Posts by chris281080

    Ich hab den Receiver am Dachboden im Einsatz.
    Er läuft auch bei der aktuellen Hitze soweit. (Wir haben meist nur 2 Kanäle gleichzeitig am laufen)


    Hin und wieder muss er jedoch restartet werden, dass ist jedoch unabhängig von der Hitze.
    Der Restart über das Webinterface reicht hier, so dass ich nicht selbst auf den Dachboden muss...

    Hab noch nen Fehler in der channels.conf gefunden und gefixed.
    Wusste zwar nicht mehr wie man mit "iconv" convertiert, aber "iconv channels.conf" blieb an der Stelle hängen wo das "defekte" Zeichen war...
    Also einfach den Sender rausgeworfen. :)


    Bleibt also von meiner Seite nur mehr die Frage welche Widget Version die zu empfehlende derzeit ist...


    Danke & Lg,
    Christoph

    Hi,


    Ich hab leider seit dem Umstieg auf neue Hardware und übernahme der alten Config in die neue OS Installation auch Probleme...


    Mit dem Widget VdrOnTv_0.95_Europe_20131003.zip bekomm ich folgendes Ergebnis:


    Angezeigt wird beim Aufruf von Live die Meldung "Error with XML File: parseerror"
    epg hab ich mal mittels svdpr gelöscht.
    channels.conf hab ich auch in den ersten Einträgen um Kanäle mit komischen Zeichen erleichtert...


    Mit dem Widget VdrOnTv_0.96.1230_Europe_20131230.zip erhalte ich nur eine nicht viel sagende Fehlermeldung mit "200" "NaN" im Text.
    Ich kann gerne nochmal die Version installieren wenn der genaue Text wichtig ist.



    Welche Version ist eigentlich die die ich am besten mit der GIT Version des Plugins verwenden soll?
    VdrOnTv_0.96.1230_Europe_20131230.zip (die du mir mal geschickt hast)
    VdrOnTv_0.95_Europe_20131003.zip (von http://projects.vdr-developer.…ects/plg-smarttvweb/files)
    oder die Version im GIT


    Lg,
    Christoph

    Hi,


    Ich überlege aufgrund der positivien Erfahrungsberichte meinen VDR Server um einen Triax TSS 400 zu erweitern.
    Ist es damit eigentlich möglich mit einem Tuner mehrere Aufnahmen zu fahren (sowie bei direkt am VDR Server angeschlossenen Tunern)?
    Oder wird das durch den Triax blockiert?


    Gibt es irgendwelche bekannten Probleme im laufenden Betrieb?
    Ich hab bisher nur von der ein oder anderen Frage/Problem beim einrichten am VDR Server gelesen...


    Danke & Lg,
    Christoph

    Hi Thlo,


    Dir auch ein gutes neues Jahr!


    Aussetzer:
    Ich hab es mal bei Live Bild beobachtet.
    Ist aber wie geschrieben auch bei VLC streaming direkt vom streamdev-server.
    Das mit den Aufnahmen ist ein guter Tipp, das werde ich auch noch testen.
    Ist aber eh offtopic, da das Plugin ja nicht wirklich was damit zu tun hat.


    CPU Last:
    Gut zu wissen. Dann verfolge ich einfach mal die Aussetzer weiter und schau wie sich das entwickelt.
    Ich sollte in rund einem Monat eh einen neuen Server (Cubox i4-Pro) bekommen.
    Da setze ich sowieso das System neu auf und seh dann ob es da auch auftritt oder ob es nur eine defekte Installation auf meiner GoFlex Box war.


    Lg

    Hi,


    Ich hatte in meiner Konstellation gerade immer wieder Bildaussetzer.
    Da diese aber auch vom Laptop mit VLC fast gleichhäufig basiert, ist es wohl nicht auf das Plugin zurückzuführen.
    Der kleine Unterschied wird aufgrund des anderen Players (VLC vs. Samsung BluRay Player) liegen.


    Im Zuge dessen ist mir aber was anderes aufgefallen.


    Starte ich den VDR neu und schaue vom Laptop mittels VLC hab ich auf meinem GoFlex Net Server eine CPU Last von ca. 13%:
    PID USER PR NI VIRT RES SHR S %CPU %MEM TIME+ COMMAND
    10030 vdr 20 0 275m 83m 2616 S 13.5 68.1 0:24.42 vdr


    Steige ich jedoch mittels SmartTV Plugin vom BLuRay Player ein, erhalte ich eine CPU Last von ca. 98% (einfach alles was auf der schwachen CPU frei ist):
    PID USER PR NI VIRT RES SHR S %CPU %MEM TIME+ COMMAND
    10030 vdr 20 0 275m 82m 2572 S 97.8 67.5 0:47.90 vdr


    Bin ich da ein Einzelfall oder reserviert sich das Plugin hier wirklich die volle CPU? (die GoFlex Net hat nur einen Core)


    Ich erzeuge gerne Logs, falls du welche brauchst.
    (Bitte kurze Info was ich speziell einstellen soll.)


    Danke & Lg,
    Christoph

    Wunsch "Eye Capture - EPG Daten Recordings


    ich würde zu den EPG-Daten (rechts) gerne auch noch das PNG-Bild mit anzeigen lassen.


    Wäre da eine Möglichkeit? 8) ---> hat was vom VDR-Touch


    Und am besten einen Screenshoot beipacken wie das im "VDR-Touch" implementiert ist. Damit man es keine unterschiedlichen Vorstellungen davon gibt...

    Das mit der EPG Übersicht muss ich mir nochmal ansehen.
    Ich dachte ich hab nur eine Übersicht über alle Sender und kann mir da mit den Pfeiltasten immer nur das Program eines der Sender anzeigen lassen.


    Ich strebe für mich eher die Variante ein Server mehrere Clients an.
    Tests mit mehreren Clients auf einen Server kann ich daher vermutlich bald machen.
    Ich muss noch einen kurzen WLan Reichweiten Tests durchführen, dann steht der Anschaffung eines zweiten Clients nichts im Wege.
    Mit einer leicht aufgebohrten Fassung des Widgets wär ich eben für mein kleines Reich voll zu frieden. :]


    Ich installier mir mal das SDK und schauen wie weit ich damit komm.
    Sobald ich etwas hab das würdig sein könnte in den Originalcode integriert zu werden und zumindest bei mir stabil läuft, lass ich es dir zu kommen.
    Muss ich irgendwas beachten, so dass du die Änderungen leicht in den Hauptcode übernehmen kannst?

    Hi,


    Mir gefällt das Plugin gut und es hat gleich mal meinen derzeit einzigen aktiven Client ersetzt. :respekt
    Mir ist jedoch aufgefallen das mir gegenüber den vollwertigen VDR die ein oder andere Funktion noch fehlt.


    Kann man die nachrüsten (rein vom technischen her) und hast du vielleicht noch Lust dazu?
    - EPG Übersicht auf einen Blick über "alle" Kanäle was gerade läuft (siehe http://upload.wikimedia.org/wi…/8b/Vdr_1.2.6-epg-now.jpg)
    idealerweise aus dem Hauptmenü und auch aus einem laufendem Program aufrufbar (mit der grünen Taste?)
    umschaltbar was läuft als nächstes
    umschaltbar was läuft nur auf dem markierten Sender (sprich Ansicht aller nachfolgenden Sedungen)
    Die Krönung wäre wenn man hier auch gleich Timer setzen könnte :hat3


    - Im Widgetmenü (statt nur am Server) einstellbar wieviele Kanäle zur Verfügung stehen sollen
    z.B. Server hat Standardeinstellungen und am einzelnen Client kann im Widget abweichend Einstellungen getroffen werden


    - Anzeigedauer der Infobalken die eingeblendet werden wenn man während dem Filmschauen INFO drückt einstellbar machen



    Zusätzlich hab ich noch ein komisches Verhalten:
    Ich habe meinen BD-F6500 im vorgesehenen Menü auf die korrekte Zeitzone konfiguriert, denoch weicht er um eine Stunde ab.
    Ich Tip mal auf die Sommerzeit...


    Auf jeden Fall danke für die geleistete Arbeit.
    Ich kann notfalls auch gern mal ein Aug auf den Code werfen und schauen ob ich in der Lage bin es selbst zu integrieren, hab aber bisher nur mit Script und Websprachen gearbeitet....

    Hi,


    Ich hab seit meiner Übersiedelung auf die GoFlex Net von einem selbstgebauten VDR auf die Standardpakete gewechselt.
    Jetzt würde ich gerne ein Paket nutzen das nicht im Standard Repository zur Verfügung steht.


    Ich hab mich dazu schlau gemacht erhalte jedoch noch eine Fehlermeldung.
    Meine Vorgehensweise ist derzeit die folgende:

    Code
    1. apt-get install vdr-dev dh-make cdbs build-essential fakeroot
    2. wget http://projects.vdr-developer.org/attachments/download/1364/vdr-plugin-smarttvweb_098.tgz
    3. tar xzvf vdr-plugin-smarttvweb_098.tgz
    4. mv vdr-plugin-smarttvweb_098.tgz vdr-plugin-smarttvweb_0.98.orig.tar.gz
    5. mv smarttvweb smarttvweb-0.98
    6. cd smarttvweb-0.98
    7. debianize-vdrplugin


    Ergebnis:


    Weiter gehts mit:

    Code
    1. dpkg-buildpackage -rfakeroot -us -uc -sa



    Ein Verzeichnis debian kann ich finden, jedoch kein tmp Verzeichnis darin...


    Hat wer nen Tipp für mich was ich falsch gemacht oder vergessen hab?

    Ich verwende die Sticks aus meinem Anhang.
    Hab aber noch ein bisschen Stabilitätsprobleme an denen ich noch arbeite.
    Nach nen Tag kann ich manchmal nicht auf Kanäle schalten.


    Mein derzeitiger Workaround:
    VDR stoppen, die Sticks kurz ab und wieder anstecke und anschließend den VDR wieder starten