Posts by RalfW

    Hi Marten


    kann es sein das Vomp für Windows nicht mit einem 16:10 Monitor klar kommt? Ich habe das Bild immer gestaucht, das heißt rechts und links ist ein schwarzer Balken, der einfach zu breit ist. Meine Auflösung ist 1680x1050. Bei meinen alten Monitor 1280x1024 ist das Programm wunderbar. Aber jetzt ist das nicht mehr so der Hit.


    Gruss


    Ralf

    Hallo Helmut,


    ich habe so meine probleme mit dem Update von Freevo. Ich habe in einer Testumgebung den VDR neu aufgesetzt, und die Updates alle duchlaufen lassen.


    Wenn ich das richtig versanden habe, ist der Stand so, das das mit /_config/bin/freevo_update.sh jetzt gehen sollte seit update 23 oder so.
    Will aber nicht.


    Das log von freevo endet so:

    Code
    1. U freevo/src/plugins/df.py
    2. U freevo/src/plugins/screensaver/bouncing_freevo.py
    3. U freevo/src/plugins/screensaver/balls.py
    4. svn: Can't open file 'freevo/src/plugins/screensaver/.svn/text-base/__init__.py.svn-base': No such file or directory
    5. At revision 3641.
    6. svn: Can't open file 'freevo/src/plugins/screensaver/.svn/text-base/__init__.py.svn-base': No such file or directory


    das mit

    Code
    1. emerge --sync
    2. emerge -av python
    3. emerge -av dev-python/sip dev-python/python-fchksum dev-python/pyxml dev-python/pyopengl dev-python/pygame dev-python/pylirc dev-python/dbus-python dev-python/pyserial dev-python/pyopenssl dev-python/imaging dev-python/PyQt dev-python/pygobject dev-python/numeric dev-python/pyrex dev-python/beautifulsoup dev-python/twisted dev-python/elementtree dev-python/pynotifier dev-python/twisted-web dev-python/mysql-python dev-python/pycairo dev-python/docutils dev-python/pygtk dev-python/pycrypto dev-python/setuptools dev-python/eyeD3 dev-python/pysqlite dev-python/gdata net-zope/zopeinterface


    hatte ich auch schon probiert. Will aber auch nicht.


    Das ganze Log mal im Anhang. Ich hatte das schon mal auf meinen VDR angestossen, wo ich die gleichen Probleme hatte. Jetzt habe ich das ganze mal auf einem virtuellen Rechner getestet. Bin da aber auch nicht weitergekommen.


    Gruss


    Ralf

    Files

    • inst.zip

      (5.94 kB, downloaded 201 times, last: )

    Hallo Helmut,


    HDTV finde ich eigentlich eine gute Ide. Da ich nun endlich den Anbau (fast) fertig habe, habe ich nun endlich 4 Sat-Anschlüsse, so dass mein VDR wachsen kann. Im letzten Jahr war für mich klar, zu den 2 TV Karten, kommen nur noch HDTV Karten. Aber wo sind die Sender.
    Mein Vater hat sich vor 2 Monaten einen HDTV Receiver gekauft. Ich bin von den Senderangebot so begeistert, das ich mir gleich eine normale TV karte (Budget) gekauft habe. Also für das Angebot ist mir die Aufrüstung für HDTV einfach zu teuer. Da stecke ich das Geld lieber ins Haus.


    Wenn dann 2010 wirklich der Start von HDTV mit entsprechendem Angebot kommt, kann man das ja noch mal diskutieren.


    Ich denke dass es bei den Nutzern von Gen2Vdr zum größten Teil an entsprechender Hardware scheitern wird, HDTV einzusetzen.


    Was fehlt mir an GEN2VDR? (nach meiner Meinung)
    Stereoton zu 5.1 hochmischen (habe ich noch keine gescheite Lösung für Budgetonly System) Bei zineliboutput hat man ja nur ein Knacken)
    Und wenn man bei 4:3 die oberen und unteren Bildschirmränder abschneiden könnte, das das Bild breiter wird, wäre das Super, aber leider werden die dann auch rechts und links beschnitten.


    So das war alles. Und da diese Wünsche an die Entwickler von Xinelipoutput gehören, kann man sagen, ich bin eigentlich Glücklich so wie es ist. Vielleicht die Plugins auf den neusten Stand bringen, (habe aus Zeitmangel allerdings nicht verfolgt, was es da neues oder an Updates gibt) .


    Gruss
    Ralf

    helau


    ok das hat wunderbar hingehauen. Mal sehen, was sich ändert. Vielleicht friert freevo jetzt beim zappen nicht mehr hin und wieder ein.



    netz


    das war nicht was ich gesucht hatte, irgendwo gibt oder gab es ein gepachtes Makefile von Helmut für die 1.0.1. . Aber brauch ich auch nicht mehr, da Helmut superschnell geantwortet hat, was zu patchen ist.



    Gruss


    Ralf

    Hallo,


    da die Berichte doch vom Xineliboutput-Plugin 1.0.2 sehr vielversprechend sind, wollte ich das doch gleich mal testen.


    Lieder bekomme ich immer die Fehlermeldung:

    Code
    1. xine_post_swscale.c: In function 'do_warp_yv12':
    2. xine_post_swscale.c:881: error: can't find a register in class 'GENERAL_REGS' while reloading 'asm'
    3. make: *** [xine_post_swscale.o] Error 1
    4. Error compiling xineliboutput


    Ich weiss, das es hier irgendwo eine Anpassung gibt für die Version 1.0.1 von Hellau gibt. Muss aber zugeben, das ich es nach etlichen Aufführen der Suche nun erfolglos aufgeben muss.


    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp



    Gruss


    Ralf

    Hallo


    erst einmal ein dickes Dank für die Antworten. Ich bin jetzt etwas weiter. Irgendwie wollte femon nicht so wie er sollte, und die DigiStar DVB-S PCI geht zurück.
    Bei femon hatte ich das Problem, das beim wechseln der Karte zwar kein Bild kam, aber mit PIP gab es keine Probleme. Muss man erst einmal drauf kommen. Die neue DigiStar DVB-S PCI geht auch unter Windows nicht. Also wird diese zurückgeschickt. Da hätte ich noch lange getestet.



    Gruss


    Ralf


    Nachtrag:


    Die Karte war im A... Neue Karte und alles läuft.

    Hi Lexi


    Manuell oder über Menu -> beides



    Ich habe gerade sogar das LNB gewechselt um sicher zu sein. Kabel tauschen brachte auch nichts. Ich will gerade die Nova's einzeln laufen lassen. Bin zur Zeit völllig ratlos.



    Gruss


    Ralf

    Hallo Leute,


    ich habe Heute meine 3 DVB Karte bekommen. Bestellt hatte ich eine Geniatech DigiStar DVB-S PCI und auch bekommen.
    Die Karte wird auch Problemlos erkannt. Allerdings habe ich das Problem, das ich kein Bild bekomme. Die Signalstärke ist besser als bei meiner alten Nova. Trotzdem kommt immer nur No Signal.


    Jetzt habe ich die Karte wieder rausgezogen. Jetzt habe ich bei meiner Nova SE No Signal. Ein einspielen des Backups brachte keine Änderung.


    Hoffentlich weiss hier jemant Rat.



    Gruss


    Ralf

    Hi


    ich habe auch mit dem xinelipoutput gekämpft.
    Bei mir läuft die VDR 1.6.0-1 Version und die xinelipoutput Version 1.0.0 und 1.0.1


    Beim zappen hatte ich auch immer nach einiger Zeit.


    Can't connect to tcp://localhost:37890.


    Zurück zu freevo und danach wieder VDR ausgewählt und es ging weiter. Ist aber irgendwie lästig. Beim VDR 1.4.7 mit xineliboutput 1.0.1 und 1.0.0 konnte ich das Verhalten nicht feststellen.


    Gestern habe ich die xinelipoutput-cvs (vers. 1.0.0rc2) vom VDR-1.4.7-ext40 in das VDR 1.6.0 Verzeichniss kopiert und den xinelipoutput neu kompiliert.
    Ich habe danach gezappt wie ein irrer. Kein Ausfall mehr.


    Gruss


    Ralf

    Hallo Leute,


    also irgendwie bekomme ich oxine nicht ans laufen.
    freevo gestoppt und von der Konsole mit
    export DISPLAY=:0
    oxine


    gestartet.



    Also ich bekomme immer die Fehlermeldung Could not open display! oder so.



    Update bis 16 ist drauf und VDR 1.6.0-1 läuft, sowei xineliboutput 1.0.1


    Gruss


    Ralf

    Hallo Leute,


    ich habe mir Heute mal die Zeit genommen menen VDR auf den Neusten Stand zu bringen. VDR 1.6.0 und gleich das xineliboutput 1.0.1 hinterher.
    Wenn ich im xineliboutput auf change aspect ratio gehe, habe ich nur noch Streifen. Meine Frage, liegt das an der Graphikkarte oder geht das generell nicht.


    Gruss


    Ralf

    Quote

    Original von helau
    Zu 1.
    Seit wann ? Vor 3 Monaten wars noch kostenlos zu haben ....



    Vor Jahren, ging es ohne Abo nicht mehr. Hatte das genutzt bis es kostenplichtig wrude. Wenn es jetzt wieder kostenlos ist, um so besser. Dann kann man sich ja mal wieder damit beschäftigen.


    Gruss


    Nachtrag:
    <www.tvtv.de>


    Die Aufnahme Funktion ist nicht aktiviert !


    Um die Aufnahme Funktion nutzen zu können benötigen Sie:


    - Aufnahme Software für ihren PC oder einen Festplatten Recorder (PVR)
    - Ein tvtv ABO



    Weitere Informationen hierzu finden Sie im tvtv shop.

    Hi Olle,


    hatte ich mal genutzt als TVTV noch kostenlos war.


    zu 1:
    richtig, ist kostenplichtig.


    zu2.
    Kann man nicht pauschal beantworten, muss jeder für sich entscheiden.


    3:
    Wozu Howto
    ist doch bei Gen2VDR dabei. Einfach mit admin Aktivieren und Benutzername und Passwoert von TVTV eintragen.


    Zu der Zusatzfrage:
    TVTV ist dazu um auf der Webseite von TVTV Filme für die Aufnahme zu makieren. Das Plugin läd dann die Timer runter.


    tvmovie2vdr ist dafür die epg-daten aus dem Netz zu laden.


    Ob das tvtv auch kann weiss ich nicht, da es kostenpflichtig ist, glabe aber nicht.



    Gruss


    Ralf

    Hi


    Und wenn der Bios mit USB HDD umgehen kann, geht es noch einfacher:


    Boot:
    1. DVD
    2. USB HDD
    3. HDD


    USB Platte ziehen und er nimmt die HDD, USB einstecken und er nimmt die USB HDD.


    Gruss


    Ralf

    Ich heiße zwar nicht Netz


    aber das ist dann egal, da die hda usw. bei der Installation nicht vorhanden war, und somit auch nicht in der fstab stehen, werden diese auch nicht eingebunden.


    Also interne Platten abhängen. Gen2VDR auf USB Platte installieren. Nach der installation wieder die internen Platten anschließen, und im Bios einstellen, von welcher Platte er Booten soll.


    Meistens kann man wenn der Bios bootet mit (glaube F8 ) auswälen von welcher Platte der Start erfolgen soll.



    Gruss


    Ralf