Posts by binduli

    Hallo Zusammen,


    Ich habe folgendes Problem. Ich habe auf meinem VDR-Server eine 3TB Platte und möchte aber bei Bedarf einzelne aufgenommene Sendungen auf mein NAS schieben. Dazu sollte per OSD der Mount durchgeführt werden und dann die Sendungen verschoben werden.


    Ich dachte mir das sollte eigentlich per extrecmenu möglich sein? Ist das richtig?
    Das Problem ist das ich das von meinem Client aus machen will dessen Video-Verzeichnis bereits per NFS gemounted ist.


    Vielleicht hat jemand eine Idee.


    VG

    Hallo Louis,

    jo...danke für den Hinweis, das ist mir auf meiner "schnellen" Kiste gar nicht aufgefallen. Ich habe einen Bug gefunden, dass das Datum bei wirklich jedem Flush() Aufruf neu gezeichnet wurde. Kannst du mal mit der aktuellen Git Version testen, da sollte dieses Problem behoben sein.

    fluscht jetzt perfekt.


    Vielen DANK!

    Hallo,

    Da steht ja eigentlich nichts von --uinput, oder?

    Das ist richtig. Ist aber in der Config so bereits enthalten gewesen. Ich kann es auch testweise mal raus tun.


    Ich habe jetzt mal mit irw nochmals getestet. Es ist so das auch über irw diese Tastendrücke verschluckt werden bzw nicht ausgegeben werden. Liegt also nicht an VDR würde ich sagen.


    Wenn ich aber ein mode2 -d /dev/lirc0 ausgebe, werden in nahzu immer Codes ausgegeben.


    Hallo Seahawk,

    Hast du einen Link? Dann kann ich den Zusammenhang besser einschätzen.

    http://www.vdr-wiki.de/wiki/in…R_Streaming_Client_-_LIRC


    Siehst du denn mit irw, dass lirc selbst Tastendrücke liefert, wenn der VDR mal nicht reagiert?

    Also wenn ich direkt mit irw teste, dann habe ich immer eigentlich den entsprechenden Output. Auch der VDR läuft meist gut. Aber dennoch ist es oft so das ich 2 mal drücken muss bis was passiert.

    Hallo Zusammen,


    ich habe auf dem RPI 2 einen IR-Empfänger über GPIO angeshlossen und das Signal wird über LIRC ausgewertet.
    Funktioniert alles soweit gut. Aber es kommt öfter mal vor das nicht beim ersten Tastendruck der VDR reagiert. Kann man da was verbessern?


    Vielen DANK


    /etc/lirc/hardware.conf


    /etc/lirc/lircd.conf

    Hallo Thomas,


    ich weiß jetzt nicht ob der Problem schon bekannt ist oder ob man da was machen kann, aber ich schreib es einfach mal auf.


    Vorraussetzungen:
    rpihddevice aufs dem GIT, OSD mit GPU Unterstützung auf RPI 2, Skindesigner aus dem GIT, metrixhd


    Also wenn man eine Aufnahme abspielt und dann die Schnittmarken und den Fortschritsbalken mit "OK" anzeiget sind die Aktionen die dann gemacht werden sehr sehr langsam. Wie z.B. Springen 60s vor und zurück aber auch "OK" für das Ausblenden der Anzeige. Das Springen des Films passiert dabei sofort, nur die Anzeige ist träge.


    Vielleicht kannst ja mal einen Blick drauf werfen.


    DANKE & VG

    Hallo Louis,

    Ich habe die Setup Einstellung, dass die Devices angezeigt werden, auf das Hauptmenü eerweitert...hätte ich den text wohl auch anpassen sollen ;) Du hast es wohl im Setup deaktiviert...

    Das ist richtig. Bisher ware es aber so, dass diese Einstellung nur bei der aktuellen Kanalinfo zutraf. Jetzt wird es auch im Menü nicht mehr angezeigt.


    Aber wenn man es weiß ist es ganz einfach ;D


    VG Uli

    Hallo Zusammen,


    in der GIT-Version des Skindesigners habe ich mit dem metrix Skin folgendes Problem:


    Wenn man die Menü-Taste mehr als einmal drückt habe ich einen Absturtz des VDRs (2.2).


    Dieses Phänomen tritt NUR bei dem metrix Skin auf. Alle anderen beigeleten Skins haben das nicht.


    Habe auch schon mehrmahls versucht das Plugin neu zu installieren. Daran liegt es wohl nicht.


    Hat noch jemand dieses Verhalten beobachten können?


    VG Uli

    Hallo Thomas,


    meiner Meinung nach ist die jetzige GIT-version die Beste die du bisher veröffentlich hast. Konnte nur kurz Testen aber die Umschaltzeiten sind schnell, das Bild ist nahezu perfekt, der Ton stottert nicht mehr. Bin Begeistert :tup


    Fehlt nur noch die GPU-Unterstützung für den skindesigner.. Aber alles der Reihe nach....


    VG Uli

    Hallo Zusammen,


    git es keine andere Möglichkeit in Zukunft rpihddevice zu installieren als den Standardzweig zu verlassen?


    Code
    1. deb http://archive.raspbian.org/raspbian wheezy main contrib non-free


    Finde ich ehrlich gesagt nicht so toll hier solche Abhängigkeiten rein zu bringen....


    VG Uli

    Hallo jsffm,


    hmmm leider finde ich das Paket nicht...


    Code
    1. apt-get install libavresample-dev
    2. Paketlisten werden gelesen... Fertig
    3. Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
    4. Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
    5. E: Paket libavresample-dev kann nicht gefunden werden.


    cat /etc/apt/sources.list


    Code
    1. deb http://archive.raspbian.org/raspbian wheezy main contrib non-free
    2. deb-src http://archive.raspbian.org/raspbian wheezy main contrib non-free


    VG Uli