Posts by machnetz

    Moin Louis,


    das Board ist ein C847MS-E33 (MS-7835) und hat eine GT610 (oder GT620) eingebaut. Ich habe mich auch strikt an die Anleitung im Wiki gehalten und vermute daher eher einen Fehler im Repo.


    Gruß, machnetz

    Moin,


    habe mir ein blanko System nach Wiki neu aufgesetzt und rebooted. Es kommt kein Bild, im syslog ist zu finden:

    Sieht für mich nach einem softhddevice-Fehler aus. Habe mal probeweise xineliboutput installiert und rebooted. Zumindest kommt da eine VDR-GUI und remote-Abfragen usw... Sieht also demnach wirklich nach einem softhddevice-Fehler aus. Was nun ?
    Danke und happy easter for the rest, machnetz

    Moin,


    wer kann mir lokal oder remote bei der Installation eines VDR mit dvbappi-Plugin helfen?
    Habe eine smartmaus mit PayTV-Karte von WT, bekomme das aber nicht fehlerfrei zum laufen.


    Bitte PN oder eMail, man darf ja hier nicht öffentlich darüber reden.


    Gruß, machnetz

    Hi,


    das alte 2.0.6 ist bei mir nur noch in Betrieb, weil ich das "apidvb" Plugin verwende. Das geht zwar jetzt auch bei den aktuellen Distributionen, Ich konnte bisher nicht herausfinden warum das nur fehlerhaft läuft. Irgendwas muss sich da im VDR geändert haben, denn mit den alten Konfigfiles von der 2.0.6 aber habe ich auf aktuellen VDR-Systemen alle 40sek. für etwa 5sek Pause. Damit kann man keinen Film sehen und deswegen bin ich noch auf dem 2.0.6 unter arch.


    Gruß, machnetz

    Hi,


    danke für die schnellen Rückmeldungen. Ja, es sollte "pacman -Syu" heissen was ich ich auch grad ausgeführt habe. Leider gab es nach diesem Update/Restart so viele Fehler, dass ich doch lieber das Image zurückspiele und dann versuche, das Plugin aus dem git zu bauen. Mal sehen, ob ich das so ohne weiteres hinbekomme... ;-(


    Danke und Gruß, machnetz

    Moin,


    ich wollte heute mal meine VDR-Installation in Version 2.0.6 um das Paket vdr-markad erweitern.
    Habe vorher ein

    Code
    1. pacman -Syy

    gemacht:

    Dann

    Code
    1. [root@vdr ~]# pacman -S vdr-markad
    2. Löse Abhängigkeiten auf...
    3. Suche nach Zwischenkonflikten...
    4. Fehler: Konnte den Vorgang nicht vorbereiten (Kann Abhängigkeiten nicht erfüllen)
    5. :: vdr-dvbappi: benötigt vdr-api=2.0.6
    6. :: vdr-epgsearch: benötigt vdr-api=2.0.6
    7. :: vdr-femon: benötigt vdr-api=2.0.6
    8. :: vdr-live: benötigt vdr-api=2.0.6
    9. :: vdr-softhddevice: benötigt vdr-api=2.0.6

    Wie bekomme ich die Abhängigkeiten aufgelöst?


    Danke und Gruß - machnetz

    Moin,


    ich wollte das mld 4.0.1-64 auch mal testen und habe mir für mein System (GT520) das SHD-Image runtergeladen und installiert. Nach der Installation kann ich das Menü sehen und bedienen. Per Brauser ist der VDR erreich- und konfigurierbar. Allerdings kann ich nicht auf andere Kanäle wechseln, da "keine TV-Karte vorhanden" ist. Der Treiber der Karte (ddbridge) ist geladen, mit "dmesg" ist die Karte auch zu sehen. Was muss ich machen, damit die Karte richtig läuft?


    Gruß, machnetz

    olebowle :


    Hab meine Antwort zeitgleich angefangen und die Links erst jetzt gelesen.
    Danke, das klingt plausibel. Ich habe die VM erneut installiert, bin wieder exakt nach Anleitung verfahren und habe nun folgendes ausgeführt:

    • rm -r /etc/pacman.d/gnupg
    • pacman-key --init
    • pacman-key --populate archlinux

    Momentan bin ich im Status "Creating pacman keyring master key..." Danach sehen wir dann weiter...

    Update zur Vorgehensweise:

    • Im Juli/August verwendete ich das damals aktuelle ISO (2014-07-xx) für die Installation, um die Grundinstallation nach Wiki und nachfolgender Beschreibung VDR4ARCH erfolgreich vorzunehmen. Diese Installation läuft bei mir erfolgreich und ich habe die ganzen Schritte dazu auch notiert.
    • Im Dezember verwende ich das ISO auf Juli (2014-07-xx) für die Installation, um die Grundinstallation nach Wiki und nachfolgender Beschreibung VDR4ARCH vorzunehmen, was mit dem eingangs beschriebenem Fehler abbricht. Dies konnte bei 2 Usern und auf 3 Hardwaren sowie 2 Weichwaren nachgestellt werden.
    • Im Dezember verwende ich nun das aktuelle ISO aus Dezember (2014-12-xx) für die Installation, um die Grundinstallation nach Wiki und nachfolgender Beschreibung VDR4ARCH vorzunehmen, was mit dem eingangs beschriebenem Fehler abbricht. Dies konnte bei 2 Usern und auf 3 Hardwaren sowie 2 Weichwaren nachgestellt werden.
    • Bei der Installation mit dem aktuellen ISO aus Dezember (2014-12-xx) nach dem letzten Punkt ändere ich NICHT die Einträge in der /etc/locale.gen und führe KEIN locale-gen aus.
    • Ich verwende "LANG=C pacman -U .... und es gibt keine Fehler.

    WO habe ich da den Fehler bei der Eingabe gemacht? :wow Für mich sieht das so aus, als wenn sich irgend etwas bei Archlinux und der Signierung geändert hat.


    machnetz

    So, zu Hause@Hardware und mit einem aktuellen ISO aus 2014-12.


    Wie oben beschrieben - so gehts:


    Ich werd verrückt :rolleyes:

    Ich habe

    • die /etc/locale.conf nicht angelegt und auch kein locale-gen ausgeführt
    • in der /etc/locale.gen den Eintrag für "de_DE" auskommentiert gelassen
    • in der /etc/vconsole.conf den Eintrag "KEYMAP=de" vorgenommen

    Danach dann

    ausgeführt und dann kam das Ergebnis vom Screenshot.


    Gruß, machnetz