Posts by pred8or

    Hallo,
    ich habe meinen VDR auf einem Deskpro EN 933 SFF laufen. Diesen möchte ich gerne per WoL starten. Ethtool spuckt folgendes aus:



    Wenn ich von meiner Windows-Kiste ein MagicPacket an die MAC verschicke (hab schon mehrer Programme getestet) tut sich nix. Die PCs hängen alle an dem gleichen billig Switch (gleich Maske, IP bis auf letzte zahl gleich) dran. Hat jemand eine Idee oder ein gleiches Gerät auf dem WOL läuft. Im BIOS finde ich auch keine Option für WOL.
    MfG
    Thomas

    Ich komme da leider nicht weiter :-( Was muss ich in die runvdr schreiben? Kannst Du mir helfen...
    Die Plugins werden anscheinend hier in der runvdr definiert:

    for PLUGIN in `unique.pl $PLUGINLIST`;
    do
    PLUGINS="$PLUGINS -P$PLUGIN"
    done

    und von sysconfig geholt, leider habe ich keine Ahnung, wie ich da Paramter übergeben kann.
    Achja, vielleicht kann man das unique.pl Skript so ändern, dass es bei osdimage automatisch die Standardparameter -d /pub/images eingibt.
    MfG

    @Frank:
    Danke für das Angebot, ich investiere nächstes Wochenende nochmal ein paar Stunden. Es geht ja alles bis auf die Verbindung. Wenn es dann nicht geht komme ich nochmal auf Dich zurück :-)

    Bei mir geht es leider immer noch nicht. Hab schon zum x-ten mal geflasht, fuses kontrolliert und Letungen durchgeklingelt. Die Kommunikation mit dem uController will einfach nicht klappen. LCD, LIRC und RC5 Erkennung klappen. Hat irgendjemand Ideen oder Erfahrungen.
    Gruß
    Tom

    kressinger & Frank
    Hab die Schaltung jetzt auch nachgebaut und genau die gleichen Probleme wie Kressinger. Hab auch schon alles 100 mal durchgeklingelt. Geht aber leider nicht. Hab das ganze mit Pony Prog und ParallelPort Interface gebrannt und die Fuses dabei so gesetzt wie beschrieben. Hat jemand eine Lösung? Das mit den UART Problemen hatte ich auf einem Dev Board auch mit ATmega 8. Waren falsche fuses eingestellt. Interner Osc. anstatt extern. Hab das Prog neu kompiliert und auf intern umgestellt. Ging darauf hin. Echt komisch.
    MfG
    Tom

    Beim Reichelt gibt es unter der Artikelnummer "SAT EKS DIGI100" einen Verteiler, welcher über ein Kabel mehrere Receiver bedient. Meine Frage wäre, wie sowas technisch geht? Werden die einzelnen Polarisationen und low/high Band (wahrscheinlch eher nicht, da nur 2 Kabel zur Box gehen) per Takt reingespielt?
    Gruß
    Tom

    @MT:
    Könntest Du in der nächsten Version bitte OSDImage integrieren. Mit dem Image Plugin dauert das immer ewig bis das die Bilder konvertiert hat (Hab AMD1700+). Ich glaube das ist OSDImage wesentlich schneller und 16 Farben für die ohne 4MB Mod ist auch gar nicht so schlecht.
    Gruß
    Tom

    Die DVBs ist über den Digitalout (über LWL) an den Receiver angeschlossen(der kann DD). Wird DD jetzt über die neue Firmware ausgegeben (es gab ja mal einen Patch fürs dvd Plugin womit die neue Firmware unterstützt wird, ist aber wohl schon lange im CVS).
    Das mit Samba weiß ich dass das nicht am Patch liegt, vielleicht hat ja trotzdem jemand einen Idee.
    @MT: Danke für Deine Arbeit.

    Hallo ich hab heute LinVDR 0.7 mit dem MT20050321 Patch installiert. Funktioniert einwandfrei, bis auf 2 Sachen:
    1, DVD abspielen leider ohne Ton (über LWL an den Receiver angeschlossen, beim Fernsehen geht's)
    2, Ich kann auf die Sambafreigaben vom Netzwerk aus nicht schreiben.
    Vielleicht kann mir jemand helfen.
    Und bitte nicht ins DAU Plugin :rolleyes:
    Gruß
    Tom