Posts by lexi

    hi,


    habe mir auch mal ein picopsu und das SNT MW100-12 gegönnt. Im Betrieb spart es auch bei mir einige Watt (ca. 6 Watt mit einen Epox-Board) Dann wollte ich mal der Verbrauch im Standby wissen. Hier wurden mir 8,8 - 8,9 Watt angezeigt, das erschien mir doch etwas hoch. Also mal nen Normales NT genommen (Enermax Liberty 353Watt) und im Standby sind es hier 5,3 -5,4 Watt! :( Kann das jemand bestätigen? Dann sollte man ja vorher noch wissen wie lange der vdr im Betrieb ist, damit sich die Anschaffung lohnt.


    Für den Dauerbetrieb ist es auf jedenfall eine Empfehlung!

    Quote


    Mal was anderes, spart das automatische runtertakten den messbar Strom?


    ja, genau das macht es! Mal mehr mal weniger je nach dem wie er gerade getaktet (Frequenz im Bios) ist.


    btw. Powernowd lief bei mir ohne weiters! Ich nutze allerdings gen2vdr testweise in nen Abit NF7. Einfach kernel geändert und powernowd emergt und gestartet.


    waren je nach einstellunger bis zu 20 Watt unterschied! Hatte aber nebenher noch nen Athlon XP-M 2800 am laufen!


    (OT on)
    PS. kennt jemand in zusammenhang mit powernow die einstellungen die zwischen minimaler und maxiimaler Freqeunz entscheiden? Bei 600Mhz waren die verbrauswerte zwischen den Geode und den XP-M sehr ähnlich. Daher würde ich gerne den XP-M nutzten das er dann bei bedarf in mit voller Leistung protzen darf. Jedoch ist es derzeit so das wenn ich die Frequenz im Bios hochstelle dann auch die minimall mögliche Frequenz steigt. Also höher wie 600 ist was ja für den normalbetrieb nicht nötig ist und somit unnötig strom frist!
    (OT off)


    was ist überhaupt der Unterschied zwischen powernowd und powernow-k7 ? oder sind das mal wieder nur Unterschiedliche bezeichnungen?

    Quote

    Original von Morone


    Dummheit schuetzt vor Strafe nicht..oder wie war das ?
    Ist das so schwer , ne Karte innen Umschlag zu stecken und abzusenden ?


    Nein, so schwer ist das ansich nicht! Ich finde es halt nur grass! Mein abo wurde damals noch mit DF1 abgeschlossen und ist irgendwann zu Premiere übergegangen. Sicherlich habe ich auch mal neue AGB´s gegengezeichnet.

    Irgenwann, als ich noch nicht über vdr bescheit wuste, habe ich mal bei Premiere nachgefragt was es für möglichkeiten gibt das Programm direkt über den PC zu empfangen. Naja, direkt gibt es da keine möglichkeit (Jugendschutz war die Begründung). Empfehlung war es über die D-box in eine TV-Karte einzuschleifen. Auch wieder so eine ganz tolle Antwort über die ich schon bescheid wuste. Naja, die Karte habe ich schon rausgeholt und werde Sie wohl auch noch fristgerecht zurückschicken. Deswegen Inkasso muss ja auch nicht sein! Die wollen halt auch nur vorbeugen das man damit keinen missbrauch versucht oder macht, ist eigentlich auch irgendwo verständlich.

    Naja einfach mal abwarten ob das wirklich so schnell umgesetzt werden kann. (glaube kaum das jeder normale Astra Nutzer demnächst nen neuen Reciver holt, technisch gesehen sicherlich) . Die bisherigen Informationen lassen ja noch sehr zu wünschen übrig! 5,00 EUR will ich auch nicht unbedingt bezahlen (wie war das nochmal mit den kartensharing :rolleyes: ? )


    Andererseits finde ich das erst mal gut das Premiere "konkurenz" bekommt. Waren das nicht schon alleine 5,00 EUR für Premiere Start? Und hier gibt wieviele kanäle? Die lustigen Leute von Premiere wird es freuen! Schreiben die mich doch gesten an, weil Ich nach 6 Jahren mein Abo gekündigt habe. Also ich sehe den Brief, denke mir so na mal reinschaun ob Sie mir ein gutes Angebot machen. Also Brief auf und gleich mal die Seite 2 angesehen "Schadenersatz" . Ok, erst mal hinsetzen und mit Seite 1 anfangen. Da habe ich doch glatt vergessen bisher hinter den VDR zu krichen die Karte auszubauen und an Premiere Einzuschicken. Ich habe nun 20 Tage Zeit die Karte einzusenden. Andernfalls wird eine Forderung von 35,00 EUR an ein Inkassounternehmen weitergegenben. Naja, so ist die schön Pay-TV Welt!

    hi NoTape



    ja, das es andere möglichkeiten gibt war mir klar. Wollte damals aber nicht unbedingt die schönste oder sauberste Lösung, sonden nur eine funktionierende für meine Ansprüche. Vielen dank für den Hinweis werde es bei gelegenheit mal testen und ggf. einbauen.


    mfg lexi

    Quote

    Original von www-dvbshop-tv


    Lagerverkauf? Haben die sowas?


    laut telefonischer Auskunft irgenwann letztes Jahr, NICHT. Deswegen ja, wenn da konnecktions sind, wäre das mal ne Empfehlung. Habe mittlerweile einige Karten gekauft, die FF immer über euch. Nur in Erfurt bin ich jeden Tag dann hätte ich sie halt sofort. Und die Dame die ich bei der Nachfrage am Telefon hatte klang auch sehr gelangweilt, anscheinend kommen solche anfragen häufig vor. Naja, schon klar Lagerverkauf wäre ja dann auch eine gewisse Konnkurenz für euch, zumindest wenn man in der Nähe von Erfurt wohnt.

    hi,


    dem Stichwort Powermanagment schliese ich mich mal an. Die Idee mit der erweiterbarkeit einens zweiten Tuners ist auch nicht schlecht. Weiterhin finde ich einen normalen, direkten Video und Stereo Ausgang wichtig! ansonsten natürlich alles für die zukunft, was schon genannt wurde. Vielleicht wären zwei unterschiedliche Busversionen nicht schlecht (also PCI für alle die nicht umsteigen wollen/oder können und PCI-X oder was da im kommen ist) . Und natürlich (wenigsten) einen CI Anschluss.


    Und wenn TT schon mitliest oder es weiter gegeben wird ein Lagerverkauf (wenn auch nur einmal in der Woche) wäre ne echt feine Sache!

    hi,


    ich hab es so gemacht


    eintrag in der commands.conf :


    Daten von Opa einlesen : at -f /video/scripts/opa.einlesen.sh now


    unter /video/scripts dann folgendes angelegt :


    #! /bin/sh
    # nfs einlesen von Opa
    rm /video/scripts/ping.txt
    mount -t nfs 192.168.0.10:/video /video/opa
    ping -c2 192.168.0.10 >/video/scripts/ping.txt
    grep -c Unreachable /video/scripts/ping.txt
    if [ "$?" = "0" ]; then
    svdrpsend.pl MESG "Bitte das Portal von Opa manuell starten"
    else
    svdrpsend.pl MESG "Das Einlesen dauert ca. eine Minute"
    touch /video/.update
    fi


    entsprechend benennen und ausführbar machen.
    Kann man natülich noch schöner gestalten, und jeweils halt anpassen. Als Opa ist hier halt eins der Portale die hier im Netz sind und ne kleine Auswertung ist auch mit dabei ob es schon an ist.


    Warum der at befehl gebraucht wird, fällt mir auch gerade nicht ein! Glaube irgendwas mit der "ausführbarkeit" war es.


    mfg lexi

    hi,


    auf die idee sind mit Sicherheit auch schon einige andere gekommen. Als alternative habe ich das auch schon in betracht bezogen, doch noch habe ich einen halbwegs sicheren Arbeitsplatz. Die prinzpelle Frage ist dann halt auf was man sich spezalisiert. Von Windows nehme ich immer mehr Abstand bei linux gibt es die verschiedensten Distris. Vieles ist ähnlich, aber nicht immer gleich! Hier kann mal schon mal einige Zeit zubringen um die (relevanten) Unterschiede heraus zu finden. Und Kunden sind meistens ungeduldig. Pauschal kann man sowas halt nicht sagen. Zumal gibt es zwar genug potentielle Kunden die von windows genug haben, aber den umstieg nicht schaffen (aus den verschiedesten Gründen).


    Ne genauere Marktanalyse in deiner Umgebung wäre hier sicherlich hilfreich. Aber wie macht macht man sowas möglichtst kostengünstig? Vielleicht sowas in der Art : ne Postwurfsendung, mit deinen genauen Vorstellungen/Angeboten wenn genug Interresse besteht und du den schritt wags irgendwas geschenkt anbieten (erste Arbeitsstunde oder sowas in der Art) . Jedoch keine Ahnung was hier den rechtlichen Hintergrund angeht. (auf jedenfall vorher erkundigen nicht das irgenwelche klagen kommen) Vielleicht hilfts ja irgendwie, solong lexi.

    hi,


    ich würde mich auch gerne an der Spendenaktion beteiligen, jedoch kann ich mich mit Pay Pal nicht anfreunden!


    @ genka vielleicht kannst du mir deine Bankverbindung per E-Mail oder PN mitteilen, Danke.


    Wäre ja echt schade wenn man ausschlieslich über PayPal spenden kann! Möchte doch gerne auch meinen Beitrag leisten. Mir hat über ein Jahr lang die Suchfunktion genügt ehe ich mich registrieren musste.


    mfg lexi

    Quote

    Original von NetFan
    braucht man so eine tabelle wirklich? wie genau ist die?
    ich wuerde lieber empfehlen sich ein strom-messgeraet zu kaufen. die dinger kosten ca. 15euro und man kann viele andere verbraucher in seinem haushalt messen. da erlebt man so manche ueberraschungen.


    hi.


    so eine Liste ist mit natürlich nicht für jeden interresant. Ist aber gerade für Leute, die sich ein System für Dauerbetrieb neu zusammenstellen, eine sehr gute Idee. Ich selbst habe mir mal 8 Festplatten zugelegt, um diese in einen PC über einen entprechenden Controller dauerhaft zu betreiben. Als die Platten dann da waren alles zusammengebaut, eingerichtet, gefreut und irgendwann dann mal den Verbrauch gemessen! Statt den normalen 8-10 Watt ist hier jede bei 19, Watt ist dann doch ein deutlich merkbarer Unterschied !!! Ja, mitlerweile weis ich das es hdparm gibt, aber damals nicht, also wieder platten raus und Wechselrahmen und USB-Gehäuse geholt. Also gerade vor dem Kauf jedenfalls sinnvoll, mal in so eine Liste reinzuschauen. Das kann einige unnötige Kosten sparen! Wobei natürlich ein seperates Messgerät seine vorzüge hat.


    lexi

    hi,


    ich schliese mich den testern mal an. (hoffentlich wird morgen der geode geliefert)
    Mich interessiert ein neuer Server auf den VDR gleich mit läuft. Der Server soll dann natürlich durchweg laufen, also ist der Stomverbrauch mit entscheidend ob es dann wirklich in den Dauerbertieb geht ;) . Übrigens gibt es hier eine ganz nette übersicht zum Thema Leistungsverbrauch von Prozessoren.


    Quote

    Welche Mainboards kommen eigentlich für den Goede in frage?


    Irgendwo stand mal mit fast allen Sockel A Boards (war glaube ich bei Ebay)
    Wer mutig ist kanns ja testen. Ich werde es jedenfalls drauf ankommen lassen. :D


    Zum testen habe ich ein MSI KT4V, AsRock K7VT2, und ein Epox EP-8RDA6+ Pro (wird hoffentlich auch morgen geliefert ;) ) , weiterhin habe ich ein paar Netzteile, Festplatten, verschiedene Lüfter und mal sehen was noch so greifbar ist. Mit den Festplatten habe ich mich schon mal beschäftigt, ist schon etwas traurig das kaum ein Hersteller das auf den Datenblatt ausweist. Meine 200 GB Maxtor hat zum Beispiel einen errechneten Wert von 19,2 Watt. Dafür kann man schon 2 andere Festplatten (mit vergleichbarer Grösse) betreiben :§$%.(die überprüfung mit einen Leistungsmessgerät ergab zwischen 15 und 20 Watt)
    werde auf jedenfall berichten sobald die bestellte ware da ist.


    lexi

    hi,


    wirbel vielen Dank


    klasse sache, läuft soweit, Datum format hab ich meinen wünschen angepasst. So ähnlich hatte ich das auch schon versucht! Allerdings mit

    Code
    1. DATE=date +%d.%m.%Y

    und

    Code
    1. cp /var/log/everything/current /video/server/vdr-logs/$DATE

    .


    Nur so damit ich auch weiß was ich mache, was ist der Unterschied zwischen DATE= und DATE_STR ?


    Kann mir jemand die letzte Zeile erklären? Habe sie mal auskommentiert und es funktioniert genauso.


    Edit on
    der touch befehl ist mir bekannt aber warum soll der bei der orginalen Datei aufgerufen werden?
    Edit off


    danke lexi

    hi,


    auch nach stundenlangen ausprobieren und suchen komme ich nich weiter.


    Ich möchte ein script erstellen was die Logeinträge Einträge von unseren Portalen automatisch auf meinen Server kopiert. Das läuft auch testweise. Jedoch wird immer die log datei überschrieben. Das ist aber gar nicht in meinen interesse! Also muss irgendwie eine Lösung her die die datein mit dem aktuellen Datum versieht. Fortlaufend nummerien würde auh gehen.


    Es wird doch irgendwie möglich sein das aktuelle Datum mit in den Dateinamen zu schreiben? Wie?


    alles in allem ja ein sehr kleines script


    #! /bin/sh
    # vdr-logs auf server kopieren (und umbenennnen)
    #
    smbmount ******************************************(muss ja nicht jeder sehen) ;)
    cp /var/log/everything/current /video/server/vdr-logs/log_'date +%d'


    Mounten und kopieren funzt ja auch soweit. Nur wie kann man das mit dem aktuellen datum realisieren?


    danke lexi

    Quote

    Original von HFlor


    Für Deinen Fall ist es eigentlich nicht gedacht.


    Hardy


    Das hat jetzt nichts mehr direkt mit meiner ursprünglichen Frage zu. Die Statusabfrage (anpingen) von den anderen vdr´s sowie einschalten, auschalten und Videoverzeichnisse einlesen, sind über eigene scripte realisiert. In den scripten sende ich dann die ensprechende Info nochmal zusätlich per svdrpsend.pl raus. Jedoch immer in grün, hier wäre es toll wenn ich das noch grafisch untermalen könnte. zb wenn eine manuelle einschalten notwendig ist wäre rot schon ne feine Schache als Hintergrundfarbe. :]


    mfg lexi


    Das hört sich doch gut an , ob dann letztendlich die farbigen Tasten oder das Menu benutzt wird ist mir erst mal egal. Menu hat aber gleich den Vorteil das weitere Befehle ohne weiteres möglich sind. Die farbigen Tasten sind ja nur begrenzt da ;) . Werde mal das setup-plugin testen, aber das wehrt sich. Wird also noch was dauern bis ich weiß ob es das ist was mir so vorschwebt.


    Danke euch für eure hilfe
    mfg lexi


    @ HFlor ingendwie interresiert mich mal was zu deinem statusandquestions plugin. Die Beiträge die dazu waren sind irgendwie "ausgegraut" . Im log taucht auf das ich ein configfile brauche. Gibts hierfür Beispiele? Habe ich das plugin richtig verstanden? Damit kann man die messages die man an den vdr schickt auch in unterschiedlichen Hintergrundfarben darstellen?

    hi HFlor,


    die Farbtasten würden schon genügen, wenn man da noch ein Untermenü erzeugen kann. Was aber wohl mit den keymakros nicht geht? Ich versuche es mal bildlich darzustellen was mir vorschwebt.


    Hauptauswahl


    vdr 1; vdr 2; vdr 3


    jeweilige Untermenüs (hier für den ersten vdr)


    vdr 1 ausschalten
    vdr 1 einschalten
    vdr 1 testen (anpingen)
    video von vdr 1 einlesen


    wobei die genaue Bezeichnung der Tasten noch anzupassen wären.


    Wenn jemand mehr dazu sagen kann, nur her damit. Solange suche ich mal welches plugin gemeint sein kann.


    mfg. lexi

    hi ,


    erst mal vielen dank an dieses Superforum. Bisher habe ich fast alles über die suche herausbekommen was mich interresiert hat. Bisher, denn jetzt muss ich doch mal um eure Vorschläge bitten.


    Aber erst mal zu meinem Systemen. Hier sind derzeit 4 Mediaportale am laufen, (mit der Gen2Vdr RC-3 und RC-4) 3 Portale lassen sich per wol starten. Videverzeichnisse lasse sich per commands.conf einlesen. Und auch das ausschalten von enternten Portalen ist über die commands.conf möglich.


    Nun dachte ich mir wäre es mitlerweile übersichtlicher wenn ich im Hauptmenü nen eintrag erzeuge (alla "andere vdrs") Die man mit den farbigen Tasten auswählen kann (rot=vdr2, grün=vdr3, gelb=vdr4) und dann jeweils ein untermenü mit (rot=status abfragen, grün=einschalten, gelb=nfs-share einlesen, blau=ausschalten) aufgerufen wird. Kann man sowas manuell ändern oder ist sowas nur per plugin möglich? Oder gibt es so was ähnliches schon und ich bin nur nicht drüber gestolpert?


    beim suchen habe ich mit statusandquestins und messages plugin experentiert . Beides führt jedoch nicht zum erfolg!


    mfg. Lexi


    @Mods bitte verschieben fallls es hier nicht richtig sein solte