Posts by Yetix

    Ich kann jetzt MMS über VDr starten, Fernbedienung tut auch.


    Startet in falscher Spreche ( nur in Englisch), und lässt unter den Covern den Text ganz weg.


    Kann auch eine Musik starten. Wieso weiß ich auch noch nicht.

    Hallo,


    ist es möglich wenn man mit GraphTFT am TFT hat, das OSD Menue am TV auszuschalten??


    Ich hätte gerne daß, das Menü nur noch auf dem TFT auftaucht.


    Geht daß ??

    Hallo,


    habe auf meinen System CT-Vdr 6 mit FF Karte das graphTFT Plugin installiert.


    Es Tut auch, habe nur einen Kleinen Optischen mangel.


    Ct-Vdr schaltet nach dem booten auf die Konsole 8(tty8) und schreibt an anfang 2 Zeilen Text drauf.


    Dann startet das graphTFT und der Text sieht man oben immernoch.


    Habe nach allem mögliche gesucht, aber nichts brauchbares gefunden.
    Viele verzweigen auf das Wiki -> Framebuffer als Hilfe.


    Dort bekomme ich den Cursor auch weg, aber nicht den Text am Bildschrim rand oben.


    Hat mir jemand einen Tip, wie der Text am anfang nicht auftaucht, und der Cursor wegbleibt.


    Grüssle Yeti

    Ich habe das gleiche Problem,


    bei mir startet nach der Installation von Externalplayerplugin weder der VDR noch mms.


    Bei beiden kommt immer:


    DVB: Konnte das Gerät nicht initialisieren/dev/dvb/adapter0/video0


    Wenn ich mit modprobe dvb-ttpci die Karte lade, bleibt alles schwarz im MMS sowie im VDR.

    Hallo,


    hab auch das Problem das Xvid Filme nicht angezeigt werden.


    Ich benutze CT VDR 6 und MMS auf dem System.


    Wenn ich den Film Start kommt immer folgende Meldung:


    Cache fill: 0.00% (0 bytes)
    AVI file format detected.
    VIDEO: [XVID] 704x384 12bpp 25.000 fps 1785.5 kbps (218.0 kbyte/s)
    Clip info:
    Software: VirtualDubMod 1.5.10.2 (build 2540/release)
    Opening /dev/dvb/adapter0/video0+audio0
    ==========================================================================
    Opening video decoder: [ffmpeg] FFmpeg's libavcodec codec family
    Selected video codec: [ffodivx] vfm: ffmpeg (FFmpeg MPEG-4)
    ==========================================================================
    ==========================================================================
    Opening audio decoder: [liba52] AC3 decoding with liba52
    Using SSE optimized IMDCT transform
    Using MMX optimized resampler
    AUDIO: 48000 Hz, 2 ch, s16le, 448.0 kbit/29.17% (ratio: 56000->192000)
    Selected audio codec: [a52] afm: liba52 (AC3-liba52)
    ==========================================================================
    AO: [alsa] 48000Hz 2ch s16le (2 bytes per sample)
    Starting playback...
    VDec: vo config request - 704 x 384 (preferred colorspace: Planar YV12)
    Could not find matching colorspace - retrying with -vf scale...
    Opening video filter: [scale]
    Opening video filter: [lavc]
    VDec: using Planar YV12 as output csp (no 0)
    Movie-Aspect is 1.83:1 - prescaling to correct movie aspect.
    [mpeg1video @ 0xb6cd1ba8]removing common factors from framerate
    VO: [mpegpes] 704x384 => 704x384 Mpeg PES [fs]
    DVB: height=384 not supported (try 240/480 (ntsc) or 288/576 (pal)
    FATAL: Cannot initialize video driver.


    FATAL: Could not initialize video filters (-vf) or video output (-vo).



    Exiting... (End of file)


    Im MMS Forum hat eine geschrieben, das ich die mplayer.sh ändern soll, blos wie:


    Dein Film hat eine Höhe von 256, DVB unterstützt aber nur 288/576 bei PAL!
    Mein Tipp: bastel die Kombination mplayer.sh/mplayer.sh.conf aus dem mplayer-plugin des VDR auf MMS um ...
    Das Script macht genau das, nämlich eine dynamische Erstellung der Befehlszeile, um passende Auflösungen zu bekommen!
    Oder bau dir eine Befehlszeile, welche deinen Film auf eine Höhe von 288 bzw 576 skaliert ...



    HILFE , bitte helft mir !!

    Hallo,


    ist es möglich ein OSD-Menü zumachen, das wie beim Mediaportal, oder wie bei Microsoft Media Edtion aussieht.


    Mit hübschen Bilder für die einzelnen Funktionen, wie TV, Movies, Bilder, Musik ...


    ??

    Hallo Leute,


    hab jetzt 3 Tage lang das Forum durchsucht, und leider bin ich nicht richtig fündiggeworden.


    Hab eine Epia M10000 mit der aktuellen VDR 5 der CT drauf.


    Ich habe einen anderen VDR mit einer Nexus-S Karte drin, funktioniert auch gut. diesen VDR möchte ich alles Server verwenden, und als Client den Epia.


    Jetzt würde gerne den int. Mpeg HW Decoder für die Wiedergabe beim TV out nutzen, das ich keine weiter FF-Karte kaufen muß.


    Im Forum gibt es eine menge Einträge über die Sache, aber einen Eintrag, was man eigentlich machen muß.


    Ich bitte euch um Hilfe.


    Grüssle Ralph