Posts by Floh

    Hier hätten wir den Verdächtigen:



    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/AMD_Athlon_XP-M

    Danke dir erstmal, aber Geld steht dafür absolut nicht zur Verfügung. Der Plan ist, damit ein studentisches Event zu übertragen - Daher auch die Geldknappheit.


    Gibts nicht noch andere Möglichkeiten?

    Hallo,


    ich suche nach einer Möglichkeit einen Videostream der per /dev/video0 reinkommt live per Flashplayer (z.B. Flowplayer) zu streamen. Wie stelle ich das an?


    Meine erste Idee war ja, das Video per ffmpeg in eine FIFO Datei auszugeben, welche dann vom Apachen bereit gestellt wird. Das klappt aber allein schon deswegen nicht, weil der Apache keine FIFOs ausliefern will. Aber wenn ichs mir genau überlege klappt das eh nicht.


    Hat jemand eine andere Idee?


    Besten Dank schonmal,


    Floh

    Du bist mein Held!!!


    Ich hatte graphlcd im EasyVDR Setup Menü aktiviert, dem ganzen aber keine weitere Bedeutung beigemessen, da das Menü irgendwie nich so recht funktionierte... Jetzt hab ich das graphlcd Plugin dort wieder deaktiviert und nu funktionierts. Komisch is aber, dass das nur beim graphlcd Plugin Probleme verursacht... Naja, egal, nu gehts!


    Danke nochmal,


    Floh


    Wie gesagt, showpic funktioniert und die Config funktionierte mit meiner vorherigen LinVDR Installation prächtig.
    Von WaitMethod=0 bis 3 hab ich alles durch, bei WaitPriority 0,1,19... auch balde alles...


    Gruß,
    Floh

    Hallo,


    seit "Mahlzeit 3.2" habe ich das Problem, dass mein vdr nicht mehr startet, sobald ich das graphlcd Plugin benutzen möchte. showpic funktioniert problemlos, aber der vdr mit graphlcd eben nicht. Eine Fehlermeldung bekomme ich allerdings auch nicht.


    Ich lade mal die gepackte strace Ausgabe von

    Code
    1. strace -f -o /pub/export/strace.log /etc/init.d/runvdr start

    mal hier hoch, vielleicht hilft die ja jemandem weiter.


    An Konflikten mit anderen Plugins liegt es auch nicht, hab bereits alle anderen Plugins deaktiviert und auch graphlcd direkt über die runvdr gestartet. Keine Besserung in Sicht! Verschiedene Optionen für WaitMethod in der graphlcd.conf habe ich auch schon durch...


    linvdrupdater.sh -b habe ich heute durchlaufen lassen. Auch ohne Erfolg. :(


    Besten Dank schonmal für Tipps die das Problem lösen könnten,


    Floh

    Ich hab gerade mal das burn Plugin ausprobiert und bin eigentlich positiv überrascht, außer dass die 3. Tonspur wegrationalisiert wurde. Nach ein bisschen suchen im Board habe ich herausgefunden, dass das Problem wohl mit der neusten Burn version (0.10) behoben sein soll. Daher meine Frage: Wird es die Version in absehbarer Zeit per linvdrupdater geben?


    Danke schonmal,
    Floh


    ps: Hat inzwischen eventuell jemand ne Idee für mein graphlcd Problem von oben?

    Ich kämpfe auch grad mit dem graphlcd Plugin. showpic funktioniert einwandfrei, aber sobald ich das graphlcd Plugin laden will startet der vdr nicht mehr. Die letzten Meldungen lauten

    Code
    1. Jan 24 20:50:45 linvdr user.info vdr: [5544] initializing plugin: graphlcd (0.1.3): Output to graphic LCD
    2. Jan 24 20:50:45 linvdr user.debug vdr: t6963c: Testing ECP mode...
    3. Jan 24 20:50:45 linvdr user.debug vdr: t6963c: working!
    4. Jan 24 20:50:45 linvdr user.info vdr: t6963c: T6963 initialized.


    Danach tut sich garnichts mehr.


    Ich habe auch schon (wie auf Seite 11 in diesem Theam zu lesen) mplayer ganz deaktiviert, bringt nix. Im Moment ist graphlcd meine einziges Plugin, aber es tut sich einfach nichts.


    Danke für Tipps,


    Floh

    Hilft dir vielleicht die KernelNewbies Seite?


    Kurze Antwort zu deinen Fragen: Treiber fest einkompiliert sollte schneller gehen, nur die CPU auswählen die du brauchst (alles was wegfällt macht den Kernel kleiner, also das Laden schneller), SCSI kann raus wenn dus nicht brauchst (USB Sticks arbeiten mit SCSI Emulation, also lass sg besser drin wenn du die brauchst) usw...


    HTH, Floh

    Hallo,


    was heißt "er hat Schwierigkeiten Dateien auf den Server zu schreiben"? Es ist normal, dass die Dateien bis zu einer einstellbaren Größe gecached und dann erst übers Netzwerk geschrieben werden. Oder was meinst du jetz?


    Gruß,


    Floh

    Ok, hab mich jetz also dank eurer Empfehlungen für diesen LNB und diese 78er Triax Schüssel entschieden.
    Bleibt also nur noch die Frage offen: Welchen Receiver? Das mit dem CI macht natürlich angesichts der Verschlüsselungspläne von RTL und Co. Sinn. Ich brauche also nochmal euren Rat! Wichtiger als Empfangseigenschaften is, dass die Kiste möglichst selten abschmiert.


    Gruß,
    Floh

    Achso, welcher hätte denn nen integrierten MS? Durch die Übersicht von Inverto steigt ja kein Leihe durch. :O


    Als Spiegel reicht hier bei uns in OWL bei guter Sicht nen 60er oder musses nen 80er sein? Und Online shoppen oder gibts irgendwo inna Gegend (rund um Bielefeld und nördlich) nen gescheiten günstigen Laden?


    Danke & Gruß,
    Floh