Posts by spookie

    Hallo.


    Habe mich jetzt durch diesen ganzen Thread durchgequält und bin zu dem Schluss
    gekommen, das es bei solchen DAU'S wie MrB nur zu begrüssen ist, wenn Linux
    bei ihnen keine Verbreitung findet.
    Typische Windoof - Null selbernachdenken - alles fertig haben wollen - Mentalität.
    Kannste voll vergessen. Da ist jede gutgemeinte Hilfestellung eine zuviel.


    Grüsse
    Spookie

    Oje.
    Jetzt hab ich es geschafft, das dieser Thread vom Hefeteig zur durchaus interessanten
    gefüllten Chilli abgeglitten ist.
    Das Teigproblem ist aber immer noch nicht gelöst.
    Noch jemand, der seinen Senf zum Teig ( IGITT ) dazugeben möchte ?


    Grüsse
    Spookie

    Hallo.


    Ich kann das mit den Überstunden langsam schon nicht mehr hören.
    Wer hier alles wieviele Stunden im Monat mehr arbeitet - und das ohne Bezahlung.
    Ich habe einen VERTRAG mit meinem Arbeitgeber. Da steht drin, das ich x Stunden
    für y € zu arbeiten habe. Warum sollte ich auch nur eine Stunde ohne Bezahlung mehr
    arbeiten ? Aus Gutmütigkeit ? Damit es meinem Chef noch besser geht ?
    Es ist ein einfaches Geschäft: Meine Zeit für sein Geld !
    Oder verschenken Eure Chefs ihre Produkte, oder geben etwas umsonst dazu ?
    Hab ich noch nie erlebt.


    Lasst es streikmässig so richtig krachen. Machen die Franzosen gerade auch so.
    Viel Erfolg.



    Grüsse
    Spookie

    Hallo.


    Beim Bio-CO2 Reaktor (Wasser, Hefe, Zucker) im Aquarium stoppt die CO2 Produktion
    nach ca. 2 Wochen, da die Hefepilze durch den entstandenen Alkohol vergiftet und
    abgetötet werden.
    Vielleicht ist es ja im Teig so ähnlich ?



    Grüsse
    Spookie



    P.S.
    Man sollte noch ein Forum für Rezepte der VDR-Gemeinde eröffnen.

    Es macht doch einen Unterschied, ob ein leerer Stimmzettel abgegeben wird oder gar nicht gewählt wird.


    Wenn 100 Leute Partei x wählen, hat x 100% der abgegebenen Stimmen.
    Wenn 50 Leute x wählen und 50 gar nicht wählen, hat x wieder 100%.
    Wenn 50 Leute x wählen und 50 einen leeren Zettel abgeben, hat x nur 50% Wahlergebnis.


    Im Prinzip ist jeder nicht abgegebene Stimmzettel eine Stimme für den späteren Gewinner.




    Grüsse
    Spookie

    Denken die Schäubles dieser Welt eigentlich, dass es keine Wechselplatten, USB-Platten oder sonstige Möglichkeiten gibt, sensible Daten in Sicherheit zu bringen ?
    Wie werden eigentlich die Hersteller von Antiviren- und Antitrojanersoftware weltweit dazu verpflichtet, den Schäubletrojaner zu übersehen ?
    Wie soll das ganze eigentlich technisch funktionieren ?


    Grüsse


    Spookie

    Man sollte schon mal damit anfangen, den privaten Mailverkehr nur noch hochwertig
    verschlüsselt abzuwickeln. Damit diese ganzen Spitzeltruppen mal richtig was zu tun haben.


    Geheime Grüsse


    Spookie

    Hallo alle zusammen.


    Mein VDR möchte nach dem hochfahren immer haben, das ich ein Keyboard anlernen
    soll.
    Ich habe aber keines dranhängen. Lässt sich diese Aufforderung irgendwie abschalten?


    Danke im Voraus.


    Grüsse
    Spookie

    Hallo


    Ich habe hier ein Problem:


    Wenn ich einen Film (Troja) geschnitten habe, und ihn von er Festplatte abspiele, habe ich AC-3 Ton. Sobald ich den Film mit dem burn-Plugin (0.0.009) brenne, habe ich nur noch Stereo. Auch wenn der Film nicht geschnitten wird, ist der Ton trotzdem weg.


    Hat das jemand auch schon mal gehabt ?
    Danke im Voraus.


    Grüsse
    Spookie

    Erstmal Vielen Dank.


    Nach der Pfadangabe hat das ganze funktioniert.
    Nur eines verstehe ich nicht:
    Ich führe in diesem Programm auch einen ping Befehl aus. Der tut es auch ohne
    Pfadangabe. Gibt es da irgendeine Begründung dafür ?


    Grüsse
    Spookie

    Hallo.


    Ich habe ein kleines C++ Progrämmchen geschrieben, indem folgende Zeile:
    system ("shutdown -h \"now\" ");
    den Rechner runterfährt.
    Wenn ich das Programm als root in einem Terminal starte, fährt der Rechner ohne Probleme
    runter.
    Starte ich das Programm als root mit einem cronjob, wird es ausgeführt aber es erfolgt kein
    Shutdown.


    Hat da jemand vielleicht eine Idee, was da das Problem sein könnte ?



    Grüsse
    Spookie

    So habe ich das auch verstanden.
    Ich hätte den vmware-player gerne unter einem fedora-core 6 mit 2.6.18 Kernel installiert.
    Die Kernelsourcen sind vorhanden, das Modul wird erstellt, lässt sich aber nicht laden.


    Grüsse
    Spookie