Posts by gromit

    Hallo zusammen,
    Ich wollte auf meinem Suse 11.4 System ein RPM Paket installieren,
    die Installation wurde aber mit Cancel abgebrochen.


    Beim Versuch das Paket erneut zu installieren kommt sinngemäß der Fehler
    das das Paket bereits installiert ist, die Installation ist offenbar beim Cancel
    nicht aufgeräumt worden. Nun lässt sich das Paket nicht installieren deshalb die Frage:


    Entweder:
    - Wie update ich die kaputte Installation?


    oder


    - Wie entferne (deinstalliere) ich die Reste der unvollständigen Installation?



    Gruß
    Gromit

    Norbert


    Welche Suse Pakete von QT hast Du installiert?
    Habe den gleichen QT >= 2.2.2 Fehler aber bekomme die Fehlermeldung immer noch mit


    ./configure --with-qt-includes=/usr/lib/qt3/include --with-qt-libraries=/usr/lib/qt3/lib --with-qt-dir=/usr/lib/qt3 --enable-mt --prefix=/opt/kde3



    Habe mal das QT4 Devel Paket intalliert und die Pfade in den Optionen angepasst aber immer noch nichts.



    Gruß
    Gromit

    Hi Leute,
    ich brauche mal einen grundsätzlichen Rat welcher DVB Treiber für mich der Richtige ist,
    ich habe zwar das vdr wiki durchsucht, aber nirgends gefunden für welche DVB Karten die unterschiedlichen Treiber sind:


    Ich möchte eine Neuinstallation auf SuSE 11.4 (Kernel 2.6.37) machen und zunächst nur meine alten DVB Karten
    eine DVB-C FF Karte und eine Budget (Airstar2) zum laufen bringen. HDTV soll später einmal kommen aber im Moment noch nicht.


    Welchen Treiber soll ich nun verwenden und wo sind die Unterschiede bei den Treibern?
    Was ist veraltet was wird nicht mehr weitergepflegt?


    - multiproto
    - v4l-dvb
    - s2-liplianin




    Am liebsten wäre mir ein Neuer Treiber der sowohl meine alten Karten als auch neue HDTV (DVB-S2) Karten unterstützt.


    Könnt Ihr mir helfen?


    Gruß
    gromit

    Danke für die Tipps.


    In der c't 7/2011 sind Listen von aktuellen Prozessoren drin.
    Da steht
    AMD Athlon II X2 mit den Bezeichnungen 250u, 260u und 270u mit
    einem TDP von nur 25W drin.



    Klingt spannend, nun muss ich mal schauen ob welche Boards es dafür gibt.
    Reicht die Rechenpower für einen HD Vdr aus?



    Gruß
    Gromit

    Danke für die Tips, das Mainboard Such-Tool kannte ich noch nciht.


    Quote

    wozu intel?


    Nur weil ich mit Intel bisher bessere Erfahrungen gemacht habe (stabiler),
    ist vielleicht subjektiv.


    Gegenfrage: Was spricht denn für AMD? Beim Preis ist es mir egal wenn es etwas mehr kostet, wichtig ist Stabilität und evtl. wenig Abwärme.


    Gruß
    gromit

    Hallo zusammen,


    da mein altes P3 Mainboard den Geist aufgibt möchte ich auf ein aktuelles Mainboard aufrüsten,
    wobei ich noch kein HD Empfang habe aber für die Zukunft gerüstet sein möchte.


    Da ich momentan noch PCI Karten habe (FF und Budget) sollten möglichst mehr als 2 PCI Slots vorhanden sein,
    bei den VDPAU tauglichen Mainboards habe ich da oft nur 2 PCI Slots gesehen.


    Meine Anforderungen:


    - Hersteller: ASUS (bevorzugt) oder Gigabyte
    - Prozessor: Intel bevorzugt, aber keine Atom-CPU, sondern was schnelleres
    - mehr als 2 PCI Slots
    - Abmaße egal (großes Gehäuse vorhanden)
    - muss keine Chipsatz Grafik beinhalten, soll mit VDPAU fähiger Grafikkarte bestückt werden


    Gibt's sowas?
    Zusatzfage: Welche passende passiv gekühlte Grafikkarte ist VDPAU fähig und hat die neuesten VDPAU Features drin?


    Gruß
    Gromit

    posted on the ML (27.02.10)




    greetings gromit...

    Hallo!
    Die Verkleinerung des OSD zum Test auf ca.500 Pixel
    bringt die Fortschrittsanzeige wieder zum Vorschein.
    Es liegt also am zu kleinen OSD Speicher (ungemoddete 2MB Karte).


    Der Fehler ist auch im Thread "Skin EnigmaNG - Kein OSD bei Wiedergabe :-("
    schonmal aufgefallen. Logmeldungen z.B. in messages hab ich (wie auch im Thread beschrieben)
    keine gesehen. Wäre schön wenn als Warnung hier etwas ausgegeben würde.


    Quizfrage:
    Was kann ich am Plugin ändern OHNE das OSD zu verkleinern damit
    ich alles angezeigt bekomme? z.B. Mit weniger Farben kann ich leben.


    Alternativ:
    Kann man eine FF-DVB-T Karte ebenfalls auf 4MB modden? Hab dazu noch keine passende
    Firmware gefunden. Macht jemand zur Zeit hier im Portal den 4MB Mod?


    Gruß
    Gromit


    Kann man das an den Logausgaben erkennen wenn der OSD-Speicher ausgeht?


    Probiere das heute Abend mal aus (Schriftarten verkeinern etc.)


    Beim Replay-OSD kommt überhaupt keine Anzeige wenn ich OK drücke. Beim Classic Skin kommt ja dann der Fortschittsbalken und die Zeitangaben.



    Quote


    Kantenglättung abschalten unter Sonstiges irgendwo da, wirkt auch Wunder,
    gerade wenn viel gelistet ist Aufzeichnungen / Film
    Und Größe Vertikal sollte ~ 476 nicht überschreiten


    Kantenglättung habe ich schon abgeschaltet, hat leider keine Veränderung gebracht.
    Größe Vertikel <476 muss ich mal ausprobieren. Berichte dann wieder.


    Gruß
    Gromit

    Hallo zusammen!
    Bei mir fehlt unten die Anzeige für die 4 farbigen Tasten, z.B. Rot für Aufnahme im Programm Menü.
    Ausserdem bekomme ich keinen Fortschrittsbalken angezeigt wenn ich eine Aufzeichnung anschaue.
    Im vdr-classic Skin ist alles ok.


    vdr-1.6.0-2 mit EnigmaNG 0.1.0 auf einer FF TT-1200 2MB Karte.


    Kann das jemand nachvollziehen oder funktioniert das bei Euch allen???



    Gruß
    Gromit

    Die vorgeschlagene Version mit menu.lst




    hat beim Booten von Eintrag 0 nicht funktioniert, der Befeht savedefault ist unbekannt.


    Hab bemerkt, dass bei Suse11.2 im /usr/sbin Pfad ein Skript grubonce liegt was funktionert und mit
    z.B. grubonce 1
    aufgerufen wird.


    Nur mal für mein Verst4ndniss wüßte ich aber gerne warum savedefault nicht funktioniert hat.


    Gruß
    Gromit

    Hallo!
    Wie groß kann ich das OSD einstellen damit bei einer ungemoddeten normalen 2MB FF-Karte das OSD noch einwandfrei dargestellt wird?


    Wenn das OSD zu groß ist, was passiert dann? Werden Bereiche nicht mehr dargestellt, oder fällt der ganze Skan aus und es wird auf vdr classic umgeschaltet?



    Gruß
    Gromit

    Hallo!
    Bei Suse 11.2 ist der grub 0.97 legacy dabei. Für nvram-wakeup und mein Asus Board muss beim shutdown der Rechner erst ein Reboot machen und dann einmalig einen anderen grub Menü Eintrag booten (Poweroff).
    Früher gabs mal die Option savedefault --default=2 --once
    was aber nicht mehr geht.


    Wie macht man es wenn immer der grub Menüeintrag 1 gebootet wird,
    einmalig aber Nr.2 gebootet werden soll?



    Gruß
    Gromit

    Hallo zusammen!


    Nach Umzug ist nur noch DVB-T vorhanden, ich habe eine FF DVB-S (Nexus 2.1)
    und eine Budget DVB-T (Airstar 2) und möchte einen selbstkompilierten
    vdr 1.6.0 auf einer neu installierten OpenSUSE 11.1 einsetzen.


    Nun soll der Tuner der DVB-S ausgeschaltet werden da der nix mehr zu empfangen hat und die FF Karte nur für die Ausgabe genutzt werden.
    Wenn ich das richtig verstehe soll der LocalChannelProvide patch aus dem streamdev Plugin hier helfen.


    Problem:
    Hab in der aktuellen streamdev Plugin Version nur den für vdr 1.4.x funktionierenden Patch vdr-1.4.x-localchannelprovide.diff gefunden.


    Es gibt ein reject für die geänderten sprachabhängigen Texte in der i18n.c
    Hat jemand einen für vdr 1.6.0 angepassten localchannelprovide Patch oder weiß jemand wie die Textänderung im vdr 1.6.0 funktioniert?



    Zusatzfrage an Publikum:


    Gibt es noch eine andere Möglichkeit zu verhindern, dass der Tuner der DVB-S verwendet wird??? z.B. Patchen der Treiber?



    Gruß
    gromit

    Quote

    Ich hab dafür ein kleines Skript geschrieben, was die bekannten Kanäle aktualisiert und neue hinten anhängt.


    Spricht was dagegen das Skript hier mal anzuhängen?
    Über das Problem habe ich auch schonmal nachgedacht.
    Fehlendes Bild UND fehlender Ton sollten aber gleichzeitig erkannt werden damit die Radiosender nicht gelöscht werden....


    Gruß
    Gromit