Posts by yannick699

    hallo


    also im moment funzt es
    hab mir mal ne config gebaut,hab mal das emerge gestartet,weis aber net obs daran lag
    vdr neu gestartet und sie läuft
    sind noch feinarbeiten ,aber das haupte geht
    wie kann ich den vdr mit fernbedienung starten?mach es im moment mit der tastatur


    gruss

    hallo


    danke schon mal
    bin neu in sachen linux ,steige leider noch net ganz durch
    wo muss ich den die lirc-0.8.2.tar.bz2 hin kopieren um diese auszuführen?
    ich muss diese ja dann so starten ,oder?


    In der CVS Version wird lircd folgendermassen installiert


    cd lirc
    ./autogen.sh
    ./setup.sh
    make


    die licd.config sieht bei mir so aus,angehängt




    gruss

    Files

    • lircd.zip

      (962 Byte, downloaded 70 times, last: )

    hallo


    also wenn ich "rc-update -s" ausführe kommt folgendes


    acpid / default
    alsasound / boot
    atd / boot
    bootmisc / boot
    checkfs / boot
    checkroot / boot
    clock / boot
    consolefont / default
    gen2vdr / boot
    gpm / default
    gui / default
    hdparm / boot
    hostname / boot
    hotplug / boot
    irexec / default
    ivman / default
    keymaps / default
    lircd / boot
    local / deafult nonetwork
    localmount / boot
    metaloc / boot
    module / boot
    net.eth0 / default
    net.Io / boot
    netmount / default
    portmap / deafult
    rmnologin / default
    samba / default
    serial / default
    sshd / default
    urandom / default
    vdr / boot
    vixie-cron / default
    xinetd / default


    hoffe das ist so ok
    wie kann ich den log aus putty kopieren?


    was soll ich hier eintragen,/etc/modules.d.autoload/kernel-2.6, ?



    gruss

    Hallo


    Da mich langsam meine tastatur nervt um zu zappen hab ich mir nen InfraRot Empfänger ,LIRC besorgt
    den hab ich per kabel an den seriellen anschluss gemacht und den vdr neu gestarte ,dann hab ich unter plugins den lircrc gestartet
    den vdr hab ich neu gestarte aber es tut sich nix
    hab ne allround fernbedienung vom aldi,ist eine MD 81302
    was muss ich den einstellen um den ir zum laufen zu bekommen
    benutze das neuste gen2vdr
    danke schon mal für die hilfe


    gruss

    hallo


    ich kann lcdproc nicht starten,vorher oder nachher das ist egal
    wenn ich das tue läuft der vdr net mehr ,ich habe dann nur noch den startbildschirm und keine möglichkeit den vdr zu starten er springt immer wieder zurück zum startbildschirm



    gruss

    so hier mal der log wo es funzt
    im display steht jetzt


    2 kästchen, dann lcdproc server ,dann wieder 2 kästchen mit 1nem blinkendem herzen
    unten drunter steht,Clients:0 Scr:0


    lcdproc hab ich net gestartet,ich lass ihn mal so laufen


    gruss

    Files

    • messages.zip

      (48.77 kB, downloaded 82 times, last: )

    hallo


    ist mir schon klar das man nicht immer neu installieren sollte,aber wie bekomme ich den vdr den dann wieder zum laufen
    hier mal die messages log file


    das problem liegt darin,das der usb gar nicht erkannt wird wenn vdr startet
    sobald das system läuft und ich ihn vom board abziehe und wider dran mache dann klappt auch das,ls /dev/ttyUSB0
    ansonsten nicht
    hab auch im moment keine weiteren geräte dran
    sollte im bios was falsch eingestellt sein?


    logfile wenns läuft hab ich einen thread vorher schon angrhängt


    gruss

    Files

    • messages.zip

      (22.55 kB, downloaded 91 times, last: )

    ja ja
    wenn man sich vorher freut
    hab lcdproc gestartet jetzt geht nix mehr
    hab vdr neu aufgespielt,versuch im moment vergebens das nochmal hinzubekommen
    wenn ich driver=imon ändere in driver=hd44780 und gebe in putty /etc/init.d/LCDd start ein mahct er das auch
    sobald ich aber jetzt z.b. connectiontype ändere und diese einspile und den lcd starte,findet er den treiber nicht mehr


    gruss

    haha juhu
    ich hab mal alles durchprobiert bis lis2 als connectiontype,der geht
    im display steht


    2 kästchen, dann lcdproc server ,dann wieder 2 kästchen mit 1nem blinkendem herzen
    unten drunter steht,Clients:0
    was muss ich jetzt machen?
    super für die hilfe


    gruss

    hallo


    so hab mal alles probiert wie ihr geschrieben habt


    also ,hab den usb mal auf dem abgemacht wieder drauf gesteckt ansonsten erkennt der vdr ihn nicht
    dann hab ich ,lsmod | grep ftdi_sio,eingegeben und die meldung kommt


    vdr01~#Ismod / grep ftdi_sio
    ftdi_sio 34452 0
    usbserial 32616 1 ftdi_sio


    ich denke das ist ja schon mal ok


    dann hab ich die werte mal alle durchweg geändert von 1200-19200
    aber auf dem display tut sich nix


    hab einfach mal in der lcdconfig unter suchen das eingegeben,# Bitrate of the serial port (0 for interface default),da findet er ja auch nur das eine


    wie gesagt ,hab nach jedem ändern ,/etc/init.d/LCDd restart,eingegeben


    der lcd startete ,gibt immer ok an
    ls /dev/ttyUSB0 wird auch gefunden,gelb unterlegt
    ich denke das ist alles ok,oder?


    so hab mal die massages angehängt


    hab lcdproc im moment mal weggelassen zu starten



    gruss

    Files

    • messages.zip

      (24.46 kB, downloaded 91 times, last: )

    Hallo


    wie gesagt das mit der config war schon die LCDconfig gemeint


    so hab mal alle usb geräte abgemacht neu gestartet
    dann hab ich in putty den LCD gestartet,macht er mit ok


    dann wollte ich per utty sagen,ls /dev/ttyUSB0,dieses gibt er dann an
    Is: cannot acces /dev/ttyUSB0: No such file or directory


    dann hab ich mal auf dem board das kabel ab und nochmal dran
    hab dasselbe eingegeben,ls /dev/ttyUSB0,und da gibt er an
    /dev/ttyUSB0 gelb unterlegt,denke ich ist ok


    dann hab ich mal ,Isusb eingegeben,da kam das
    BUS 005 Device 002: ID 0403 : 6001 Future Technology International,Ltd 8-bit FIFO
    ansosnten sind keine geräte aufgeführt,da keine anderen dran


    dann hab ich ,mal wieder,den LCDproc gestartet und nur den vdr gestartet,so das ich unter plugins das LCDproc finden kann,tut sich aber nix
    keine anzeige gar nix


    habe die 0.0.10 JW02 dauf,ich denke das ist die neuste
    fals nicht ,wie bekomme ich eine andere drauf?


    so hab den vdr komplett gestartet,und er bleibt wie immer im vdr stehen und macht nix mehr,ich kann im startbildschirm auf vdr drücken um tv zu schauen,er spring aber immer wieder zurück
    kann man das irgentwie rückgängig machen ,das ich net wieder vdr aufspielen muss?
    danke schon mal für eure hilfe ,find ich echt klasse
    es lässt mir ja selbst keine ruhe das es net funzt,aber ich kriegs net hin


    achso,hab mal die main-0 log asngehängt ,weis net ob man damit was anfangen kann




    gruss

    Files

    • main-0.zip

      (1.24 kB, downloaded 91 times, last: )

    hallo


    danke für die hilfe
    das mit der config hab ich schon verstanden das die so aussehen soll ,nur ich weis in der config des vdr nicht wohin damit
    vieleicht könnte das mir einer mal anhängen wie es aussehen sollte
    wäre nett
    ich benutze das neuste gen2vdr,hat sich beim installieren die neusten updates geholt


    gruss

    also wen ich, modprobe ftdi_sio, eingebe passiert gar nix,ist das normal
    anderes problem,wenn ich das system neu starte und ich z.b. wieder ,ls /dev/ttyUSB0.eingebe gibt er mir fehlermeldung ,obwolh es vorher geklappt hat
    ich komm einfach net weiter
    das es so schwer wird hab ich jetzt auch net gedacht,dann wird es woll so bleiben müssen oder ein anderes display muss her


    gruss

    so ,nachdem ich alles so hinbekommen habe ,lcd start und ls /dev/ttyUSB0 auch angezeigt wird ,gelb unterlegt,habe ich mal lcdproc gestarte und der vdr startet nicht mehr,wenn ich auf vdr drücke im menü kommt nichts mehr
    so,hab den vdr beu gemacht
    alles wieder gestarte ,lcd und ls /dev/ttyUSB0,wieder gelb unterlegt
    aber auf dem display ist nix zu sehen,weder beim neustart noch so


    hab das nicht ganz verstande
    Wie gesagt, die passenden Module müssen geladen sein, wie auch in der LCDd Doku erwähnt: "This device can be accessed as a serial device with the help of the kernel modules ftdi_sio.ko that map the USB port to a serial port (/dev/ttyUSBx)." und "In order to work with LCDproc in Linux you need the usbserial.ko and ftdi_sio.ko kernel modules loaded. The display will then be available on a serial port /dev/ttyUSBx."


    ich weis das ich den usb emulieren muss auf seriell,wo finde ich die module?



    gruss

    so vielen dank, das hat ja schon mal geklappt
    sorry der vielen fragen muss mich erst damit einarbeiten
    wie gehts jetzt weiter
    sollte ich jetzt unter plugins lcdproc aktivieren?


    hab die setup.config gefunden aber das hier gibt es da net



    So was habe ich bei mir gleich deaktiviert (in der setup.conf steht "AbortWhenPluginFails = 0") Am besten mal das Logfile Posten, dann kann man evtl. sehen was da schief geht.



    hab lcd.proc 0.0.10 jw2 drauf ,ist das ok?ist ja laut download die neuste
    wie kann ich eine neue updaten?




    gruss

    so habs mal so eingetragen wie du es geschrieben hats ,hab ich soweit verstanden
    hab mal die config angehängt kannts ja mal bitte drüber schaun obs so ok ist
    bekomme beim start des lcd über putty immer fehlermeldung
    kann lcd nicht starten ,ich soll unter config ein treiber angeben ,das hab ich aber gemacht
    komme nicht dahinter
    wo finde ich den syslog?den soll ich lesen wenns nicht geht


    gruss