Posts by Netdeus

    Nein, die Bilddiogonalen sind gar nicht mal so groß...daher ja auch die größere Anzahl von Geräten. Und es gibt keine weitere Kneipe in weitem Umkreis ;-)


    Der Preis ist wohl ein entscheidender Faktor. Inzwischen sind auch die Kabel schon verlegt und die Decke verkleidet...da ist nichts mehr zu ändern. Es liegt jetzt an jedem TV 3x BNC-Kabel. Ich denke darüber müsste man doch ein bischen was schicken können...


    eine Alternative ohne den VDR wäre natürlich, wenn ich vom Decoder direkt an die Fernseher gehe...aber ich finde die Bedienung des VDRs einfach unschlagbar und gerade die Steuerung über HTTP käme mir sehr entgegen.

    Hiho...ich schon wieder...


    sag mal, gibt es eine Möglichkeit über die TV Karte den Ton und das Bild des laufenden Programms abzuspielen und GLEICHZEITIG über die Soundkarte Musik abspielen zu können?


    Wäre natürlich genial, wenn ich beides über ein und die selbe Oberfläche (HTTP?) steuern könnte und alles nur über diverse Plugins beim VDR geht.


    Aber auch eine Lösung mit mehreren gleichzeitig laufenden Programmen (und mehreren HTTP-Seiten?) wäre denkbar.


    viele Grüße


    Netdeus

    Hi,


    ja, es geht immer noch um das Thema. Ich habe mit Premiere telefoniert und dort sagte man mir genau das: Das Signal kommt aus dem Decoder über das Scart-Kabel und muss dann weiter verteilt werden. Da ich die Verteileung ja nur über den VDR mache und dort weder die Entschlüsselung noch sonst etwas, denke ich nicht, daß ich gegen die AGBs verstosse. Auf der Webseite von Premiere ist übrigens auch beschrieben wie ich einen ganz handelsüblichen Festplattenrecorder an den Decoder anschliessen kann OHNE dass er von Premiere zertifiziert sein muss. Soll ja auch noch Leute geben, die auf VHS aufnehmen. Ich habe beim Techniker auch den VDR erwähnt und er hat das nur zur Kenntnis genommen und mir durchaus bei der nötigen Verkabelung (sowohl zum als auch vom VDR) geholfen.


    Einziges Problem...ich kann dann immer nur auf allen drei Fernsehern das gleiche Bild darstellen, aber das war mir auch vorher schon klar, da ich nach dem VDR-Ausgang das Bilde erst "verteile".


    viele Grüße


    Netdeus

    wie wäre es, wenn du direkt von der TV-Karte über den J2 gehst?


    schau dir mal das avboard oder sowas an...dann brauchst du gar keine Soundkarte und hast in meinen Augen das wohl beste Signal.


    viele Grüße


    Netdeus

    Hi,


    ich hätte da mal eine Frage...


    welche TV-Karte kann ich verwenden um ein Scart-Signal in den VDR zu bekommen?


    Hintergrund: Premiere Decoder gibt über Scart das Signal aus und ich möchte es gerne "durch" den VDR schleusen. Ist ja dann schon "entschlüsselt" und auch rechtlich dürfte ich damit keine Probleme bekommen. (Immerhin sind Festplattenrecorder auch bei Premiere erlaubt)


    viele Grüße


    Netdeus

    mmhh...ich bin nicht wirklich ein Ass was Programmierung angeht, aber ich könnte vielleicht jemanden finden, der das macht. Aber einen Ansatz bräuchte ich, wo ich ansetzen könnte.

    Hi,


    ich habe folgende Anforderung:


    ein System, über das sowohl TV als auch Musik ausgegeben werden soll. Soweit noch kein Problem, beides kann der VDR wunderbar. Es sollen mehrere Bildschirme angeschlossen sein, die aber das gleiche Bild darstellen...also auch machbar. Premiere soll ebenfalls auf allen TVs gezeigt werden. Habe ich in einem anderen Posting geklärt und über eine PVR müsste das mit einem Premiere-Receiver machbar sein.


    Nun aber zum Problem. Ab und an könnte es vorkommen, daß TV nur an einem der drei Geräte gezeigt werden soll, dennoch aber Musik abgespielt werden soll. Die Fernseher, die kein Bild zeigen sollen, die schaltet man einfach aus...klappt...


    Es gibt ja bei den FF-Karten einen Soundausgang, bzw. es wird so oder so ein AV-Board geben. Ist es denn möglich mehrere Audioausgänge getrennt von einander zu schalten, bzw. am besten noch über die FB sagen zu können, was wo anliegen soll?


    Ich habe mir folgendes gedacht, weiß aber wie gesagt nicht, ob das möglich ist und wenn überhaupt dann auch mit dem VDR?
    Ausgabe von TV-Ton über FF-Karte.
    Ausgabe von Musik über die eingebaute Soundkarte.
    mögliche Ausgabe von TV-Ton ebenfalls über die Soundkarte (um den Ton auch über die verteilten Boxen ausgeben zu können)


    Ich würde jetzt spontan sagen, daß da ein bischen Bastelarbeit drin steckt. Das System muss bis Mitte März komplett fertig sein und in Betrieb gehen...kein Problem?



    viele Grüße und vielen Dank schon jetzt für eure Mithilfe


    Netdeus

    Also ich nutze das mp3-plugin und bin mehr als zufrieden damit...mehr Komfort kann ich eigentlich nicht verlangen:


    Steuerung über HTTP, kein lästiges Umschalten zwichen mehreren Sourcen am Verstärker (Ton vom Fernseher soll auch über die gleichen Boxen laufen), usw.
    Windows kommt allein durch die Kosten des Betriebssystems nicht in Frage und zudem braucht Windows mehr Ressourcen im Vergleich zum VDR...