Beiträge von jo01

    Da muss ich mich doch glatt im neuen Jahr mal anmelden, nach gefühlten zig Monaten ;D

    Hallo und Willkommen zurück, Sigi:]




    ......und Allen ein schönes neues Jahr 2018

    Gruß, jo01

    VDR kann aber immerhin aufnehmen, meine ich..
    da gabs mal was:
    Patch zum Aufnehmen? (k.A. ob das noch geht)

    [RFC] H.265 Frame-Parser

    und mitten drin ein Anhang wg. Streamdev.

    streamdev

    Mit meinem VDR 2.2.0 bekomme ich damit UHD auf mein "Nvidia Shield TV" mit SPMC
    also zumindest die DEMO-Kanäle . Mehr hab ich nicht :)

    Gruß jo01

    Guten Morgen,


    ich habe gerade zufällig den folgenden Blog-Eintrag bei Plex.tv gefunden:
    #$%@ it! We’ll do it live!


    Ich habe wohl etwas verpasst, aber für mich sieht es aus als ob jetzt "Live-TV" auch noch
    über die Funktion "PlexDVR" innerhalb von Plex möglich wäre.


    Hier noch ein passendes Youtube-Video dazu....
    https://www.youtube.com/watch?v=W7TCWhTfrIM


    Jetzt wäre es vielleicht noch interessanter Sat2IP oder streamdev direkt an Plex weiterzuleiten :)


    und bevor die Frage kommt - ich habe einen PlexPass


    Ich glaube, jetzt muss ich dochmal das ganze Thema näher betrachten :D


    Gruß, jo01


    Welchen Vorteil hat ein VDR heute noch?
    Vielen Dank!
    Martin


    Ich habe im Moment (noch immer) beide Welten im Wohnzimmer aktiv.
    Der VDR ist für uns jo01's wie liebgewordene alte Möbel...
    Man kennt den VDR halt...
    und eigentlich tut er es ja noch...
    aber "noch eigentlicher" könnte man doch auch was neues schlankes nicht so stromfressendes kleines Dingen in das Wohnzimmer stellen.


    Und wenn dann mal der alte VDR sein "Leben" aushaucht ist auch schon der Ersatz im Haus...
    und so zog in 2014 ein Atemio Nemesis ins Wohnzimmer mit ein.


    aber...
    bei drei jo01's greifen zwei Leute immer mal auf den VDR und mal auf das Enigma2-Gerät zu / aber einer Leut greift lieber nur auf den alten VDR zu.


    Und trotzdem sind sich alle drei Benutzer einig:
    Wenn es jetzt (sinngemäß!) ein schönes yavdr/MLD/easyvdr für die Enigma2-Maschine gäbe wären wir alle Drei glücklich.
    Dann würde es wieder mehr Platz in dem TV-Schrank geben und ausserdem wäre es nicht mehr so laut!


    Die Bedienung erscheint uns Dreien beim VDR sinnvoller als beim OpenATV - aber bekanntlich
    wäre das eine Geschmacksfrage und deswegen behaupte ich: andere finden vermutlich alle Enigma2-Images viel
    praktischer als jedes VDR-Modell :D


    Zum Überblick:
    oller i3 (erste Generation) mit Lüftern und viel Gehäuse incl. yavdr 0.5
    und ein Atemio Nemesis mit OpenATV 6.0 - da wird manchmal noch aktualisiert.




    Und so leben im Moment beide TV-Anguck-Maschinen noch gemeinsam einträchtig nebeneinander.
    wobei....
    alle beide Maschinen weinen seit etlicher Zeit immer mehr und fühlen sich vernachlässigt!
    Denn FireTVs und Co. bringen auch Kodi / PLEX / Youtube und viel mehr mit.



    Soviel zu meinen Erfahrungen :]


    jo01


    (boah eh, war ich lange nicht mehr hier)

    Zitat


    Ich weiß ja nicht, was für Clients Du verwenden willst, aber ich brauche für keinen meiner Clients eine m3u.


    3PO  
    ich z.B. gucke damit kostengünstig auf einem Nvidia Shield TV mit SPMC (Kodi-fork) und diesem simple-iptv-client
    die paar 4K-Sender :)
    (und latürnich auch die anderen Sender auf Astra)


    Deshalb danke schön für Deinen Tip mit dem Link :)


    jo01

    3PO - was bin ich soooooooooooooooooooooooooo froh, das Du nicht borniert bist :D



    Aber immerhin:
    jetzt weiß die Allgemeinheit schon mal, das es eine Anleitung in den tiefen Weiten des Weltall gibt.


    Ich gehe jetzt wieder - spielt beide fein weiter.


    Gute Nacht ;)
    jo01

    Solange der Dreifähnchenmod mir das Recht verweigert, eine Signatur zu haben und meine von mir erstellten Beiträge zu Editieren, gibt es in diesem Forum ganz bestimmt keine Anleitungen mehr von mir!


    Gut das ich kein Moderator mehr bin :) - ein halbes Jahr später und Ihr beide seid immer noch am spielen :(


    3PO : dann bestraf auch nicht die anderen Leute in dem Du sie erst anspitzt: "Eh!, ich kann aber...." - was können die Thread-Leser für Dirk's und Deine Bockigkeiten :(


    Dirk : meine Güte - wie langweilig Euch immer noch gegenseitig zu bekriegen.


    Und nun spielt weiter.


    @Alle: leider bin ich schon fast so weit aus, das ich nicht eben mal schnell die Lösung hinschreiben kann :(
    Vielleicht nimmt sich ein noch jemand den Thread an, der das auswendig kann :)
    Täte mich nämlich auch interessieren :)


    Gruß, jo01

    Hi,


    ich habe das Problem auch.
    Da ich die Distri bis vor kurzem garnicht kannte, weil ich erst jetzt etwas für den RaspberryPi2 suchte, dachte ich bisher
    das liegt an meinem Verhalten mit der Bedienung.
    Ich hatte nämlich bis zum Lesen dieses Threads geglaubt, das liegt am hektischen Bedienen (weil ich halt noch nicht weiß wo was ist).
    Denn je langsamer man sich durch die Menüs bewegt oder je weniger man zappt, um so besser ist es und die Fehler kommen
    nämlich dann zumindest bei mir nicht mehr vor.


    Ich habe mir am Anfang x mal die sdcard (von Transcend) neu machen müssen, weil ich z.B. ziemlich schnell durch die Menüs gegangen
    bin um z.B. Updates zu installieren und Menüpunkte zu erforschen. "wo ist beim MLD was versteckt?"


    Oder auch beim Zappen der Sender passierte mir das ziemlich regelmäßig nach einer halben Std./ einer ganzen Std. das der
    dann nächste von mir beabsichtigte Neustart der Distri mir o.g. Fehler brachte.


    Leider weiß ich wie wenig hilfreich meine Bemerkungen sind - damit kann kein EDV'ler was richtiges anfangen.
    Aber das sind meine Erfahrungen und ich hatte das auf meinen Raspi2 bzw. der Langsamkeit der sdcard und somit meinem
    "Ich bin zu schnell für den Raspi2" geschoben.


    Aber vielleicht bringt das Dich (clausmuus) auf irgendeine Idee :)


    Dann hätte ich nämlich auch was davon. Denn so habe ich im Moment zwar einen billigen Sat>IP-Receiver mit gutem
    Bild an meinem neuen Beamerlein. Aber ich darf halt den ganzen Abend nur eine Sendung gucken und nicht zappen ;)


    Danke für die Distri. Die ist zwar für mich yavdr'ler ungewohnt - aber die passt perfekt zum Raspi2 :tup


    Gruß, jo01

    Hallo alle zusammen,


    ich habe vor ein paar Tagen den Supermoderator Dirk gebeten, das er mir meinen Moderatoren-Status entfernt.
    Er bat mich meinen Entschluß im und dem Forum kundzutun.


    Unter anderen aufgrund der Bitten von zwei anderen Moderatoren bin ich in mich gegangen und habe mir überlegt,
    wie ernst es mit meinen Willen dazu ist. Und ja es bleibt doch dabei das es mir ernst ist :D


    Um allen das Grübeln zu ersparen möchte ich kurz erklären, warum ich aufhöre.
    <edit>...upppss. ich habs gesehen: ist doch etwas mehr geworden ;)</edit>


    Seit mehr als einem Jahr schaue ich nicht mehr so häufig hier rein.
    Wenn ich einmal oder auch zweimal die Woche ins vdr-portal schaue, ist das mittlerweile schon viel.
    Meine Hobby ist eben nicht mehr nur der VDR. Im Wohnzimmer ist u.a. zum VDR eine enigma2-box eingezogen, eine FireTV-Box u.a.
    Netflix und Amazon Prime Instant Video bieten mir viel Auswahl.


    Was nehme ich noch auf? Nur noch ein paar Krimis aus den Öff.Restlichen. Die nimmt der VDR auf, der auf meinem
    Serverchen klaglos seinen Dienst tut.
    Dann ab und zu mal noch die Nachrichten, wenn mich mal etwas mal mehr interessiert und ich keinen Bock habe zu warten
    bis ARD und ZDF ihre Tagesschau/heute hochgeladen haben.
    Das ist es aber auch schon mit dem Aufnehmen.


    Fürs LiveTV ist fast nur noch die enigma2-box zuständig und die bleibt mittlerweile sogar meistens aus.
    Irgendwie kommt nix mehr, was ich "lagerfeuer-mäßig" schauen muss um am nächsten Tag auf der Arbeit up2date zu sein.


    Also, wo habe ich mich mich hinbewegt?
    Zu einer Software welche meine paar Aufnahmen von Filmen "in schön" auf Tablet/FireTV u.a hinschiebt -
    im Moment ist das was mit Plex/Kodi.


    Das und noch ein paar kleine Bautätigkeiten bei mir daheim führten sein über einem Jahr dazu, das ich immer weniger
    hier präsent bin.


    Dazu kommt, das ich irgendwie mit der Forensoftware auf Kriegsfuß stehe.
    Ich soll mich mehrmals in der Woche anmelden (meinte jemand) damit ich Mails über aktuelle Themen bekomme, die mich
    interessieren. Jaaaa, nur wenn ich trotzdem keine sehe - dummgelaufen für mich...
    Z.B. der Thread an dem ich zuletzt mitgewirkt habe.
    Ein paar Mails kamen, dann war auf einmal wieder Ruhe. Und ja ich bilde mir ein, das ich selber irgendwas verkehrt mache.
    Aber all das und das ich nicht mehr so oft hier bin, lässt mich denken: höre auf als Moderator.


    Und ein kleiner Anteil kommt noch dazu auf den ich nicht viel näher eingehen will, nur soviel:
    Offenbar stehe ich jedenfalls mit meiner Art zu moderieren nicht im Einklang mit unsererm obersten Moderator hier.
    Jedenfalls meine ich, das ich mir den Aufwand zu moderieren eigentlich manchmal sparen kann.


    Das alles:
    1. kaum noch hier
    2. es kommt auch kaum noch Wichtiges, was ich noch unbedingt aufnehmen muss.
    3. ich bekomme keine/kaum Mails vom Portal (ja, vermutlich selber schuld), was einem das Modden nicht einfacher macht.
    4. ich mag nicht nicht immer mit dem Supermoderator konträr in der Meinung über einen Sachverhalt sein.
    lassen mich jetzt sagen: Ich will wieder nur ein Mitglied sein und nimmer modden.


    Also Dirk, mach den Haken bei mir jetzt weg und gut ist :)


    Ich bleibe dem VDR und auch dem VDR-Portal weiterhin als Mitglied verbunden, keine Frage.
    Und ich finde die Arbeit von Klaus Schmidinger äußerst wichtig, sonst wäre ich nie soweit mit VDR und Linux im Allgemeinen
    gekommen.


    Nur wegen dem VDR habe ich mich damals in 2001 mit
    - Linux (SuSe war mein Einstieg),
    - der Anleitung von Hubertus Sandmann
    - und dem ersten Forum / Seiten von bashy
    beschäftigt und das bereue ich nicht :)



    Aber jetzt ist es an der Zeit mit dem moderieren aufzuhören, wenn es am schönsten ist (naja, war mal schön).



    Gruß aus dem Westerwald
    jo01

    man kann bestimmt virtuell chatten, wenn ich mich so an die alten d(t) rolligen Threads erinnere.


    Ganze 3 Jahre durfte man nichts Virtuelles oder ähnliches von thegff erleben.


    Nach Lesen der ganzen Frage gehe ich dann mal virtuell ins Bettchen.


    tsss..tssss.... :wand 
    Gute Nacht.
    Achja .... Und herzlichen Glückwunsch zum wiederfinden des Forums für virtuelle Fragen aller Art


    jo01

    nur mal so als Nebenbemerkung:
    wem fällt eigentlich auf, das z.B. einige Apps von ARD & ZDF (zumindest bei Android) sich irgendwo versteckt das Recht herausnehmen Statistikdaten verschicken?
    Dort ist es m.E. schön versteckt als "Wenn Du die Einstellung mal gefunden hast, kannst Du der Übermittlung der Statistikdaten hier mal widersprechen".
    Dann darf ich den Haken rausnehmen statt reinzusetzen :(


    Vor dem Hintergrund würde ich es begrüßen wenn die Funktion ziemlich offen zu lesen wäre.
    Und ja, ich hätte nichts dagegen, wenn man es offen macht :)


    kls : als Herr über den VDR hast Du in der Vergangenheit manches so gemacht, wie Du es für richtig hälst und andere Leute nicht.
    Tu doch einfach ein Code-Stückchen hier anhängen, wie Du das meinst. (ja, ich weiß "tu" geht nicht ;) )
    Daran könntest Du für den ganz konkreten Fall abfragen, ob man es so mag und akzeptiert.


    Übrigens meine ich das es bei den enigma2-Receivern auch so ein Plugin gäbe, wo sogar die beliebtesten Sendungen irgendwohin übermittelt werden.
    Ich finde es nur nicht :( Das widerum würde ich nicht machen wollen. Das wären mir zuviele Informationen.
    Aber so habe ich die Frage nach der Existenz der VDRs auch garnicht verstanden.
    Ich habs so verstanden: Jeder Papa will gerne wissen, wo in der Welt sich die Kinder rumtreiben ;)


    -/-
    Achja.. Danke vielmals für den VDR:
    Seit Herbst 2001 auf einer 20gb-Platte bis zu etlichen Terabytes habe ich Dank VDR Einiges aufgenommen, was ich noch im fortgeschrittenen
    Rentenalter dereinst weggucken muss ;)
    Live-TV???? was ist das? - Ok. Die Fußball-WM, die wurde live geschaut, aber sonst wird so gut wie immer Alles als VDR-Aufzeichnung angeschaut.
    Im Hintergrund wird zentral mit dem VDR aufgenommen In einem WoZi hat sich jetzt auch ein enigma2-Gerät als Abspielgerät für die VDR-Aufnahmen
    breitgemacht. In anderem Wohnzimmer ist ein VDR als Player.
    Also ist der VDR nicht obsolet - er nimmt immer noch auf :D
    Auch bei mir ist auch der VDR dran schuld, das ich mich damals mit Linux beschäftigt habe.
    Das war es
    Gruß, jo01

    Hallo


    ich arbeite u.a. auch mit einem Chromecast-Stick im Wohnzimmer.
    Wenn man z.B. einen Server mit dem Plexmediaserver betreibt, kann man ganz gut auch hauseigene TV-Aufnahmen ins Wohnzimmer streamen.
    Wobei ich merke, das der Stick oder das WLAN manchmal bei Aufnahmen (ARD hauptsächlich) an die Grenzen stößt.


    Ich könnte mir z.B. vorstellen, das nach dem ach so ersehnten Netflix-Start vielleicht noch die einen oder anderen Boxen mit und ohne Android
    erscheinen werden, die Netflix und andere Streamingdienste als Verkaufsargument nehmen werden und somit der Markt wieder neu gemischt wird.
    Aber das ist ja nur meine persönliche Meinung :) - wer weiß vielleicht wird alles anders als angenommen ;)
    Gruß
    jo01

    jo01 liest auch mit, ist dabei nach seiner Aussage nur nicht immer angemeldet.


    das ist in der Tat so. Ich schaue eigentlich täglich mal rein, wenn ich einen PC greifbar habe.
    Wenn ich dann etwas sehe, wo ich meine das ich als Moderator mal etwas machen müsste, melde ich
    mich dann an.


    Ein Teil meiner Inaktivität ist sicherlich meinem privaten "Stresspegel" geschuldet :)
    Aber ein Teil auch dem, das ich nur sporadisch Mails von der Forensoftware erhalte.
    So flutscht Einiges bei mir durch, weil ich mich ja nicht immer anmelde.
    Ich sehe z.B gerade das ich eine private Nachricht von Dirk bekommen habe - ich bilde mir
    ein, das ich doch sonst Mails erhalten habe.


    Und nun zurück zum Thema ob fnu Moderator werden sollte. :mua

    Guten Abend / Guten Morgen,


    bin grad am PC und sehe diesen Thread.


    Da der User "Miru" das hier geschrieben hat

    De facto bin ich raus aus diesem Forum, weil die Forum-User mir nicht beim aktuellen Problem helfen konnten ... dann brauch' ich's auch net.


    und ich meine mit meinen müden Augen Folgendes verstanden zu haben:
    - Es wurden Lösungen angeboten
    - Bzw. für weitere Infos/Antworten scheinen weitere Erklärungen zu fehlen...


    komme ich zur folgenden Schlußfolgerung:


    Ab jetzt dreht sich wohl alles im Kreis :) Und der User "Miru!" wird es eh nicht mehr lesen.


    Also mache ich diesen Thread mal zu.
    Langsam scheint hier in diesem Thread keine ernsthafte Diskussion mehr möglich zu sein. Damit meine ich alle Beteiligten.


    Und nun ab ins Bettchen ;)


    jo01


    PS: noch weiterhin "Frohe Ostern" allen Lesern

    Jo! Deine Formulierung ist selbst für "Blondinen" verständlich. ;-)
    Albert




    ATD :
    ... was vermutlich nur an dem :D und :) liegt, nehme ich an.




    fnu : Natürlich hast Du recht - so herum ist die Einbindung von "Sat>IP" hoffentlich so einfach, das man direkt die Sender ohne sich beim Importieren
    abzuquälen direkt verwenden kann.


    Hoffentlich kann ich mir auch mal so etwas aufbauen :D



    n8
    jo01

    Kopfkratz, wer macht was?


    "vdr-plugin-satip" macht genau das, was auch ein SAT>IP Kaufreceiver tun würde, er sucht nach einem passenden SAT>IP Server, z.B. den Octopus Net von DigitalDevices und bindet den in VDR ein, welcher keine eigenen Empfangs-Geräte haben muß.
    ....
    fnu


    Wobei die Idee den VDR als einen "Sat>IP-Server" zu verwenden auch seinen Charme hätte :)
    Dann könnte man einen Sat>IP-Receiver auch noch einbinden - Nur mal so am Rande bemerkt :D


    jo01

    Vollpfost... Du hast ja gar keine Ahnung, was nicht innerhalb bei der DTAG geht.


    tsss....


    In dem Thread sollte es doch nur um ein Problem gehen und nichts weiter.


    Ich bitte alle Beteiligten sich zu besinnen wie man miteinander umgehen sollte, so ungefähr :welle


    oder? ;)


    Gruß, jo01