Posts by seaman

    Quote

    Original von liquidolze
    ...
    wollte mal fragen ob es grundsätzlich möglich wäre ein pico-Board mit 2 Scart-Ausgängen,
    an denen das Video-Signal gleichzeitig anliegt zu erstellen?


    Hallo Oliver,


    ist möglich, der verwendete Chip (MAX7446) kann gleichzeitig zwei kompl. RGB Videosignale liefern,
    auf dem Pico Board ist diese Möglichkeit des 'Dual-Modus' nicht vorbereitet, es gab keine so große
    Notwendigkeit dafür,
    mit etwas Löterfahrung läßt sich jedoch jedes Pico Board entsprechend nachrüsten: dazu müssen
    nur 4 zusätzliche 75Ohm R's jeweils an den Ausgängen "geschickt mit untergebracht" werden :)



    Quote

    Original von PeterD
    ...
    Wenn du den Stecker drehst wird 5V gegen ground kurzgeschlossen!


    der Einfachheit halber hatte ich auf einen Wannenstecker verzichtet, ist offensichtlich doch zu heikel,
    und mit Wannenstecker passt es dann bei der TT2300/Nexus 2.3 nicht mehr so wie gedacht,


    grüße seaman

    unverkennbar, da hat ein Kurzschluß gewütet :wow


    vielleicht hilfts ja schon, die +5V vom Pin 2 neu zu legen,
    falls nicht kannst du mir das Board zum Rep. auch zuschicken,


    grüße seaman

    Quote

    hat jemand nen Tip wo es die 3.3V zum abschalten gibt?

    die 3,3V sind an vielen Stellen auf der Karte zu finden ;)
    bspw. auch direkt am RAM, am 10uF C,


    zum Deaktivieren des "Huckepack" RAM:
    cs zwischen "Huckepack" RAM und ARM trennen und cs "Huckepack" RAM
    auf 3,3V legen: ganz normaler 2MB Betrieb,


    gruß seaman

    Quote

    Wenn ich zwischen 2 und 10 Messe habe ich ~ -1,3V .


    vorausgesetzt, du hast die richtigen Pin's erwischt, müssen da im Betrieb (!)
    5V zu messen sein (Pin 2: +5V u. Pin 10: GND),


    mit einem Durchgangsprüfer würde ich auf 'Durchgang' prüfen - das aber bitte im ausgebauten Zustand (!) :) :
    1. Pin 10 nach (beliebig) Masse auf der DVB-Karte,
    2. Pin 2 nach +5V an den PCI-Kontakten (bspw. 5. u. 6. Leiterbahn in der Draufsicht Bestückungsseite von links)


    seaman

    Quote

    Original von sparkie
    das sieht dann aber bei einer SMT nach einem ueblen Mod aus? [...] wenn ich die Beschreibungen so lese,
    sehe ich da keine einfache Moeglichkeit an VGA ranzukommen.


    und:


    Quote

    Original von HolgerR
    nur mal so am Rande: Hängt euch am besten mit dem FS454 nicht so rein. Sobald *der* Teil der Signalkette ist,
    kommt ein Bild raus, was keiner von euch sehen möchte. Entweder direkt vom Intel abgreifen, oder gleich vergessen.


    das sehe ich genauso, und ist damit für diesen Weg ("sparkie-way" :) ) nicht die S100 deutlich besser geeignet?!
    einfacher direkter VGA Abgriff, S3 Fähigkeit und eine budget läßt sich problemlos nachstecken,


    /edit
    SMT und S100 haben natürlich beide 128MB RAM, darum RAM-Vergleich gelöscht


    ich lese auch weiter interessiert mit,
    viel erfolg, seaman

    Quote

    Philips Semiconductors SAA7146 (rev01)
    Subsystem: Unknown device 00a1:a1a0


    Sieht verdächtig nach Eeprom aus, oder ?


    ja, ziemlich eindeutig ;)
    du weißt, was zu tun ist: da hilft nur noch *fix_eeprom*


    grüße seaman

    bei der FF handelt es sich um eine dvb-s 1.3, die anderen sind budget dvb-s,


    ob reparabel läßt sich allein von den Bildern schwer sagen, Standardfehler
    wie z.Bsp. def. LNBP bis hin zum Tunertausch sind möglich, und da bei der
    FF das OSD noch funzt besteht Hoffnung :)
    bei größeren/mehreren Fehlern lohnt sich's dann nicht mehr: --> Totalschaden,


    zum draufgucken bzw. durchgemessen und reparieren kannst du mir die Karte(n) ja mal zuschicken,


    grüße seaman

    Quote

    D945GCLF + 2xFF in Riser-Karte = Probleme


    das scheint an den irq's zu hängen, mit:

    Code
    1. cat /proc/irq (oder ähnlich)

    kannst du auf mögliche Konflikte prüfen,


    das Board finde ich auch sehr verlockend, du hast auch das neueste BIOS (v.0103) drauf ?
    2 FF-Karten in einem System ist m.E. nicht nötig/sinnvoll, 1x FF und 1x budget sollte reichen,


    grüße seaman

    Quote

    zertrümmern hab ich für mich ... erst einmal gestrichen


    sehr schön,


    Quote

    soweit ich mich belesen habe gibt der digitale anschluss an pin4 irgend ein falsches signal


    das Signal ist nicht 100% Regelkonform, aber: die allermeisten AV-Receiver können hiermit umgehen, eine Liste funktionierender Geräte findest du im vdr-wiki,


    Quote

    wobei auch hier die spannung erst auf 0,5V herabgesetzt werden muss


    mit zwei R's als Spannungsteiler nicht wirklich schwierig,


    Quote

    seit neustem ist es wohl möglich das ac3 signal am pin4 abzugreifen, sofern die firmware aktualisiert worden ist


    da du ein aktuelles gen2vdr nutzt ist auch die Firmware uptodate,


    Quote

    einen ac3-verstärker, der in der lage ist die komischen signale zu entziffern


    siehe den Hinweis auf die Liste,


    Quote

    ich weiss nur noch nicht wie ich die Lautstärkereglung des verstärkers vornehme....


    viele hier nutzen dafür eine universal FB,
    und naja, was wäre ein vdr, der auf anhieb funktioniert :)


    grüße seaman

    Quote

    Original von ckaytwo
    ... Das einzige was wohl noch sinn macht um die ganze Investition noch lohnenswert zu machen ist wohl, meine nexus-s 2.1 einzubauen, die hässlichen kabel irgendwie noch anschaulich auf eine einbaubuchse zu legen und die nexus 1.6 zu zertrümmern, zu verkaufen oder als budged ersatz zu nutzen.


    hi ckaytwo,
    so ganz verstehe ich die Problematik nicht:
    m.E. gibt es in dem dich interessierenden Bereich keinen Unterschied zwischen der FF 1.6 (übrigens dürfte dies keine Nexus sein :) ) und der Nexus 2.1,
    beide geben doch das gleiche Format für DD aus, an der Nexus ist es möglicherweise mittels Kabelpeitsche nur bequemer abgreifbar,
    und somit bräuchte man die FF 1.6 auch nicht zu zertrümmern ;D


    grüße seaman

    na, zu diesen Fragen gibt es schon viele Beiträge, diese sind zugegeben allerdings etwas verstreut,
    viellleicht sollte das mal mit an zentrale Stelle (gleich im portal mit unter den Punkt scart?),


    • Pin 8: ist, wie du schreibst, für die AV-Umschaltung zuständig, also das der TV auf diesen Eingang umschaltet,
      da werden 5V oder 12V (über einen Schutz-R >1k) benötigt,


    • Pin 16: um den RGB Modus am TV zu 'erzwingen' sollte ein 100Ohm R an 5V reichen,
      so ist es auch beim Pico Extensionboard gelöst,


    grüße seaman

    Quote

    Original von guga
    Dabei hat unter anderem eine FF-Karte ... einen Schlag abbekommen. OSD-Display und
    Aufzeichnungen abspielen funktioniert, aber der Eingangsteil, SatTuner, nicht mehr.
    Was gibt's da für Möglichkeiten um die Karte nicht gleich komplett zu begraben?


    bei einer FF 1.3 ist wäre ein Tunertausch bspw. möglich und machbar, bei den anderen Rev. sieht's anders aus:
    die Tuner für die FF 1.5 u. 1.6 sind deutlich schwieriger zu bekommen und zumindest bei der 1.6 auch deutlich
    schwieriger zu tauschen / löten,
    Tuner für die Rev. 1.3 habe ich da, könnte ich bei Interesse wechseln,


    Quote

    Reparatur? Weiß jemand jemanden?


    Quote

    Original von magicdragon67
    frag man Randy, der kann sowas.


    magicdragon67
    mir sind hier durchaus mehrere user bekannt, die sich auskennen und auch helfen (bspw. ogagowa, thomas, seaman usw.),
    insofern finde ich deine Hinweise (wie auch hier: defekte DVB-S reparieren ? ) da 'ein bischen einseitig' ;D


    grüße seaman

    Quote

    ... kann sich wohl jemand nicht entscheiden. :D


    aber absolut, ich kann die von Zimbo gepostete (utopisch) hohe Zahl bezeugen :rolleyes:
    und vielleicht fällt der Preis auch mal in die andere Richtung !!