Posts by raimond

    hallo zusammen,


    danke ... damit konnte ich schon mehr anfangen ... ist halt nicht leicht für mich da ich nun mal eine macverwöhnter anwender bin ... wenn es nach der instellation nicht so klapp stehe ich wie der ochse vor dem berg.


    darum bin ich auch auf linvdr umgestiegen bin ... die instellation beinhaltet so ziehmlich alles was man braucht.


    also ... danke an alle. über zusätzliche tipps würde ich mich sehr freuen. vieleicht auch wie ich mein wissen etwas aufbessern kann.


    gruß


    raimond

    hallo zusammen,


    so dankbar ich für die antwort auch bin ... ist mir noch nicht besonders geholfen.


    legal, halblegal, illegal ... alles eine sache der definition.


    ich möchte den vdr als ultimative lösung im wohnzimmer nutzen ... und wenn ich dann für gewisse dinge doch zusätzliche komponenten anschaffen muss ... brauche ich keinen vdr ... nehme einen reciver mit festpallte ... einen dvd-player und eine stereoanlage.


    es geht mir um problemlose und komfortable lösungen. wenn das ein vdr nicht bieten kann ist er nutzlose spielerei!


    soll kein angriff sein sondern ein hilferuf ... da ich immernoch - nur ein gehäuse - im wohnzimmer stehen haben möchte!


    alle tipps sind herzlich willkommen.


    gruß


    raimond

    hallo leute,


    bin vor zwei tagen von der c´t distribution auf linvdr umgestiegen. mir ging es hauptsächlich darum das ich mit der c´t-d nicht brennen konnte ... allerdings brachte mich dieser umstieg nicht besonders weiter.


    punkt 1. kann ich immer noch keine dvd von aufzeichnungen brennen. wenn ich einen dvd rohling eingelegt habe (sowohl + als auch - medien) und sage er soll die makierte aufnahme brennen dauert es so 20 sec. und er wirft den rohling wieder raus mit der bitte ein medium einzulegen auch erneutes versuchen brachte keinen erfolg. was kann das sein??? habe sogar ein anderes laufwerk angeschlossen ... aber auch nichts.


    punkt 2. gestern wollte ich eine ausgeliehene dvd abspielen ... "terminal" mit tom hanks. der vdr nahm die dvd nicht an. ein freund sagte mir das die software keine dvd´s abspielen kann die einen kopierschutz haben ... aber was soll das ... auf meinem apple power book laufen diese dvd´s doch auch. brauche ich noch einen plug in oder einen patch??? was kann ich tun ... was bringt mir ein vdr ... als kompremierte und einfache lösung im wohnzimmer wenn ich daneben noch einen dvd player stellen muss???


    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen?!?


    in hoffung die besten grüße an euch


    raimond

    hallo zusammen,


    zuerst mal dank für eure beiträge ...


    die funktastatur ist als nächste dran ;-)


    hier mal die technischen daten meines kleinen:


    2" Flat TV - 106 cm Plasma VGA Display - Auflösung 852) x 480 Pixel - integrierter Tuner - Progressive Scan - Digital Natural Motion - Digital Crystal Clear - Wide Screen Plus - Active Control - Top Videotext mit 1200 Seiten-Speicher - Kontrast 1000:1 - Teletext Dual Screen (Bild und TXT) - 60 Watt Musikleistung - 4 Lautsprecher - Virtual Dolby Surround, Smart Sound - Kindersicherung, Sleeptimer - Abmessungen (B x H x T in mm): 1214 x 657 x 135 - Gewicht: 40 kg


    der hat nun eine auflösung von 852 x 480 ...damit kann ich noch weniger anfangen ... habe gerade mal versucht mein kleines power book an der philips anzuschließen ... aber der wollte nicht?!?


    falscher weg ... falsche auflösung ... falscher fernsehr für meine idee???


    gruß


    raimond

    hallo zusammen,


    danke für die beiträge ... mein philips hat auch einen vga-eingang ... also brauche ich nur den standart vga-ausgang meines mainboards auf den vga-eingang meines fernsehrs legen ...
    oder ist es doch besser eine graka mit tv ausgang zu kaufen und diesen dann auf einen anderen eingang am fernsehr zu legen?


    umgestellt wird dann sicher am fernsehr ... umschalten der eingabeprofile bzw. ports.



    gruß


    raimond

    hallo zusammen,


    das mit der satanlage hat sich nun erledigt ... bin nach conrad elektronik gegangen und habe mich dort beraten lassen.


    das mit dem vdr server ... würde ja auch bedeuten das ich mehrere pc benötige um alle einzelnen fernsehr zu versorgen.


    allerdings bin ich noch nicht weiter mit der monitorlösung ... noch einmal wiederholt:


    würde gerne auch am fernsehr ins internet gehen ... und mir für wartungsarbeiten das betriebssystem auf dem fernsehr holen können ... was kann ich tun?


    gruß


    raimond

    hallo zusammen,


    da bin ich schon mit dem nächsten thema:


    bin gerade dabei ein gekauftes haus zu renovieren ... habe für meinen vdr im wohnzimmer auch extra zwei satleitungen gelegt ... in meinem büro liegen auch zwei satleitungen ... in zwei kinderzimmern jeweils einen satanschluss ... sowie auch im schlafzimmer ... wenn schon denn schon.


    das was mir an dem haus fehlt ... ist eine gute satanlage ... schüssel ... quadro-lmb ... und verteiler für 8 leitungen.


    worauf sollte ich beim kauf achten ... oder hat jemand eine anlage die nicht unbedingt so viel wie ein kleinwagen kostet und zu empfehlen ist???


    freue mich auch hier auf den erfahrungsschatz des forums


    gruß


    raimond

    hallo zusammen,


    zuerst einmal danke für eure infos ... ich habe allerdings im fernsehn werbetrailer und auch berichte gesehen ... da ging es um surfen im internet über den fernsehn ... habe die dann wirklich eine so schlechte auflösung?


    es wäre doch auch toll wenn man über den grafikausgang das betriebssystem auf dem fernsehr zeigen könnte ... ohne das man immer einen monitor anschleppen muss.


    des weiteren sollte der fernsehr schon etwas größer sein ... also wie soll das mit einem monitor gehen???


    gruß


    ray

    hallo zusammen,


    habe mal eine frage die etwas am thema vorbei geht ...


    ich würde gerne an meinen vdr einen großen fernsehr anschließen ... weis noch nicht genau ob plasma oder lcd ... aber was mir noch wichtiger ist ... ich würde gerne mit meinem vdr ins internet ... ich habe gehört dafür muss der fernsehr eine gewissen auflösung mitbringen ... allerdings habe ich keine ahnung worauf ich achten muss ... gelten die gleichen auflösungen wie für monitore ... 1024x768, 800x600, etc.


    was ist besser plasma, lcd, oder ???


    meine preisklasse liegt so bei 4000,00 euro


    würde mich freuen wenn jemand mal etwas dazu schreiben würde.


    gruß


    raimond

    hallo wilderigel,


    die nova-s ist zur zeit zwar im rechner ... ist aber nicht mit einem satkabel verbunden ... in den einträgen kann ich erst mit meinem kollegen zusammen schauen ... habe zur zeit keinen monitor am rechner ... ist nicht am netzwerk und ich habe leider von linux 0 ahnung.


    aber ich werde meinem freund deinen eintrag zeigen und wir werden nachsehen ...


    gruß


    raimond

    hallo zusammen,


    zuerst einmal möchte ich dieses forum grüßen ... optisch übrigens sehr gelungen.


    und gleich habe ich auch schon eine frage an die spezialisten ... ich habe meinen vdr schon seit der ersten c´t distribution ... und bis dato immer ohne probleme ... seitdem ich nun zu meiner partnerin gezogen bin fehlt mir am vdr der zweite unabhängige satanschluss ... für meine nova-s ...


    mit einem freund ... etwas linuxerfahren haben wir den vdr zusammen mit dem einbau einer zweiten festplatte neu aufgesetzt (c´t distribution 3) ... nun habe ich ein problem und komme nicht weiter ...


    egal ob ich einen timer setze oder aber eine direktaufnahme starte ... es dauert etwa 2-3minuten bis der vdr einfach abschaltet und wie nach einem warmstart wieder weiter läuft ... allerdings ohne weiterhin aufzunehmen.


    leider weis ich und mein kollege nicht mehr weiter ... so tief stecken wir in der materie nicht drin ... kennt jemand das problem oder kennt eine lösung???


    ich hoffe ihr könnt mir ein stück weiterhelfen ... gruß


    raimond