert, bei allem anderen muss der mplayer das video decodieren und als mpeg2 wieder encodieren ... ich würde es beführworten wenn mein rechner seine leistung auf das starten konzentriert und nicht um ein video zu codieren.
    + die schmal brüstigen vdrs sollten dann auch mit kommen können :D


    .... und wenn ihr evtl. ein bild eures videos posten könntet, bitte :D

    Quote

    Original von chrisz
    # Lautes denken an


    Ist es nicht möglich auch eine Flash animation wiederzugeben ?( Nicht schlagen !!) würde man sich den mplayer sparen können, aber dafür was, was flash wiedergeben kann. mhhh


    # Lautes denken aus


    na das finde ich jetzt aber komisch ....
    schon mal daran gedacht dein flash movie als avi zu exportieren und das avi dann in ein mpeg2 umzustricken?

    Quote

    Original von TVinfo
    Hier z.B. mal ein Auszug aus den AGBs der Pro7Sat1-Gruppe zur Verwendung von Pressematerial:


    ... Die Rechte an dem bereitgestellten Text- und Bildmaterial sowie den Bewegtbild-Trailern und dem Audiomaterial werden in jedem Fall nur zur einfachen Nutzung in Printmedien im Zusammenhang mit der jeweils angegebenen Sendung und/oder programmbezogenen redaktionellen Berichterstattung eingeräumt. Die Nutzung im Internet erfordert die ausdrückliche Genehmigung durch die Text- bzw. Bildredaktion des jeweiligen Senders. Eine Nutzung in einem elektronischen Programmführer ist in jedem Fall untersagt. Eine Übertragung der Rechte auf Dritte ist untersagt. Nutzungsrechte sind erst eingeräumt, wenn Sie einen Antrag auf Nutzungseinräumung bei der ProSiebenSat.1 Media AG (Kommunikations- und PR-Abteilungen ) gestellt haben und eine elektronische Freischaltung erfolgt ist. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie verpflichtet sind, den Namen des Urhebers des Materials zu veröffentlichen...


    Das betrifft übrigens auch alle anderen Anbieter von EPG-Daten.


    mangels einer zweiten quelle habe ich meine zweifel aber trotzdem, das das eine negative einfluss auf den "wert" ihres angebotes hat sollte klar sein.
    zumal das bildmaterial zur zeit sowieso aussen vor ist.


    Quote

    Original von TVinfo
    3 Tage Vorlauf?
    Wozu braucht man denn mehr? Man kann doch jeden Tag immer einen neuen Tag abholen. Und so ganz nebenbei gibt es ja auch noch die Änderungen des Programms.
    Soweit uns bekannt ist, sind die EPG-Scans ja nicht sehr zuverlässig.


    das verstehe ich jetzt leider nicht, bisher dachte ich das wir die kunden sind und sie uns bedienen. und so wie ich das sehe wollen die mesiten hier deutlich mehr als 3 tage. müssen wir jetzt wirklich erklären warum wir es so wollen, reicht nicht zu sagen was wir wollen?


    für mich wären 7 tage das absolute minimum und alles über 14 währe fair.


    und sooo stark fluktuieren die daten nun auch nicht.
    normalle tv zeitschriften liefern 14 tage programm, müssen aber vorher noch redaktionel aufgearbeited, gedruckt und versand werden. und trotzdem passt das was da drin steht in der regel ganz gut zu dem was ich auf der mattscheibe sehen.
    ich schätze jetzt mal das 28 tage vorlauf ohne nennenswerte fehlerquote drin sind.


    und wenn sie den anspruch an sich selbst erheben einen präzisen service zu liefern dann gibt es dafür auch einfachste lösungen. zur not schlage ich ein beherztes "man diff" vor.


    und zu guter letzt, 2 euro? gut das liegt noch unter meiner persönlichen schmerz grenze aber haben sich die preise für banner werbung so stark verändert?
    ich bezweifel sehr stark das sie 2 euro einnehmen wenn sich ihr durchschnitts nutzer durch alle seiten für das programm der nächsten 30 tage klickt.
    warum müssen sie also bei uns für weniger leistung mehr geld einnehmen?

    das ist doch alles schnick schnack, das haben schon ganz andere als tvinfo.de probiert und sie haben sich alle eine blutige nase geholt .... z.B. imdb, es gibt tonnen von scripten für imdb, imdb hat versucht leute zu verklagen und hat immer verloren.


    und ob mein "browser" jetzt, mozilla oder vdr heisst hat tvinfo wurst zu sein, das geht sie einfach nichts an. wenn ich einen ad blocker als plugin oder proxy benutze kann tvinfo auch nichts machen.
    ... was ist mit blinden oder seh behinderten die sich die seite mit brail terminal anschauen? die saugen die werbe banner auch nicht, wollt ihr denen auch verbieten eure seite zu benutzen??


    aber warum stellt ihr euch so an? besorgt euch eine studentische hilfskraft für einen tag und lass die ein script schreiben das einmal am tag eure datenbank in ein ordentliches format exportiert und das ganze mit zip/gzip/bzip2/rar packt.
    dann gebt ihr das file nur an zahlende kunden oder schickt es mit samt irgeneiner einer werbe email and abonenten.
    wenn ihr wirklich wolltet könnte das schon längst laufen.


    cya


    ps: an der titulierung "Scriptkiddies" nehme ich persönlich anstoss!
    ich denke wir sollten hier auf eine lösung hin arbeiten bei der ihr geld verdienen könnt und wir eine qulitativ hochwerige dienstleistung in anspruch nehmen können.

    klar :D
    kuckst du auf: http://gentoox.shallax.com/
    die gibt es in 3 geschmacks varianten: pro, home und mediacenter.
    für die media center muss aber zwingend eine grössere hdd in deiner xbox stecken.
    du muss nur das image saugen, booten und den anweisungen auf dem bildschirm folgen. alternativ kannst du auch das cd image auspacken, und die datein einzeln rüber kopieren.


    da beim vdr und xine noch etwas gepacht werden muss, compiliere ich bisher alles von hand ... aber irgendwann sollte ich mir auch mal meine eigenen ebuilds stricken :D


    auf http://www.co-pro.de/ gibt es eine noch unfertige anleitung für vdr & xine unter xebian. von der kann man sich ganz gut inspirieren lassen, ansonsten ist die doku vom xine plugin sehr hilfreich.

    also bei ebay kann man xboxen schon relativ günstig bekommen. ich habe vor 2 monaten eine box mit mod chip für 80 tacken bekommen.
    aber was soll das, wenn micke sich auf xboxen fest gelegt hat dann last ihn doch, er wird schon wissen warum.


    Micke , die meiner meinung nach beste möglichkeit für den vdr auf der xbox ist gentoox und das xinelibout plugin, das läuft eigentlich ganz vernünftig.


    ... meiner meinung nach

    nomenquis
    also das softdevice habe ich unter gentoox getested und dafür war die xbox etwas zu matt. aber soweit ich weiss ist eine directfb version in de rmache sein die die hardware der xbox ausnutzt dann sollte es gehen.


    xinelibout habe ich unter xebian getested und das läuft eigentlich ganz gut ... allerdings sind mir da zuviele programme im spiel (der lokale vdr, der x server und xine) wenn eines stirbt muss man defacto rebooten (ich will keine tastatur im schlafzimmer haben :) )
    + ein vdr unter linux auf der xbox hat das prinzipelle problem das ich immer rebooten muss wenn ich mal was spielen will oder ein video/ eine dvd kucken will.


    was mich prinzipell an allen bisherigen lösungen stört ist das langsame zapping. da ja dauernd der stream gewechselt wird muss immer wieder neu gecached werden.
    von daher hat mir der ansatz mit dem softdevice2net gut gefallen. für xbmc ist es nur ein stream d.h. nur einmal cachen ich muss mir keine gedanken ums osd, aufnahmen oder ähnliches machen. ich muss nur das netzwerk zur xbox bringen und die signale meiner fernbedienung zum vdr.


    wenn bloß externe framegrabber mit netzwerk anschluss nicht so teuer währen :D


    @vorschläge
    ich würde wirklich behaubten das softdevice2net der richtige ansatz ist, da man damit unabhängig vom client wird.
    man hätte dann auch eine gute lösung für die media mvp leute und mit der dbox2 sollte man dann auch was anfangen können.

    im moment sieht es ungefähr so aus:

    aber ich habe ein problem, wenn der mplayer läuft dann fängt er jeden tasten druck ab es kommt also nix bei meinem script an.
    die einzige möglichkeit die ich sehe währe das man ein menü mit der kanal liste erzeugt. zum umschalten müsste man dann immer zurück ins menü springen und dort den neuen kanal auswählen.
    ich hab auch noch keine möglichkeit für ein overlay gefunden um z.B. epg daten einzublenden.


    was mich aber wirklich nervt ist das caching vom mplayer ... bei 100mbit/s sollte man sich das doch sparen können. ich finde aber keine option um das caching abzuschalten bzw. um den cache auf ein minimum zu reduzieren.

    dann sind wir ja schon zwei die von python keine ahnung haben :D


    das schlimme ist das es schon ein script für das streamen von der dbox/dreambox zu xbmc gibt und eigentlich wollte ich davon vieles für meinen zweck recyceln. aber ich blicke im moment noch nichtmal wie die das umschalten geregelt bekommen :(