Beiträge von bugfix3k

    Hi,
    ich habe gestern auf die neuen Treiberpakete (linux-media-dkms) aktualisiert,da ich mir eine Lösung eines anderen Problems erhoffte. Doch damit funktionierte nur noch eine DVB-C-Karte und meine Imon-Fernbedienung überhaupt nicht mehr (keine Reaktion bei irtable).
    Danach habe ich das Paket linux-media-tbs-dkms installiert und nun funktioniert die Fernbedienung wieder Problemlos(besser als mit s2-liplianin!), aber es funktioniert nur noch eine DVB-C-Karte. Das Problem hatte ich auch immer mit den v4l-Treibern, aber nie mit s2-liplianin.
    lspci:


    Ich habe auch schon mit den "adapter_nr"-Parametern des matis_core-Moduls experimentiert, ohne Erfolg.
    syslog:

    Code
    1. Dec 11 10:57:08 databox2 kernel: [ 4182.600971] Mantis 0000:05:05.0: PCI INT A disabled
    2. Dec 11 10:57:14 databox2 kernel: [ 4187.714701] Mantis 0000:05:05.0: PCI INT A -> GSI 20 (level, low) -> IRQ 20
    3. Dec 11 10:57:14 databox2 kernel: [ 4187.715948] DVB: registering new adapter (Mantis DVB adapter)
    4. Dec 11 10:57:14 databox2 kernel: [ 4188.632977] DVB: registering adapter 0 frontend 0 (Philips TDA10023 DVB-C)...


    Kann man den Modulen eine Adresse mitgeben mit welchen Geräten sie sich "verbinden" sollen, oder gibt es da einen Patch?


    Gruß bugfix

    Hallo Leutz,
    ich habe nun ein Workaround für mich gefunden.
    Das Problem:
    Nach einer frischen Installation startet der VDR nicht wenn der X-Server (Grafische Ausgabe) nicht gestartet werden kann. Dieser startet aber bei AMD/Intel-Grafikkarten nicht. Aber die Einstellung "headless" im Webfrontend funktioniert nur bei laufendem VDR!


    Also bin ich wie folgt vorgegangen:
    - passenden Grafiktreiber installiert (bei mir ATI also fglrx)
    - das Paket "nvidia-current" entfernt, danach sollte bei der Standard-yavdr-Installation der X-Server starten, wenn nicht einfach wie bei Windows den PC neu starten :D
    - im Webfrontend auf "headless" stellen -> Fertig


    Gruß bugfix

    Hi Leute,
    gibt es eine Möglichkeit den IR-Klinke-Empfänger der Skystar HD auf Funktionstüchtigkeit zu testen?
    Es kommt einfach kein Signal am PC an (evtest).


    Die Fernbedienung geht (leuchtet zumindest)!


    gruß bugfix

    Hallo Leute,


    gibt es eine Möglichkeit die .ts-Aufnahmen, die ich mit der Version 1.7.4 gemacht habe, wieder zurück zu konvertieren um Sie mit der Version 1.7.0 anzusehen und zu bearbeiten?


    Ich habe bereits folgendes auf die .ts-Aufnahmen losgelassen :
    - ProjectX (-toVDR)
    - ProjectX (-toVDR) und Index-Option
    - ProjectX (-toVDR) und genindex
    - ProjectX (-toVDR) und genindex -r
    - nur genindex -r (nach zahlreichen Fehlermeldungen abgebrochen)


    Alles ohne Erfolg. Er spielt immer nur 5 Sekunden (egal bei welcher Position) dann gibt es nur noch Aussetzer.


    mfg bugfix


    Hi Captain,
    einfach aus

    Code
    1. VDRCMD="VDRPRG -t /dev/tty8 -w 60 -c /etc/vdr -E /var/vdr --vfat \

    ein

    Code
    1. VDRCMD="$VDRPRG -t /dev/tty8 -w 60 -c /etc/vdr -E /var/vdr --vfat \

    machen


    mfg bugfix

    Hi,
    habe mal wieder ein neues Problem :hilfe und zwar kann ich zu keinem HD-Kanal mehr wechseln ohne das es mir den VDR abschießt.

    Code
    1. SetPlayMode: 0
    2. frame: (0, 0)-(720, 576), zoom: (1.00, 1.00)
    3. SetAudioChannelDevice: 0
    4. SetDigitalAudioDevice: 1
    5. SetAudioChannelDevice: 0
    6. SetPlayMode: 1
    7. audio: synced early
    8. [AMMVframe: (0, 0)-(16, 32), zoom: (1.00, 1.00)
    9. Segmentation fault (core dumped)

    SD-Kanäle gehen und ohne laufendes Xine geht es auch.


    Kann mir jemand bitte helfen...


    mfg bugfix