Posts by mikeM

    kls Bietet OSM eine Satelitenansicht? Ich glaube nicht. Da könnte man dan höchstens die Karten von Mapquest verwenden. Die sind aber von der maximalen Auflösung her nicht so klasse.
    Zum testen in der htm von Copperhead folgendes ändern:

    Code
    1. var map = L.map('map-canvas').setView([0, 0], 1);
    2. L.tileLayer('http://otile1.mqcdn.com/tiles/1.0.0/sat/{z}/{x}/{y}.png', {
    3. attribution: '&copy; <a href="http://www.openstreetmap.org/copyright">OpenStreetMap</a>'
    4. }).addTo(map);


    Ist da nur fest auf einen Tileserver, sollte zum testen aber gehen.


    Michael

    Wieso kommst Du darauf, das die Software "Kaufware" ist? Da kann man z.B. demnächst wohl einfach z.B. die MLD drauf spielen (RASP 1/1b) werden schon unterstützt. Rasp2 wie gesagt demnächst. Auch eine Banana PI ist da wohl in der Pipeline: http://www.minidvblinux.de/for…g48555/topicseen.html#new
    Und mit dem Rasp 2 solltest Du, nach dem was kls hier schreibt, auch keine Streaming Probleme haben.



    Gruß
    Michael

    Korrekt. Nur vor dem Update lief es (temporal_spatial) ohne Ruckler/Framedrops und jetzt ist egal, was ich einstelle. Ich (und auch andere) haben immer Framedrops/Ruckler.
    Und durch das Update Ändern sich die Einstellungen ja nicht, die Probleme waren ja so da! Komisch ist doch auch, das fnu sagt, durch den Patch sollte sich in den Bezeichnungen für den deinterlacer bei NVidia nichts ändern. Das war aber nicht so?!


    Gruß
    Michael

    MegaX es finden sich aber, wie bei uns im Protal zu sehen, immer mehr, die auch mit GT 610/630 und GT7xx Probleme haben. Ich finde es ja auch gut, das Ihr immer so weit vorne seid, was die Versionen der Software angeht. Aber im Moment sind es doch noch deutlich mehr NVidia als Intel Nutzer. Und ich bin mir sicher, das es da eine ganze Menge Leute gibt, denen diese Framdrops nicht auffallen, weil Sie nicht ins Log schauen. Und auch die Mikroruckler nicht wirklich bemerken :D


    Gruß
    Michael

    fnu Finde ich vom Prizip ja gar nicht schlecht, da die 4er Version ja noch "Work in Progress" ist. Läuft bei vielen aber halt auch schon als "Produktiv" System. Geteste wurde dort mit NV 210, 610, 630 und 720. Bei allen treten die Framedrops auf. Siehe auch hier: MLD Forum


    Dafür schein dort auch einige User Problemlos Q1900er Boards mit dem Patch zu betreiben.....



    Gruß
    Michael

    So hab ich es gemeint. In der MLD ist seit einiger Zeit auch dieser Patch drin. Seit dem ist es so, das die NVidia bstückten Systeme bis zu 20% Paketverluste haben. Auch die Bezeichnungen für temporal_spatial wurden angepasst, was für einiges an Verwirrung sorgte. Außerdem ist Softhddevice mit dem Patch sehr "gesprächig", was in Verbindung mit den gedropten Frames zu viel Schrott im Log geführt hat.


    Gruß
    Michael

    Hallo TheChief,
    im MLD Portal ist da gerade eine Diskussion drum im Gange. Dort wurde auch der V10 Patch in die Distrie integriert. (Wäre für Dich auch eine Option, mit der sich leicht testen liesse, ohne alles neu machen zu müssen) Leider hat der scheinbar Nebenwirkungen auf den NVidia Part. Die Karten scheinen durchweg bis zu 20 % der Frames zu verlieren. Dies ist auch in Microrucklern zu sehen. Ist das hier eigentlich bekannt? Oder kann es hierfür auch noch andere Gründe geben? Der NVidia, der dort verwendet wird ist der aktuellste 346 er. Und der Kernel ist ein 3.16 er.
    Gruß
    Michael

    Das mit der MLD kann ich bestätigen. Wenn man dann noch die Fernbedienung modded (Alle Tasten haben eine Funktion) und einen anderen Empfänger als den beigelegten verwendet, dann läuft die wirklich gut! :D


    Gruß
    Michael


    Edit:
    Sorry habe gerade gesehen, das das hier der yavdr Bereich ist. Will keinen auf eine andere Distrie bringen! Vielleich haben die yavdr Leute ja eine Möglichkeit, das direkt in die Distrie zu integrieren!

    Hm, nach Deinen Schilderungen scheitert das bei "ICH trage die IP....". Denn wenn der Provider Dich nicht auf die BOx lässt, kannst Du auch nichts eintragen.
    Selbst mit noch so tollen Leistungen käme mir ein Router, auf den ich keinen Einfluß habe, nicht ins Haus.


    Ansonsten ist das genau das was doppeltes NAT ist. Die FB macht NAT und Dein Router macht NAT.


    Michael

    ATD Was ist daran bitte nicht fair? Ich hab mit ein und der selben Hardware ca. 2 Tage vergeblich versucht das System unter EasyVDR zum laufen zu bekommen. Ohne Erfolg. Entweder wurde die Grafikkarte nicht sauber erkannt, oder aber der FB Empfänger. Dies liegt bei Easy daran, das dort leider bei den DVBSky Karten ein Treiber verwendet wird,
    der den original Lirc Treiber ersetzt und unbrauchbar macht. (Und die FB von der DVBSky ist im Vergleich zur Harmony echt indiskutabel!) Zumal es dann noch das Problem gibt, das man eine andere FB gar nicht einrichten kann, weil Easy versucht die defekten Treiber des Lirc zu laden, dabei hängen bleibt und damit die Einrichtung des DVBSky Empfängers verhindert.
    Auch auf anderer Hardware gab es Probleme, die ich nicht ausmerzen konnte. MIt der MLD lief alles sofort (25 Minuten bei der 1. Installation die 2. war noch schneller.)


    Ist aber auch wirklich nur meine Meinung. Es ist aber immer einen Versuch wert, mal MLD zu testen. Schon ohne Installation kann ich prüfen, ob die verwendete Hardware läuft. Das verhindert viel Frust. Die Easy ist auch eine tolle Distrie, in der viel Arbeit steckt (Dank an die Entwickler!). Aber wenn man im Moment ins Portal schaut, sieht man doch, dass es einiges an Problemen gibt. Sicher wird die Finale 2.0 wieder super. Aber wie ich schon schrieb: im Moment liegt die MLD vorn.


    Ach ja, ich trinke selten und wenn dann nur in Maßen. Aus dem Alter bin ich raus :D
    und vertippt hast Du Dich mit Sicherheit auch schon mal. (i und o liegen direkt nebeneinander und leider habe ich das Problem, das der Editor hier manchmal einen Buchstaben schluckt. (Hatte ich in diesem Beitrag ca. 5 x) Von daher finde ich es schon etwas "dreist" mir einen verstärkten Alkoholkonsum zu unterstellen.


    Michael

    Als Distrie kann ich nur die MLD empfehlen. Super Support, sau schnell installiert (<15 Minuten), und immer wirklich aktuell. Ausserdem schön klein, so das man die Distrie schön auf eine SSD machen kann und dann die HDD nur für die Filme hat. un im Moment sag och es ganz ehrlich hat sie die Nase vor EasyVDR, die ich Jahre lang genutzt habe.


    Gruß
    MIchael

    fnu Sag mal, welchen Kernel und welchen NVIDIA genau hast Du bei Deinen Tests verwendet? Hintergrund der Frage ist der, das ich die Karte (ZOTAC 720) mit der aktuellen 4.0.1 MLD getestet habe. Dort hatte ich das Problem, das die Karte sehr instabil ist. Sobald ich auf temporal_spatial gestellt habe, ist der Rechner mit nem Kernelpanik gecrasht. Tausche ich ohne Änderung der Konfiguration zurück auf meine alte ASUS 610, dann läuft der Rechner stabil. Mir scheint, die Treiber/Kernelkombi ist da noch nicht sehr stabil. Wenn ich bei Softhddevice wieder auf Bod gestellt habe, dann kann ich die Karte (Kernel) auch zum crashen bringen, indem ich den Sound über HDMI ausgebe. Auch dann ist Sie instabil. Ich werde jetzt die Karte noch mal unter Windows testen und schauen, ob es eventuell auch gerade an dieser Karte liegt. Hier noch meine Testumgebung:


    NVIDIA 340.32
    Kernel 3.16.1.86
    softhddevice 0.6.1rc1
    vdr 2.1.6



    Michael