Posts by Kanal5

    @mamomoz

    Ging mir gestern bei meinen ersten Tests auch so.Es waren nur die Hintergrundgeräusche und Musikunterlegung zu hören. Die englische Tonspur war da.

    Sky: Geostorm.

    Hatte es aber auch einmal bei Kanalwechsel.


    Teste gerade mit Opsensuse Tumbletweed auf einer GT630 mit FFMPEG 3.4.4.

    Wenn du nach dem ersten (ungepatchten) Start des vdr ohne Bild den vdr einfach neustartest, kommt dann ein Bild?

    ja.

    Das wäre dann das Modul cx24116. Es gibt lt. Modinfo keine diesbezügliche Option.


    Ich hatte mir auch dynamite angeschaut, hatte dann Probleme beim Senderwechsel auf Sky und habe es auf das Plugin geschoben. Wahrscheinlich zu unrecht, werde es mir nochmals in Ruhe anschauen.


    Die Frage bleibt aber, warum reicht ein einmaliger sleep von 2 Sek. beim Setzen der PIDs. Ich hatte auch an allen anderen Stellen, wo dvbOpen augrufen wird ein wait gesetzt. (bis zu 20 Sek.). Hat nichts gebracht.

    Hallo,

    nachdem ich meine VDR's neu organisiert habe, folgende Frage:

    In einem steckt nun eine Hauppauge WinTV-HVR4000(Lite) Karte, die (leider) Firmware on demand macht. Das führt dazu, dass der vdr zwar OSD aber kein Bild und Ton hat. Nach meiner Analyse funktioniert es dann, wenn einmalig in cDvbDevice::SetPid ein sleep eingebaut wird. Ich schätze ein Timingproblem mit den Threads.

    Meine Frage nun, warum geht es dann damit?


    Hier ein paar Logauszüge und die Änderung an der dvbdevice.c.


    # dmesg | grep -i dvb

    [ 13.541578] cx88[0]: subsystem: 0070:6906, board: Hauppauge WinTV-HVR4000(Lite) DVB-S/S2 [card=69,autodetected], frontend(s): 1

    [ 13.800624] tveeprom 1-0050: TV standards ATSC/DVB Digital (eeprom 0x80)

    [ 14.026990] cx88/2: cx2388x dvb driver version 1.0.0 loaded

    [ 14.038605] cx88/2: registering cx8802 driver, type: dvb access: shared

    [ 14.050373] cx88[0]/2: subsystem: 0070:6906, board: Hauppauge WinTV-HVR4000(Lite) DVB-S/S2 [card=69]

    [ 14.074670] cx88[0]/2: cx2388x based DVB/ATSC card

    [ 14.103660] DVB: registering new adapter (cx88[0])

    [ 14.115762] cx88-mpeg driver manager 0000:05:01.2: DVB: registering adapter 0 frontend 0 (Conexant CX24116/CX24118)...

    [ 14.258054] cx24116_firmware_ondemand: Waiting for firmware upload (dvb-fe-cx24116.fw)...


    # journalctl -b

    Oct 26 07:49:32 Keller vdr[1314]: [1314] probing /dev/dvb/adapter0/frontend0

    Oct 26 07:49:32 Keller vdr[1314]: [1314] creating cDvbDevice

    Oct 26 07:49:32 Keller vdr[1314]: [1314] new device number 1

    Oct 26 07:49:32 Keller kernel: cx24116_firmware_ondemand: Waiting for firmware upload (dvb-fe-cx24116.fw)...

    Oct 26 07:49:32 Keller kernel: cx24116_firmware_ondemand: Waiting for firmware upload(2)...


    snip ( 6 Sekunden dauert der Firmwareload)


    Oct 26 07:49:38 Keller kernel: cx24116_load_firmware: FW version 1.26.90.0

    Oct 26 07:49:38 Keller kernel: cx24116_firmware_ondemand: Firmware upload complete

    Oct 26 07:49:39 Keller kernel: Key type dns_resolver registered

    Oct 26 07:49:39 Keller kernel: NFS: Registering the id_resolver key type

    Oct 26 07:49:39 Keller kernel: Key type id_resolver registered

    Oct 26 07:49:39 Keller kernel: Key type id_legacy registered

    Oct 26 07:49:39 Keller vdr[1314]: [1314] DVB API version is 0x050A (VDR was built with 0x050A)

    Oct 26 07:49:39 Keller vdr[1314]: [1314] frontend 0/0 provides DVB-S,DVB-S2 with QPSK ("Conexant CX24116/CX24118")

    Oct 26 07:49:39 Keller vdr[1314]: [1314] cTimeMs: using monotonic clock (resolution is 1 ns)

    Oct 26 07:49:39 Keller vdr[1314]: [1314] found 1 DVB device

    Oct 26 07:49:39 Keller vdr[1314]: [1314] initializing plugin: softhddevice (0.6.1rc1-GIT9c90c5a): A software and GPU emulated HD device

    Oct 26 07:49:39 Keller vdr[1314]: [1314] new device number 2


    # dvbdevice.c

    bool cDvbDevice::SetPid(cPidHandle *Handle, int Type, bool On)

    {

    if (Handle->pid) {

    dmx_pes_filter_params pesFilterParams;

    memset(&pesFilterParams, 0, sizeof(pesFilterParams));

    if (On) {

    if (Handle->handle < 0) {

    Handle->handle = DvbOpen(DEV_DVB_DEMUX, adapter, frontend, O_RDWR | O_NONBLOCK, true,0);

    >>> // warte einmal 2 Sekunden

    >>> // sleepsec ist statisches int weiter oben

    >>> sleep(sleepsec); // 2 sec

    >>> sleepsec = 0;

    if (Handle->handle < 0) {

    LOG_ERROR;

    return false;

    }

    }


    Hat mich einen Tag gekostet, aber jetzt läufts. Wahrscheinlich geht es eleganter, abe dazu fehlen mir die Kenntnisse.

    Hallo,


    habe das Plugin auch probiert. Läuft zu Hause im Wlan ganz gut. Da dachte ich mir der Urlaub
    steht an, da kann ich über VPN ein bischen heimisches TV schauen.
    Leider kommt bei der VPN-Verbindung an dieser Stelle im Debugger eine Exception:
    string xmlstring = await client.GetStringAsync(settings.BaseURL + "version.xml");
    Hast Du eine Idee, was das sein könnte. Wird nicht schnell genug geantwortet?
    Jedenfalls schon mal Danke für das Plugin.


    Alexander