Posts by Zitronenjette

    Perfekt!!!!!!


    Du hast mir den entscheidenden Tipp gegeben.


    Habe mir zum Test eine neue runvdr erstellt und es lief alles. Das verblüffende ist, daß es offensichtlich an der runvdr von OpenSuse liegt und nicht an irgendwelchen Plugins. Ich werde jetzt mal suchen, wieso die Startdatei einen solchen Fehler verzapft!!!!!


    Vielen Dank für Deine Unterstützung und Hilfe


    Jette

    Hallo Zwer2k,


    leider hat der Tipp nicht geholfen. Die vdr.conf war korrekt.


    Beim ersten start meldet sich der VDR bei der DBox auch mit:
    ------------------------------------------------------------------------
    ffnetdev-1.4.5


    Phase 2: Tastenbelegung anlernen


    ...
    ------------------------------------------------------------------------


    Nach dem Anlernen funktioniert ja auch alles; bis ich den VDR neu starte
    => Dann gibt einen Fehler mit Verweis auf genau die neuen Zeilen in der remote.conf.


    Wenn ich die Zeilen lösche funktioniert der VDR wieder, aber das Anlernen geht von vorne los.


    Aus meiner Sicht müßte das Problem eigentlich bei ffnetdev liegen, da sich das Plugin jetzt mit der VDR-Version meldet.


    Noch einen Tipp?


    Danke und Grüße


    Jette

    Tja,


    ich würde es ja auch sehr gerne einsetzen, aber bei mir bringt das Anlernen der Fernbedienung nichts da ich dann den VDR, ohne löschen in der romote.conf, nicht mehr neu gestartet bekomme.


    Die aktuelle Version funktioniert leider nicht mit einer älteren Version von ffnetdev => Da gibt es dann nur den Ton :(


    Weiß jemand von Euch was an welcher Stelle rausgenommen werden muß, damit es wieder wie bei den Vorgängern funktioniert?


    Gruß


    Jette

    Hallo zusammen,


    ich habe mir jetzt mal die aktuelle Version des Plugins und ffnetdev (svn Version 30)
    installiert.


    Ich habe folgendes Problem mit der aktuellen ffnetdev Version:
    Sobald ich mich mit dem vdrviewer Plugin zum VDR verbinde, möchte er die Fernbedienung anlernen obwohl die entspr. Einträge in der remote.conf enthalten sind.


    Wenn ich die Konfiguration aus Spaß durchführe, läuft auch alles und die Daten werden in der remote.conf z.b. so abgespeichert:
    ffnetdev-1.4.5.0 000000000000000B


    Es ist eigentlich der beschriebene Eintrag, jedoch mit der VDR-Versionsnummer und dann der eigentlichen Taste (hier die 0)


    Beim nächsten Neustart des VDR bricht dieser dann mit Fehler in remote.conf ab


    Wer kann mir weiterhelfen?


    Gruß


    Jette

    soderle,


    das Problem mit Graphlcd habe ich in den Griff bekommen
    => Funktioniert einwandfrei; hatte einen kaputten Link (wer das Log lesen kann ist klar im Vorteil )


    Das Thema Skin ist immer noch offen. Habe in der Beschreibung von ffnetdev jetzt erst gelesen. Wenn ich das richtig verstanden habe, darf das Skin nur ein Fenster benutzen und 8 Bit Auflösung haben.


    Muß mal schauen was ich da eigentlich nutze. Habe mir bisher darum keine Gedanken gemacht!


    Gruß


    Jette

    Hallo zusammen,


    ich hoffe ich bin hier mit dem Beitrag im richtigen Forum.


    Ich habe mir in meinem Urlaub endlich mal die Zeit genommen und meine DBOX2 auf Neutrino umgebaut. In diesem Zusammenhang habe ich die Plugins ffnetdev und vdrviewer gleich ausprobiert.


    Sie funktionieren soweit echt klassen. ich habe nur zwei Probleme für die ich Eure Hilfe brauche:


    1) Sobald ich einén anderen Skin auswähle (benutze Text2Skin)
    bekomme ich immer auf der DBOX angezeigt
    "Skin zu groß oder nicht korrekt ausgerichtet"


    2) Ich habe natürlich probiert das LCD mit zu benutzen. Dazu habe ich
    mir das modifizierte graphlcd-base Paket von Berlios geladen und
    installiert und das entsprechende Graphlcd-Plugin installiert. Wenn ich
    das Plugin einbinde bleibt der VDR bei Start stehen und ich
    bekomme kein Bild. Nehme ich das Plugin raus, startet der VDR
    einwandfrei. Das passiert auch wenn ich nur ffnetdev und grapglcd
    einbinde!


    Was mache ich da falsch?


    Die bisherigen Beiträge zu den Themen habe ich überflogen, aber
    nichts passendes gefunden


    Ich benutze übrigens den VDR 1.4.1 mit BigPatch


    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen


    Gruß


    Jette

    Sorry für meine späte Antwort => War etwas außer Gefecht :(


    @peterw2k: ivtv-radio startet sauber und läßt sich einwandfrei beenden.


    Ich werde noch mal ein paar tests fahren. Momentan ist mir gerade die Zeit etwas abhanden gekommen.


    Gibt es bei Euch Unterschiede ob Ihr analog TV oder eone externe Quelle aufnehmt?




    Gruß


    Jette

    Hallo,


    tut mir leid das ich mich erst jetzt melde; war etwas busy


    ich habe es noch mal nach Deiner Beschreibung ausprobiert
    => Hören kann ich leider nichts!


    Weiß der Schimmel was da nicht funzt


    Auch bei KRadio findet er Kanäle; nur hören tue ich nichts :(


    Bei einer Aufnahme über Scart viel mir zusätzlich auf, das der VDR dann überhupt nicht mehr auf Tastaturkommandos reagiert. Aufnehmen tut er aber!. Das Problem habe ich nicht wenn ich einen TV-Kanal aufzeichne.


    Ich benutze ivtv 0.6.4 (sollte das passende für meinen Kernel sein)


    Hiiiilllfffeeee

    Hallo zusammen,


    habe den Patch ausprobiert => Ändert sich nichts!


    Das Problem ist auch nicht, daß ich kein Empfang habe. Bei mir habe ich überlagerte Sender.
    Ich habe die exakten Frequenzen meines Kabelanbieters verwendet und auch links und rechts von den Frequenzen gespielt. Das Ergebnis ist immer das gleiche => Fernehen funktioniert einwandfrei!


    Da ich das noch nicht nachvollziehen kann wollte ich mit KRadio mal sehen ob es funzt => Er findet auch Sender; nur höre ich nichts :(


    Mit dem Befehl ITV-Radio komme ich irgendwie nicht klar (bin wohl zu blöd)
    Wer kann mir kurz sagen wie ich nach Eingabe von ivtv-radio -f "Fequenz" etwas hören kann, bzw. womit?????????


    Gruß


    Jette

    Hmm,


    die Karte hatte ich bisher unter XP als Ersatz für den VDR am Laufen.
    Mit der orig. Software (allerdings unter XP) habe ich das Problem nicht.


    Da die Frequenzen und der Kabelanschluß gleich sind habe ich vermutet das es sich eigentlich nur um das Plugin handeln kann.


    Habt ihr vielleicht mal einen Beispieleintrag der Channels.conf für einen analogen Radiosender?



    Danke


    Jette

    Hallo zusammen,


    ich habe auch gerade eine PVR 350 als drittkarte eingebaut und versuche mich jetzt auch gerade an den Radiosendern. Bei mir ist es genau das Gleiche => Zwei Sender überlagert!


    Konnte das Problem inzwischen gelöst werden?


    Gruß


    Jette

    Hallo zusammen,


    hab da noch ne Frage im Zusammenhang mit DVB-C:


    - Beim Eintragen des PID (z.B. 451 für YOU FM) schmiert mir der VDR beim Start schon ab.
    => Mit den originalen Einträgen läuft der VDR; nimmt halt nur nichts auf


    Könnt Ihr mir bitte ein Beispiel für einen DVB-C Eintrag in der dispatcher.c geben, ich mach da glaube ich noch etwas falsch.


    Gruß


    Jette